Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufalls Mitglieder
    TV_Kimi
    TV_Kimi (46)Transvestit

    Menja
    Menja (39)CD (CrossDresser)

    slutsasha
    slutsasha (27)DWT (Damenwäscheträger)

    marlies_nylons
    marlies_nylons (51)Transvestit

     User online
     Travesta - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: echte Dominanz ?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Surxxxxxx
    108 Beiträge bisher
    echte Dominanz ?

    Hallo,

    viele User suchen ja hier einen Dominanten Part oder wären gerne Dominant
    vielleicht sind sie es sogar, aber ich vermute das ist alles nur Kopfkino :)

    weil...

    echte Dominanz macht keinen Lärm. Sie ist einfach da und wirkt.

    und

    "Eine liebende Frau ist eine Sklavin, die ihren Herrn in Ketten legt.

    wie denkt ihr darüber?

    18.01.2017 um 13:29 Profil eMail an SurfMausiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von sanxxxxxxx
    0 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Ich denke umgekehrt ist das gleiche und manche Männer verändern sich sobald die Frau anwesend ist.

    18.01.2017 um 13:36 Profil eMail an sandraliebEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Carxxxxxxxxxx
    994 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Habe mit Dom/Sub nicht viel am Hut, aber Dein Paradoxon gefällt mir sehr gut.....


    "Eine liebende Frau ist eine Sklavin, die ihren Herrn in Ketten legt"










    PS: Schön mal wieder von Dir zu hören/lesen....!

    18.01.2017 um 13:53 Profil eMail an CarmenCelliniEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gagxxxxxxxx
    10 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    echte Dominanz macht keinen Lärm. Sie ist einfach da und wirkt.

    und

    "Eine liebende Frau ist eine Sklavin, die ihren Herrn in Ketten legt.



    Ja, da ist viel wahres dran.

    18.01.2017 um 14:36 Profil eMail an GaghermouthEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von TVCxxxxxxx
    51 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Da kann ich nur zustimmen. Als Switcher kenne ich beide Seiten und weiß daher auch genau wie sich der/die andere dabei fühlt. Es kommt eben auch sehr viel auf die Ausstrahlung an und echte dominanz, erkennt man auch nur an der Ausstrahlung. Es gibt Herrschaften die können dir ein "ich liebe dich" ins Ohr hauchen und man erzittert vor erfurcht. Genauso gibt es Herrschaften die können lautstark schreien und mit der Peitsche knallen und lassen einen trozdem total kalt. Ich gehöre eher zu den ersteren.

    18.01.2017 um 14:56 Profil eMail an TVCora1976Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Liexxxxxxxxxxx
    529 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?





    Ein guter Dom kümmert sich um seine Sklavin, gibt ihr aber auch das was sie braucht um sich als Sklavin ausleben zu können. Strenge und Pädagogik schließen sich nicht aus, im Gegenteil.



    18.01.2017 um 15:51 Profil eMail an LiebesdienerinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Surxxxxxx
    108 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Dominanz. Wie wird sie von Euch ausgeübt?

    Erfahrungsberichte?

    18.01.2017 um 17:54 Profil eMail an SurfMausiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Liexxxxxxxxxxx
    529 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Leider ist es schwierig Dominanz oder Devotheit auszuleben. Weil viele nur vorgeben dominant oder devot zu sein. Sie meinen, sie werden so interessanter. Beim ersten Kennenlernen oder früher merkt man das gleich und dann ist die Person nur noch uninteressant.

    18.01.2017 um 18:21 Profil eMail an LiebesdienerinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sasxxxxx
    373 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Bin zwar weder/noch,
    aber ein echter Dom müsste meiner Meinung nach eine Person sein, die das Sub komplett aushalten kann.
    Und wenn Sub nicht blöd ist, lässt es sich erstmal eine Eigentumswohnung von Dom schenken, wo es zur Verfügung stehen kann.

    Also so könnte ich mir das zumindest vorstellen in meinen Vollmond-Sub-Phantasien..

    18.01.2017 um 18:43 Profil eMail an Saskia_AEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Schxxxxxxxxxxxx
    295 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?




    ... du träumst mit offenen Augen !

    Eine echte Sub /Sklavin stellt keine Anforderungen.
    Ihr genügt wenn ihr DOM
    >für sie da ist (langfristig)
    >sich ihrer annimmt
    >sie sich bei ihm vertrauensvoll hingeben und fallenlassen kann
    >und er (der DOM) sie führt, fordert/fördert und ihr ihre Grenzen aufzeigt.

    Apropos,
    schon mal was von "Sklaventribut" gehört ?

    Das wäre dann der Umkehrschluß.


    <Die Rose,
    <Zeichen für Lust und Schmerz,
    <Liebe und Hingabe


    19.01.2017 um 11:16 Profil eMail an SchuerzenjaegerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Surxxxxxx
    108 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?



    nehmen wir mal an die Dominanz bezieht sich nicht auf das BDSM oder s**uelle gelüste.. sondern eher im ganzen Alltag auch da ist es meistens so,das ein Part Dominanter ist als der Partner.

    Wie würdest Du dann die Dominanz beschreiben

    dann passt das ja nun nicht mehr Eine echte Sub /Sklavin stellt keine Anforderungen.

    19.01.2017 um 14:04 Profil eMail an SurfMausiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Liexxxxxxxxxxx
    529 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Ein echter Dom ist auch im Alltag dominant.

    19.01.2017 um 15:43 Profil eMail an LiebesdienerinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Earxxxxx
    1465 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?



    lächel

    19.01.2017 um 16:28 Profil eMail an EarlGreyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tsuxxxxx
    271 Beiträge bisher
    re: echte Dominanz ?

    Dominanz und devot ist eine natürliche Veranlagung welche man hat oder nicht hat. denke man kann dies auch erlernen wenn man die Einstellung dazu hat. und ich habe durch meine jahrelange Erfahrung im Bdsmbereich sehr viele menschen kennen gelernt auf verschidenen Partys. manchmal habe ich wirklich das gefühl ,das es bei manchen ein kopfkino ist ,welches in ihrem kopf sich abspielt. oder dies für ein Rollenspiel halten.

    da stelle ich mir die frage,wer schreibt denn hier im offenen Forum seine Erfahrungen ,welche man gemacht hatt als Dom oder Sub. denke das macht keine oder keiner.

    für mich ist BDSM eine Lebenseinstellung welche ich lebe ,und regelmäsig auslebe.

    und bei einer Dom und Sub Beziehung ist das gegenseitige Vertrauen sehr wichtig Denn ohne Vertrauen geht da bei mir nichts.

    Ein Dom hat auch eine grosse Verantwortung gegenüber seiner Sub. Es ist bei beiden Seiten ein gegenseitiges nehmen und geben.

    freundlichen gruss ulrike

    19.01.2017 um 17:01 Profil eMail an tsulrikeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben