Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufalls Mitglieder
    teeshatv
    teeshatv (33)Transvestit

    Suleika_Latex
    Suleika_Latex (42)Transvestit

    hpetra2001
    hpetra2001 (33)CD (CrossDresser)

    CrossdressSindy
    CrossdressSindy (41)CD (CrossDresser)

     User online
     Travesta - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Philippinen - Auswandern


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 7       nächste Seite » wechsle zu
    Von Talxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher
    Philippinen - Auswandern

    Das Asien , hier speziell Thailand & Philippinen für ihre Toleranz für Ladyboys bekannt sind und auch jeden akzeptieren ist bekannt . Gibt es hier auch Mitglieder , welche sich schon mal mit Auswanderung nach Philippinen beschäftigt haben und dieses auch umsetzen wollen?



    08.03.2017 um 6:25 Profil eMail an Talismann111Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von elkxxx
    54 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    gehe mal auf die Seiten der Botschaften z.b Thai Embassy Berlin
    und schau unter Visa nach. Da wird Dein Traum schnell begraben

    08.03.2017 um 6:55 Profil eMail an elkebiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von jaixxx
    31 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Danke . Aber dein Beitrag ist sehr informativ . :) Schau mal bei den anderen Ländern / Aufenthaltsbestimmungen , dann wirst du feststellen , dass es fast überall so ist . Hier meine ich insbesondere Nicht EU Staaten . Mal abgesehen von Paraguay , wo es absolut locker ist .

    Klare Frage . Warst du schon mal in Philippinen ?

    08.03.2017 um 8:43 Profil eMail an jaimeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von jaixxx
    31 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Ich bin Filipina mit 20 Jahren Deutschlanderfahrung . Ich kenne genügend deutsche die hier leben und das Leben auch geniessen . Hier meine ich nicht Rentner , sondern Deutsche die gerade über 40 ig sind und teilweise ein Business hier haben . Wenn Fragen sind so kann ich dir sicherlich einiges beantworten . Am besten eine Privatnachricht senden.

    Das mit begraben .... ist völliger Quatsch . Jedes Land hat seine Einreisebestimmungen . Mal abgesehen von EU Staaten , wo es für dich keine großen Bestimmungen gibt ist es überall das gleiche . Nur der Unterschied ist , das du hier mit kleinen Taschengeld etwas schneller bekommst !

    Man sollte qualifizierte Kommentare nur abgeben , wenn man Ahnung hat und nicht nur das Internet benutzen . Die Realität sieht anders aus !

    08.03.2017 um 8:50 Profil eMail an jaimeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Talxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Ich bin immer wieder überrascht von unfundamentierten Antworten.
    Im Übrigen liebe ich qualifizierte und nachhaltige Antworten von Mitgliedern ( Jaimee ) welche wirkliche und reale Erfahrungen haben und nicht mir einen Link verkaufen wollen .

    08.03.2017 um 8:57 Profil eMail an Talismann111Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von jasxxxx
    8 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Hi,
    Ich habe in der Tat ernsthaft darüber nachgedacht ins Ausland auszuwandern, um dort als TS Frau zu Osnabrück. LG

    08.03.2017 um 9:40 Profil eMail an jassyhhEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von elkxxx
    54 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    jaimee, Du kennst dich aus, trotzden die Auflagen sind nicht so einfach
    polizeil- Führungszeugnis, Vorstrafenregister, medizinisches Gutachen
    ..und vor allem,du musst Kapital nachweisen und als Sicherheit hinterlegen etc....

    08.03.2017 um 9:49 Profil eMail an elkebiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Colxxxxxxxxxx
    181 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Nach außen hin ist da "Toleranz" zu sehen. Geht es nach deren Behörden ist da nichts davon zu spüren.
    Die Menschen bekommen keine Pässe, die auf das neue Geschlecht/Name ausgestellt wêrden.
    Spezeill bei Transstewardessen sieht es sehr intolerant aus. Sie sind weiblich, haben aber Pässe mit Männernamen und dürfen dann nicht bei intenationalen Flügen dabei sein.
    Was das angeht, geht es hier schon wesentlich toleranter zu.




    08.03.2017 um 10:31 Profil eMail an ColoradobelleEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von suexxxxxxx
    163 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Thailand ist unser Staat, die Heimstätte aller Transfrauen.

    08.03.2017 um 11:09 Profil eMail an suessehautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von elkxxx
    54 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    Talismann
    wenn Du mich meinst mit unqualifizierten Antworten,
    dann kann ich Dir nur sagen daß ich seit 2010 dort in Thailand lebe
    und die dortige Bürokratie am eigenen Leib erlebt habe

    08.03.2017 um 11:25 Profil eMail an elkebiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Miaxxx
    430 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern



    So viel ich gehört habe, sind die da zwar toleriert, sind aber trotzdem eher eine Randgruppe mit sehr niedriger Stellung
    Sind also nicht umsonst so viele Prostituierte

    Also so viel besser ist es da dann auch nicht
    Hier wird immerhin die GaOP gezahlt und mit gutem Passing hat man quasi norgendwo Probleme

    08.03.2017 um 13:52 Profil eMail an MiaMiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von jaixxx
    31 Beiträge bisher
    re: Philippinen - Auswandern

    ich kann dir sagen , das dieses alles quatsch ist . Du bekommst ein amtlich beglaubigtes Permit Residence für 5000 € !!!!

    - Gesundheitscheck - falsch
    - Pol. Führungszeugnis - falsch
    - Kapitalnachweis , wie fast überall .... Konto eröffnen , geld parken , 1 tag wieder abholen

    BITTE ERST AUSSAGEN TREFFEN ; WENN SIE FUNDAMENTIERT SIND !!!

    08.03.2017 um 16:07 Profil eMail an jaimeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 7       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben