Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufalls Mitglieder
    Rubberista
    Rubberista Transvestit

    geile_maus
    geile_maus (41)DWT (Damenwäscheträger)

    christinetvnylon
    christinetvnylon (51)Transvestit

    madeleine_nrw
    madeleine_nrw (41)Transvestit

     User online
     Travesta - Forum
    Wähle Forum: 

      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Es geht voran


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu
    Von Ellxxxxxxxx
    4040 Beiträge bisher
    re: Es geht voran





    Das liest sich etwas demotivierend, aber da müssen wir wohl alle durch.

    10.01.2017 um 12:24 Profil eMail an ElliEndlichEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Monxxxxxx
    10 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Auch von meiner Seite ein Herzlichen Glückwunsch.

    Ich kann es sogar sehr gut nachvollziehen da du das Handwerk erwähntest, is ja schon ein Berufsklientel für sich selber ^^ Ich komme aus dem Softwarebereich für den SHK Bereich, daher sind meine KD´s genau diese, ich weiß also gut, wie da die Sprüche sind xD.

    Freut mich sehr für Dich und auch ich wünsche Dir für die Zukunft weiterhin einen guten Weg, evtl hast du ja auch das Glück wie ich schon nach der 2ten Psy Sitzung die Überweisung in den Händen zu halten zum Endo ;)

    Ich habe selber auch mega übles Kopfkino gehabt beim outing auf der Arbeit, gerade in Richtung Chef, der aber dazu total einfach reagiert hat und nur meinte wo denn das probleme wäre, ich würde mich ja nicht ändern (arbeitstechnisch) ich würde ja der selbe Mensch bleiben nur eben ehrlicher, offener und es würde sich so manches erklären ^.^

    Also oft is das eigene Kopfkino schlimmer als es dann nacher wirklich abläuft.

    10.01.2017 um 18:39 Profil eMail an Mond_chanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Janxxxxxxx
    44 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Kleines Update...

    Bin jetzt durch damit meine Schicht zu informieren...vorhin das letzte Gespräch geführt...wieder absolut positiv...
    Morgen geht es dann mit dem "Gesprächsbestätigungsschreiben" vom Betriebsrat und meinem Chef zur Psychologin...und hoffe auf den positiven Endobefund damit es endlich vorran geht...

    10.01.2017 um 20:21 Profil eMail an Janine2016Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von fraxxxxxxx
    90 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Gratulation Dir zu diesem doch sehr wichtigen Schritt, den ich nun auch so vor Monaten beschritten habe inkl.der jetzt anstehenden Gespräche mit Psychologen bzw Psychiatern. Viele meinen es gehöre Mut dazu, ich differenziere es, es war einfach mein logischischster nächster Schritt in ein neues Leben was sehr sehr befreiend auf mich einwirkte, ein Schritt weiter ins angekommen sein ist gemacht ….wünsche Dir viel Kraft und Zuspruch für all das was noch bevorsteht, und Glück für das künftige.

    Lieben gruss

    10.01.2017 um 20:44 Profil eMail an frankaTV77Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von chrxxxxxxxx
    63 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    mit wenig Worten und ganz von Herzen kommend (und ganz ehrlich und ernst) den Hut ganz tief vor Dir gezogen:

    bestes Thema hier seit langem - DANKE dafür



    10.01.2017 um 23:15 Profil eMail an christinA-SEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Janxxxxxxx
    44 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Ihr macht mich ja ganz verlegen...danke danke danke...aber ehrlich gesagt...ich war nur ich selbst...und meine Freunde und Arbeitskollegen haben mich im Prinzip von Gespräch zu gepushed...ich weiß nicht, was passiert wäre wenn ich bereits am Anfang nur auf Ablehnung gestoßen wäre und dann wohl auch Freunde verloren hätte...aber darüber mach ich mir aktuell keine Gedanken mehr...zum Glück...
    Mittlerweile ist mein Thema in der Firma auch bei anderen Schichten angekommen...was klar war...früher oder später...aber ich kann von mir sagen ich habe meine Schicht Persönlich eingeweiht...die 40...50 Leute...und hab so dermaßen viel Respekts und Mutsbekundungen von allen bekommen...ich glaube wenn sich das in 2...3 Tagen gesetzt hat...heul ich erstmal nen paar Stunden...
    Ich weiß, dass es nicht in jeder Firma so glimpflich läuft...und ich weiß auch noch nicht was dann hinter meinem Rücken passiert...aber das wird halt so sein...Punkt...
    Doch mein Fazit...egal was ist...wir müssen uns nicht verstecken...wir müssen uns nicht verleugnen...selbst ältere Kollegen haben es super aufgefasst und sogar dienmit ausländischen Wurzeln...wobei die schwerer zu knacken waren...

    Ich will jetzt aber niemandem sagen was er zu tun hat...das ist mein Weg... jede hat ihren eigenen...und jeder Weg ist es wert respektiert zu werden...

    11.01.2017 um 5:48 Profil eMail an Janine2016Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Janxxxxxxx
    44 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Na toll...der erste Dämpfer... da denkt man man tut alles Mögliche um zu zeigen dass man für die HRT bereit ist und dann wird abgeblockt...aaaah...hab keine Lust zu warten...

    11.01.2017 um 16:08 Profil eMail an Janine2016Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Miax
    8 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Was ist passiert?
    Zögert dein Psychologe oder ist es der Termin beim Endo. ?

    11.01.2017 um 17:17 Profil eMail an Mia_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Woexxxxxx
    29 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Hallo Janine
    Du bist sehr mutig ich beneide Dich!!!

    11.01.2017 um 17:54 Profil eMail an WoelkchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Janxxxxxxx
    44 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Ich hatte heute meinen ersten richtigen Termin bei der Psychologin... Das vorher war nur die "Eingangsuntersuchung"... ich hatte gedacht, wenn ich ihr zeige, was ich in der kurzen Zeit schon geschafft habe, dass sie dann möglichst sofort die Freigabe für den Endo gibt...aber Nein...sie will zwar nen gutes Wort bei ihrer Chefin einlegen aber trotzdem fühle ich mich betrogen...
    Sie war dermaßen begeistert von mir... hat mich sogar nach meinem Make up gefragt...war Baff als ich ihr die "Outingbestätigungsschreiben" meines Betriebsrats und meines Abteilungschefs gegeben habe... und kam schlichtweg aus dem Nicken nicht mehr raus als ich ihr mein Leben erzählt habe...und hat sogar gelacht als ich ihr von dem Kollegen erzählt habe wo ich zu forsch war und wie leid mir das tat...

    ...und trotzdem fühle ich mich um meinen "Preis" betrogen... ich fühle mich wieder wie in der Grundschule als ich mich den ganzen Tag vorbildlich benommen habe damit ich das Kalendertürchen des Weihnachtskalenders aufmachen durfte und trotzdem wurde ein anderer ausgewählt...nebenbei ein komplettes ar***loch der mich immer verprügelt hat ...

    11.01.2017 um 18:17 Profil eMail an Janine2016Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Miax
    8 Beiträge bisher
    re: Es geht voran

    Wenn es der erste Termin war dann lasse dich nicht entmutigen, das ist ganz normal. Bleib so wie du bist und du wirst sehen es kann schneller kommen als man denkt ;)
    Die Indikation ist erst die erste Hürde die du nehmen musst , da kommen noch ein paar, aber ein Schritt nach dem anderen :)

    11.01.2017 um 18:57 Profil eMail an Mia_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben