Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
TaniaDelmar
TaniaDelmar (63)DWT (Damenwäscheträger)

lucky_cucky
lucky_cucky (57)Transvestit

transsylvie
transsylvie Transvestit

ducmichael
ducmichael (46)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von ankxx
481 Beiträge bisher
re: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition

@Gina Wie meinst du das? Selber Schuld? Ist das wirklich so einfach?

19.04.2021 um 13:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
481 Beiträge bisher
re: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition

Ich hole den nochmal hoch. Der andere zum Thema scheint ja abhandengekommen zu sein..............................................................................

27.05.2021 um 20:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von floxxxxxx
11 Beiträge bisher
re: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition

Ja wirklich, Ankes! Wo ist der andere Strang hin? Nicht relevant?

27.05.2021 um 21:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dilxxxxxxx
196 Beiträge bisher
re: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition

Alice Schwarzer zum Thema TS, nicht transs**uelle zum Thema TS, muß ne freie Gesellschaft aushalten, soll sie doch. Ich bin nicht so frei gewachsen wie diese freie Gesellschaft und schlimmer noch- finde das hier deplaziert. Mir ist klar, das es Retransitionen gibt- und wünsche Menschen die so eine Tragödie erlebt haben ein ganz freies Forum wo sie frei von der Leber weg alles aufarbeiten können. Ich wünsche ihnen gute Ärzte die ihnen die einst nicht erwünschten Geschlechtsteile rekonstruieren, von mir aus auch ohne Begutachtungsprozedere und gern auch auf Kasse. Klar ist aber auch, das ich ein Forum wie dieses in der naiven Erwartung besuche eine positive Lesart aller Transthemen vorzufinden. Trete ich einem Golfclub bei dann eben aus dem Bedürfnis heraus Golf zu spielen. Und mich nicht mit den Zweifeln am Golfen auseinanderzusetzen die Menschen hegen die nach Jahren feststellen das Golfen nicht ihr Ding ist. Zu denen würd ich sagen"tretet doch einem anderen Club bei". Und würde mich schon fragen was jene Clubmitglieder von mir wollen die immer wieder besprechen wollen was denn mit dem ausgetretenen Nicht-Golfer bloß los ist.

31.05.2021 um 2:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leoxxxxxx
156 Beiträge bisher
re: Deutschlandfunk Kultur / Radiosendung Detransition

Mir gefällt das Bild, das Du da entwirfst :). Die Motive derjenigen, die hier immer wieder die Situation ausgetretener Mitglieder besprechen wollen verstehe ich auch nicht ganz. Allerdings scheint es mir weniger um ein christliches Motiv der Schäferin zu gehen, die sich um jedes verlorene Schäfchen sorgt, sondern es schwingt oft eine leichte Form von Gehässigkeit und Nachtreten mit . Ich fühle mich eher als Caddie, der die Mitglieder mit Interesse beobachtet und sich immer noch fragt, ob sich die Mitgliedschaft lohnt. Daher freue ich mich über jedes Mitglied, das etwas darüber erzählt, wie das für sie ist. Und wie ich erst gestern erfahren habe, gibt es offensichtlich auch Primär- und Sekundärmitgliedschaften, darüber muss ich noch nachdenken, was das mit mir als Caddie macht.

31.05.2021 um 9:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben