Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
CD_Georgina
CD_Georgina (43)CD (CrossDresser)

Seamless15den
Seamless15den (63)DWT (Damenwäscheträger)

Sophia
Sophia CD (CrossDresser)

Nylonanallette
Nylonanallette Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Eigene Fotos "verbessern" ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Andxxxx
49 Beiträge bisher
Eigene Fotos "verbessern" ?

Ich stelle beim Stöbern in den hiesigen Galerien fest, dass man hier alle Spielarten von "fotografischer Ehrlichkeit" findet. Die Fotos reichen von "schonungslos realistisch" bis zu "mit Photoshop und allen verfügbaren Beauty-Filtern bis zu absoluten Unkenntlichkeit verändert". Ich persönlich halte es so, dass ich Fotos auswähle - die unvorteilhaften und hässlichen (und davon gibt es viel zu viele) würde ich hier nicht reinstellen. Ich posiere. Und ich verändere z.B. das Wohnumfeld, um es etwas zu anonymisieren. Aber an meinen Körper gehe ich nicht ran - auch wenn die Versuchung manchmal sehr groß ist Falten zu entfernen, oder die Taille schmaler zu machen. Aber letztlich wäre das dann ja ein anderer Mensch, und eine Kunstgestalt dazu. Wie ist Eure Meinung dazu?

24.01.2022 um 9:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von micxxxx
205 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Mhm,aber du trägst doch taillen mieder laut deiner gallerie?

24.01.2022 um 9:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kimxxxxx
100 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Kommt darauf an was man Zeugen möchte. Man hat hier ein Profil und ist Selbstdarsteller/in. Dementsprechend stellt man sich selbst dar... Fotografien und Bilder können soviel verschiedenes ausdrücken. Und je nach Profilbesitzer bevorzugt man das eine oder das andere. Du zum Beispiel möchtest Dich selbst möglichst gut in Szene setzen und verzichtest auf Personenretusche. Andere haben da andere Präferenzen... Du könntest auch genau so gut sagen: Einige stampfen, zerquetschen und mischen ihre Kartoffeln auf dem Teller mit dem Gemüse, ich finde das sollte getrennt gegessen werden sonst ist es doch nur Eintopf... Wie ist eure Meinung dazu P. S. Ich persönlich finde es aber auch teilweise seltsam was hier einige für Bilder hochladen... Ich weiß immer nur nicht woran das liegt...keine Köpfe, oder es sieht aus wie aus einer dritten Welt Baracke, oder die Person sieht mega schlampig aus (schlampig im Sinne von schlecht, keine Mühe gegeben, hingehunzt).. Aber wer weiß... Die leben bestimmt nach dem Motto 'lieber ein scheiß/schlechtes Bild online als gar keins' und zum schönere Bilder machen fehlen denen entweder 2021/2022 die Kenntnisse ein Smartphone zu bedienen *Kopfschüttel* oder aber durch die ganze Heimlichtuerei kommen die halt kein weiteres Mal zur Gelegenheit noch mal Fotos zu machen... Beide Szenarien halte ich hier auf dieser Plattform für realistisch

24.01.2022 um 9:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Blaxxxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Ich hab nich ein Foto von mir bearbeitet... Wüsste auch gar nich wie des geht... Ich find's furchtbar sich mit irgendwelchen Programmen so zu verändern das des Bild nichts mehr mit sich selbst zu tun hat... Was passiert da bei einem Aufeinandertreffen? Ich würd mich umdrehen und wieder gehen... In der Realität sieht man des wahre Gesicht... Wem ich nich gefall muß sich nich mit mir abgeben...

24.01.2022 um 9:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
49 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Vielleicht hatte ich mich missverständlich ausgedrückt: meine Frage bezieht sich auf eine Veränderung der Bilder mittels Software (klassischerweise Photoshop). Also Veränderungen, die man weder mit Pose noch Taillenmieder erreichen kann Übrigen trage ich das Mieder nur sichtbar - wo man keines sieht, ist auch keines drunter.

24.01.2022 um 9:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Brixxxxxx
108 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Hallo, ich habe auch noch kein einziges Bild verändert. So bin ich einfach. Warum soll man ein Bild verändern? Die Wahrheit kommt ja eh raus. Sabrina

24.01.2022 um 9:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
49 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Nur um Missverständnisse zu vermeiden: es geht mir nicht um das Werten ... jede(r) soll es so machen wie er/sie es für richtig hält. Mir fiel nur gerade beim Stöbern auf, dass manche (wenige) Fotos massiv durch Beauty-Filter gejagt wurden. Das wirkt dann wie ein Puppengesicht, oder wie die Frauen aus der Kosmetik-Werbung (wo seit Jahrzehnten mit eben diesen Software-Tricks gearbeitet wird). Aus purer Neugierde und ohne jegliche weiteren Hintergedanken interessiert mich einfach Euer Meinungsspektrum zu dem Thema

24.01.2022 um 9:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von micxxxx
205 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Sorry,mein fehler Hab wahrscheinlich zu schnell gelesen

24.01.2022 um 9:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irexxxx
17 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

1) Ich schneide meine Bilder und entferne manchmal Gegenstände, die ungünstig in das Bild hineinragen. 2) Oft benutze ich Filter, wie man sie von Instagram kennt, um die Farben zu verbessern. 3) Änderungen an meinem Gesicht oder Körper nehme ich nicht vor. Das kann auch sehr aufwendig sein, wenn man es manuell vornimmt (mit oft zweifelhaften Ergebnissen). 4) FaceApp oder ähnliche Apps nutze ich grundsätzlich nicht. Auch keine Schmink-Apps.

24.01.2022 um 10:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heexxx
156 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Mein egenes Bild wird prinzipiell nicht gefiltert oder sonstwie beareitet, es gibt jedoch einige Gruppen, für die ich thematisch passende Schnappschüsse von mir per Unschärfe anonymisiert habe, weil ich weder geschminkt noch mit Perücke ausstaffiert war. So reizvoll der Gedanke einer Gesichts-Aufhübschung auch ist; es ist halt immer noch Schmu - es sei denn, eine Notiz im Bildtext weist darauf hin. Was man hier auch ab und zu sieht, ist das der Bildhintergrund getauscht wird; ein Bild z.B. aus einer Superluxusvilla wird zum Hintergrund gewählt und der User schneidet bzw. kopiert seinen Körper aus dem Original in die schicke Lounge, an den Pool oder sonstwohin - das wäre etwas, wozu ich allen Grund hätte, da mein "Photostudio" meine kleine 44qm-Wohnung ist, vollig vollgestellt und oft unaufgeräumt. Nicht wirklich das Setting, um sich selbst ins beste Licht zu rücken...🙄 Licht ! Das ist tatsächlich außer dem Freistellen von Bildausschnitten die einzige Nachbearbeitung, die ich bei manchen Bildern vorgenommen habe, die mir direkt nach der Aufnahme als etwas zu dunkel erschienen. Die Belichtungssituation hier ist leider sehr vom Sonnenschein draußern (bzw. meist dessen Fehlen) abhängig. Aber ansonsten soll für meine Bilder gelten: What you see is what you get!

24.01.2022 um 10:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxxxx
883 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

Ich selbst benutze allenfalls Filter, wenn das Licht im Raum nicht gut genug ist. Kein Photoshop oder so, könnt ich eh nicht mit umgehen Ich verstehe, dass viele gerade FaceApp benutzen und finde das auch legitim. Sympathisch ist es mir aber schon, wenn die Leute im Profil auch drauf hinweisen, dasss das eher eine Phantasie-Sebstdarstellung ist.

24.01.2022 um 11:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxx
632 Beiträge bisher
re: Eigene Fotos "verbessern" ?

ich nutze nichts davon, wenn ich filter nutzen würde, würde ich noch heißer aussehen

24.01.2022 um 11:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben