Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Biancasissy
Biancasissy Transvestit

Kirsten08
Kirsten08 (59)Transvestit

nylonclaudia
nylonclaudia (57)Transvestit

maike_TV_dev
maike_TV_dev (42)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Jasxxxxxxxxxxxxxx
1430 Beiträge bisher
homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

wie würdet ihr einen Mann einschätzen, der tendenziell transphob und homophob ist, aber bei jeder Gelegenheit mir von Phantasien erzählt, das er sich wünscht, von seiner Freundin mit Strapon genommen zu werden - das passt doch nicht zusammen - hat er nicht während er gef..ckt wird nicht den gleichen Kopffilm, den er in seiner Homopobie und Transophobie so füchtet - wie passt das zusammen ? Er ist Anfang 30ig, wechselt ständig die Freundinnen, und erzählt mir davon. Dann kommen ständig diese Sprüche, das sie drauf steht, ihn zu f..cken - ich sag dann immer: Ja das wünscht Du Dir doch - gegenüber mir hat er ein Problem - da kommt er nicht mit klar - das ich Schwa..und Titties hab - überhaupt nicht - Ich bin sicher er schaut sich heimlich Shemale Videos an - - da ist doch alles völlig verquirlt bei ihm. Ich denke mal das er da ne ganz schöne Komplexschicht über seiner Leidenschaft hat - die es ihm nicht ermöglicht das auszuleben, was ihn interessiert - Angst grösser als Lust .... Ich will nichts von ihm - mich interessiert nur diese homophobe Konstellation von ihm: eigentlich homophob - aber dann auf Straponladys stehen... wenn ihn ein Mann anmacht, wird er völlig aggressiv - da bricht dann seine Homophobie voll aus.

22.05.2013 um 16:50    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxxxxxxxxx
1430 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

ja- Du liegst gut ! er kommt auch immer mit so Sprüchen: Sie hat mich voll in der Hand jetzt usw usw. obwohl er bei den Beziehungskrampf-Spielen sehr hart ist und meist schaut, das sie ihm unterliegt - insgeheim scheint er sich aber wie Du schon sagst eine Dom zu wünschen - faziniert mich diese Vorstellung Völlig konträr ist sein pseudomachomässiges Gehabe, wo es immer nur Ansätze gibt - aber die kein gesamtes Bild seiner ganzen Person abliefern - typische männl. Attribute wie Markenkleidung, schicke Wohnung und aktuelles Auto, was ihn für die Frauen interessant macht, würden eher zu einem patriarchischen Typ passen - das er sich da so reinhängt in die Äusserlichkeiten, wenn er sich eh wünscht sich unterzuordnen...

22.05.2013 um 17:03    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxxxxx
95 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

manche menschen haben die tendenz, eigene, nicht akzeptierte wünsche und bedürfnisse mit aller macht zu bekämpfen und das nicht immer nur verbal, wie man teils bei morden an homos**uellen sieht

22.05.2013 um 17:04    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxx
1377 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

Viele die sich äusserlich so geben haben mal den Wunsch sich vollkommen unterordnen zu müssen. Deswegen gibt es auch die Dominas. Dann mach doch mal auf Domina. Mal sehen wie er darauf reagiert.

22.05.2013 um 17:15    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxxxxxxxxx
1430 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

ja ich denke ihr liegt alle richtig - ich werde ihn mal mit Dominanz konfrontieren heute hatte ich ihn am Telefon ungewollt mit einem Rollenspiel aus der Fassung gebracht, und war überrascht, ich hatte seine Sekretärin gemimt, die streng zu ihm war, was er auch total oft macht: Er mimt eine Frau am Telefon und kokettiert mit Travestie - da blick ich dann gar nicht mehr durch was er will, obwohl er das Thema "scheinbar" ständig ablehnt, bringt er es in Gesprächen oder Rollenspielen bei jeder Gelegenheit immer wieder auf den Tisch. Ich war mit ihm mal mit Freunden zusammen - alle kannten sich nur flüchtig - hab dann einfach mal mein 'Tshirt hochgehoben und meinen Busen gezeigt, davon erzählt er heute noch, obwohl er mich schon öfter nackt gesehen hat, aber das ich mich einfach so vor fast Fremden gezeigt hab, das packt er irgendwie nicht, trotzdem scheint es ihn zu faszinieren, sonst würde er davon nicht 2 Jahre später immer wieder anfangen

22.05.2013 um 17:28    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anexxxxx
363 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

Nee. Wenn man mal die Meinung von "normalen" Frauen dazu hört/liest, dann herrschen zwei Meinungen vor: 1. "Ich will einen richtigen MANN im Bett und keine Tunte." 2. Frauen dürfen sich emanzipieren, Männerberufe, Kleidungsstil, Quote... alles richtig. Männer aber, die sich weiblich geben, werden als Eindringlinge in das eigene Revier wahrgenommen und entsprechend bekämpft.

22.05.2013 um 17:43    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxx
1377 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

Das ist nur ein Angebertyp. Einer der wirklich Erfolg hat bei Frauen spricht nicht darüber. Denn die nächste soll doch auch glauben das sie die einzige wäre in seinem Leben.

22.05.2013 um 17:49    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 0z0xxxxxxxxx
89 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

das sehe ich genau so...umsonst heißt es nicht "der Kavalier genießt und schweigt" !

22.05.2013 um 18:05    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxxxxxxxxx
1430 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

ja - ihr habt alle irgendwie recht - es ist wirklich ein völlig indifferentes Bild was er im Kopf zu haben scheint, was seinen s**-Kopffilm angeht, wenn er an Strapon denkt - ok - er sagte mir öfter wenn er Männer sieht, die sich küssen (auf Bildern oder Videos) das ihn das völlig abtörnt - also ich muss sagen, das mich das auch abtörnt - ich bin ja auch nicht gay- Männerkörper interessieren mich nicht, bis auf ihren Schw***, den ich deshalb gerne bla se, weil ich ihnen eine geile Frau sein will, aber ihr Körper macht mich nicht an - ich mag es wenn sie mich begehren, und mich streicheln - aber ich schaue ihnen nicht nach, weil sie so oder so aussehen - und genau da treffe ich mich mit ihm - in dieser Ansicht, da ich ja auch gerne von den Männern genommen werden will - passiv - bei Männer aktiv bin ich sehr selten - so gut wie nie - aus besagtem Grund - wenn ich so darüber nachdenke, bin ich da auch unlogisch - genau wie er - könnte es sein, das er ein Transgender ist und es nicht weiss ? Gestern hat er mir erzählt, das seine neue Freundin angeblich noch Fummel hat von ihrem Ex und sie sagte, die Schuhgrösse würde passen und er hat das dann zwar in den Kakao gezogen und gemeint, das sie wolle das er das anzieht usw usw - ich glaub es ist Transgender - also nicht mal TV - sondern eher schon Richtung TS, das könnte auch erklären, warum ihn mein Busen so interessiert - weil er sich vielleicht auch wünscht einen zu haben - ja er hat ständig wechselnde Beziehungskisten - tentenziell Angeber - auf jeden Fall - aber im Prinzip leicht formbar, wenn die richtige kommt - wenn es anstrengend wird und sie zu viel Macht ausübt (ihn einsperrt) haut er wieder ab - er kann aber nicht allein sein und fängt dann wieder eine kurze Liason an - die Frauen fallen leicht auf ihn rein - da er gut aussieht - Empathie hat er auch - evt. durch seine unausgelebte Bi-Ader Ich könnte wetten, das er das Thema irgendwann anpackt, er ist Anfang 30ig - um die 30ig herum gibts meist nochmal eine grosse Veränderung, wenn eine Anlage Richtung TS da ist.

22.05.2013 um 23:32    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kimxxxxx
218 Beiträge bisher
re: homophober Mann wünscht sich Straponlady - ???

Was hat s**ueller Fetisch (falls man es überhaupt als Fetisch zählt).. Also noch mal Was hat a***verkehr mit Homophobie gemeinsam??? Ich verstehe nicht wieso das in einer Frage gegeneinander gestellt wird Das sind völlig verschiedene Sachen... Das ist daa gleiche dumme Konzept wie wenn Leute nicht kapieren was s**ualität, Geschlecht und Identität bedeutet....

01.11.2021 um 9:57    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben