Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
jennytv61
jennytv61 (61)DWT (Damenwäscheträger)

cori
cori Transvestit

Gerdice
Gerdice (55)DWT (Damenwäscheträger)

Transtattoo
Transtattoo transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Kleider


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von Vinxxxxxxx
351 Beiträge bisher
re: Kleider

Vielleicht hätte er seine Frage nur anders formulieren müssen. Ich gehe davon aus das er wissen möchte, ob es in Köln auch Läden gibt wo er als Mann auch Damenkleidung anprobieren darf.

04.12.2021 um 12:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kimxxxxx
92 Beiträge bisher
re: Kleider

Hast du dich jetzt richtig ausgedrückt? Gibt es denn Geschäfte wo man es nicht "darf" es also verboten ist "Geschlechts spezifische" Bekleidung des anderen Geschlechts zu tragen 😳 und wie würden solche Kleidungsstücke definiert sein? ... Dann verzichtet im Endeffekt ein Verkäufer darauf etwas zu verkaufen weil das falsche Geschlecht es kaufen will? Hm... Klingt zu seltsam xD Oder meintest du sowas wie trans* freundliche Geschäfte die extra beraten und anders geschnittene kleidungen haben für cis männlich geboren?

04.12.2021 um 13:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxxx
600 Beiträge bisher
re: Kleider

DAS kann er aber in jedem Geschäft.

04.12.2021 um 13:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 00cxxxxx
468 Beiträge bisher
re: Kleider

So ein Quickie zu zweit in der Umkleidekabine kann doch wunderschön sein!

04.12.2021 um 14:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Noexxxxx
48 Beiträge bisher
re: Kleider

@ VintageFan. Es gibt in Köln und Umgebung kein Geschäft wo es einen Mann untersagt wird keine Kleidung für CIS Frsuen anzuprobieren. So wie ich diesen Thread interpretiere, fehlt es leider an Selbstvertrauen dieses schlicht weg zu tun. LG Noelle

04.12.2021 um 16:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxxxxxx
127 Beiträge bisher
re: Kleider

Das sehe ich genau so, der Job eines Verkäufers ist, wie die Berufsbezeichnung schon sagt, zu verkaufen und nicht Verkäufe zu verhindern. in solch einem Fall wäre ihm mindestens ein Rüffel vom Vorgesetzten sicher. Wer will das schon?

05.12.2021 um 3:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Domxxxxxxxxxxxx
22 Beiträge bisher
re: Kleider

Ich geb zu, dass ich auch gehemmt bin damenkleidung im geschäft anzuprobieren, aber letztendlich ist es wirklich nur kopfkino. Wie sehr achtet man beim einkaufen schon auf die anderen kunden und so wird es auch den wenigsten auffallen, mit welchen kleidungsstücken man die umkleide betritt. Eine anonyme großstadt hat da schon seine vorteile, denn dort greift die sogenannte urban-overload hypothese, die dafür sorgt, dass man aus selbstschutzgründen und zur orientierung,mehr mit sich als mit anderen beschäftigt ist. Auf dem dorf ist es ganz anders, denn da fällt man schneller als exot auf und kann auch mal einen komischen blick abbekommen, aber unterm strich bleibts trotzdem nur kleidung und das hat andere einfach nicht zu interessieren.

05.12.2021 um 20:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Inaxx
4 Beiträge bisher
re: Kleider

Vor Jahren war ich mit meiner Partnerin bei Ulla Popken in Oberhausen! Kein Problem! Ich habe den Vorhang der Umkleidekabine geöffnet! Na und?

05.12.2021 um 21:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben