Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ilk888
ilk888 (54)DWT (Damenwäscheträger)

Andrea57
Andrea57 DWT (Damenwäscheträger)

Rieneke
Rieneke (74)CD (CrossDresser)

CORI85
CORI85 DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Outing


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Katxxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
Outing

Hallo ihr lieben, Meine Freundin hat letzte Woche durch einen ganz blödeb Zufall meine weibliche Seite entdeckt und mich daraufhin erstmal zur Rede gestellt. Sie hatte viele Fragen warum wieso usw usw. gestern kurz vor dem schlafen gehen, bzw beim Zähne putzen sagte sie sie möxhte mich mal schminken und so als frau sehen. Gesagt getan und sie war überrascht das rs doch so gut aussah und sagte jedes mal wenn ich den drang hätte würde soe es gerne mit mir ausleben :) eine tolle Frau und ich rate euch.versucht es und outet euch :)

01.12.2016 um 15:59    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxx
185 Beiträge bisher
re: Outing

Ich hatte von Anfang an mit meiner Frau das Problem besprochen dass ich mich verändere, wusste aber nicht warum und wie weit . Nach ca. 15 Jahren sind wir immer noch zusammen, Enkel leben einen Stock höher und finden es ganz normal! Allerdings war es schon sehr an der Grenze zur Trennung, ist ja auch nicht einfach für beide Seiten. Allerdings hat nicht das Äußerliche entschieden sonder der Charakter oder Liebe wobei alle darin enthaltenen Begriffe maßgebend waren. Heute sprechen mich ab und zu die Enkel mit meinem weiblichen Namen an und nicht mit "Opa" und selten aber doch auch mal, meine Frau ! Sicher ist es in zu einem großen Prozentsatz eher so, dass man sich trennt. Die Angst von anderen gemieden, ausgelacht oder angemacht zu werden ist sehr groß. Allerdings ist das Passing, stylen und kleiden sicher ein Aspekt der Respekt oder Ablehnung erzeugen kann. Dem Umfeld muss man auch Zeit geben sich an die Veränderung zu gewöhnen. Grundsätzlich kann man aber dazu keinen Rat geben da man die Verhältnisse und das Umfeld nicht kennt, Aber allen die es versuchen wünsche ich gutes Gelingen

01.12.2016 um 19:12    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
1596 Beiträge bisher
re: Outing

Outing klingt mir immer wieder wie rechtfertigen. Aber als was erklären wir uns oder meinen uns rechtfertigen zu müssen

10.12.2016 um 18:41    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
64 Beiträge bisher
re: Outing

Ich kann allen nur raten ihre Partnerin entsprechend einzubinden. Ich habe es meiner Partnerin vor 20 Jahren erzählt und wir sind nach wie vor zusammen, so wie viele meiner Freundinnen. Es kommt natürlich darauf an, welchen Stellenwert das Transgendersein einnimmt.

17.06.2020 um 14:12    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stexxxxxxxxxxxxxxxxx
80 Beiträge bisher
re: Outing

Im Idealfall beginnt man frühstmöglich mit der Offenheit, dann muss man das auch nicht mit Outing umschreiben. Jede heimlichtuerei ist ja eigentlich schon Betrug. Wenn die Story stimmt, glückwunsch, Glück gehabt dass es gut gegangen ist.

17.06.2020 um 17:56    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
571 Beiträge bisher
re: Outing

Auf Dauer natürlich nicht - aber viele wissen ja nicht wie weit ... sehen sich zunächst als Transvestiten und entdecken nach und nach, dass mehr dahinter steckt.

18.06.2020 um 3:02    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nicxxxxxx
115 Beiträge bisher
re: Outing

Ich habe meine Freundin alles von Anfang an gesagt auf was sie sich einlässt...sie kannte es vorher nicht und sie war ebendso neugierig und nun gefällt es ihr und sie berät mich.

18.06.2020 um 4:59    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bigxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing

Das klingt nach einer positiven und unterstützenden Reaktion von deiner Freundin! Es ist großartig zu hören, dass sie deine weibliche Seite akzeptiert und sogar bereit ist, sie zu erkunden und zu unterstützen. Offenheit und Ehrlichkeit in einer Beziehung sind so wichtig, und es ist schön zu sehen, wie deine Freundin darauf reagiert hat.Wenn du das Gefühl hast, deine weibliche Seite weiter erkunden zu wollen, ist es großartig zu wissen, dass du eine Partnerin an deiner Seite hast, die dich dabei unterstützt. Es ist wichtig, dass ihr beide euch wohl und akzeptiert fühlt, egal wie ihr euch ausdrückt.Es klingt, als hättest du eine sehr unterstützende und verständnisvolle Freundin. Genieße diese Offenheit und den Raum, den sie dir gibt, um du selbst zu sein. Es ist schön zu sehen, wie eure Beziehung wächst und sich entwickelt. Wenn du irgendwelche Bedenken oder Fragen hast, zögere nicht, sie anzusprechen. Es ist wichtig, dass ihr beide offen kommuniziert und euch gegenseitig unterstützt.

28.05.2024 um 18:16    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von CDKxxx
211 Beiträge bisher
re: Outing

Seit Threaderstellung sind 8 Jahre ins Land gezogen, ich glaube es wäre besser gewesen den Threadersteller zu fragen ob er noch mit seiner Frau/Freundin zusammen lebt

28.05.2024 um 21:42    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von DWTxxxxxxxxx
183 Beiträge bisher
re: Outing

Ich habe vor über 30 Jahren mich bei meiner Exfreundin jetzt meine Frau geoutet! Bevor wir ein Paar wurden habe ich ihr von meiner anderen Seite erzählt und gezeigt! Ich habe ihr gesagt das es mich nur in beiden Personen gibt! Ich gab ihr eine Unbefristete Bedenkzeit mit der bitte mir zu sagen wenn sie damit nicht klarkommt! Mittler weile sind unsere Kinder aus dem Haus haben 2 süsse Enkel und sind immer noch Verheiratet! Es lohn sich!

31.05.2024 um 2:19    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben