Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Irene_Miller
Irene_Miller (58)transsexuell

SabrinaAC
SabrinaAC Transvestit

dwtausda
dwtausda DWT (Damenwäscheträger)

Doromi
Doromi Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu
Von Danxxxxxx
5 Beiträge bisher
Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Hallo Mädels, wie ich in meiner Vorstellung geschrieben habe, möchte ich mich vor der Familie oder den Freunden definitiv nicht outen, so daß ich meine schöne Neigung (leider) nur im Geheimen ausüben kann. Ja, ich weiß, es ist schade, ich bin feige, alles gar nicht so schlimm, versuch doch mal, bei mir war es ähnlich usw. usw. alles schon tausendfach gehört......, trotzdem, die Gründe sind sicher von Vielen nachvollziehbar, und nicht nur von denjenigen, die in der gleichen Situation sind. D. h., ich kann mich insofern nur verwandeln: - zuhause, wenn ich sicher bin, daß ich für die nächsten 2-3 genußvollen Stunden alleine bin. - auf Dienstreisen oder geheimen Allein-Kurzurlauben im Hotel, wenn ich vorher unbemerkt meine Sachen ins Auto "schmuggeln" konnte. Schwierigkeiten ergeben sich natürlich auch bei der Aufbewahrung der Kleidung oder Schminksachen im Haus oder in der Wohnung, da habe ich aber schon ein relativ sicheres und langsam zu klein werdendes Versteck gefunden. Wie schafft Ihr das, vielleicht bekomme ich und die Leser dieses Threads auf diese Weise noch ein paar Tips? Für alle ernst gemeinten Hilfen und/oder Beileidsbekundungen schon mal lieben Dank. Liebe Grüße Daniela

17.05.2011 um 15:24    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sanxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Hallo Daniela, ja, das war schon ein Problem. Ich hatte einen Schrank im Keller, der aber aus allen Nähten platzte. Irgendwann Anfang des Jahres wurde ich erwischt, als ich voll aufgebrezelt aus der Stadt kam. Ich habe dann erklärt das es nunmal so ist und fertig. Komplett outen will und werde ich mich nicht. Seit dem habe ich die Sachen zwischen meinen normalen Sachen und mache kein Geheimnis mehr draus. LG Sandra

17.05.2011 um 15:49    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxx
97 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Hallo Daniela,selbst auf die Gefahr hin,daß ich Dir jetzt auf einen Schlag und urplötzlich unsympathisch bin,muß ich Dich leider Deiner Illusion berauben.Dein kleines,sicheres Versteck wird früher oder später von Deiner Frau entdeckt werden.Ich lebe selbst seit `09 als Frau,ich denke,fühle und handle wie eine Frau und bin auch sehr oft Mit Bio-Frauen unterwegs.Frauen sind magische Magnete des Zufalls.Oder was tust Du z.B.,wenn Du irgendwo auf Dienstreise bist,Du bist abends als Frau unterwegs und ein Kollege sieht Dich in Deinen Firmenwagen einsteigen und erkennt diesen am Kennzeichen?Mein Tipp:Rede wenigstens mit Deiner Frau darüber,wenn sie von alleine dshinter kommt und Du dann mit hochrotem Kopf stammelnd vor ihr stehst ist alles viel schlimmer.Oder was tust Du,wenn Deine geplanten 2-3 genüsslichen Stunden jäh auf 1 Stunde verkürzt werden,weil Frauchen mit zwei guten Freundinnen in der Wohnungstür steht....?? Dann wird`s richtig peinlich.Mach Dir mal `nen Kopf drüber......Danielle

17.05.2011 um 15:59    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sanxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Genau so sehe ich das. Es kommt eh irgendwann raus. Also Mut - outen - und fertig. Es gehen dann meist alle sicherer damit um. LG Sandra

17.05.2011 um 16:06    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Klaxxxxxxxxxxxx
45 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Also bei mir ist aktuell ein Meter von 2,5 Metern Kleiderschrank Klaudia vorbehalten, ganz offiziell. Nur das Schuhschrankplatzproblem entwickelt sich ganz still und leise immer weiter ... ; ) Auf Dauer kannst man wirklich nichts verstecken, was den Platz eines Kleiderschranks einnimmt. Außerdem wirds ja auch mir dem Waschen, Trocknen, Bügeln irgendwie blöd, oder? Wenn du keinen geheimen Raum im Haus/Wohnung hast, aber wer hat das schon, wird sie irgendwann darüber "stolpern". Nur eine Frage der Zeit. Da Outing ja nicht in Frage kommt, hier ein paar geheimniskrämerische ^^ Vorschläge: -Wenn du in der Nähe von Kempten wohnst, kannst du bei Elli Hunter was einlagern. -Miete dir ne Einzelgarage. Da kannste Schränke aufbauen ohne Ende. Kostet halt beides Geld ... Aus reiner Neugierde, was ist denn dein relativ sicheres Versteck?

17.05.2011 um 16:41    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Liebe Mädels, danke für Eure ersten Beiträge, auch wenn die von mir erhofften Tips erwartungsgemäß leider nicht soooo zahlreich sind. Aber vielleicht erwarte ich auch zuviel, oder es gibt leider nicht soviele Möglichkeiten. Ich freu mich für Euch, wenn ihr so verständnisvolle und tolerante Partner habt, und bei denen Ihr Euch "outen" konntet, ehrlich. Auch ich habe eine tolle Frau, aber ICH will es nunmal nicht!! So ist es nunmal... Und ich kann (muß) damit leben. Thanks, hugs and kisses Daniela

17.05.2011 um 19:29    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Xtixxxxxxx
30 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Mir geht es ähnlich wie DanielaCD. Lege auch keinerlei Wert darauf das mein kleines Geheimnis herauskommt und dabei soll es auch bleiben. Mein Versteck ist relativ sicher, mein Problem liegt aber viel mehr darin das der Platz eigentlich jetzt schon nicht mehr ausreicht. Die ganzen Dessous, Abendkleider, High Heels, Röcke usw. brauchen einfach zu viel Platz. Und da ich immer mehr einkaufe wird das bald zum Problem. Also werde ich mir da bald was überlegen müssen.

22.05.2011 um 3:36    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Hallo ! Was nnenst du sicher ? Das würde mich schon interessieren ! Da ich zur Zeit keine Probleme damit habe , und auch bei meinen ltezten Beziehungen auch nicht , da Hingen meine Klamotten im Schrank meiner Freundin , das ist der vorteil wenn man ( Frau ) die gleiche größe hat !

22.05.2011 um 7:39    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Carxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Hi Mädels, also ich kann die Diskussion verstehen und ich muss denen Recht geben, die sich fragen, wie sich Eure Frauen fühlen. Ich selbst habe in dieser Verbohrtheit zu zwei Trennungen gebracht. Frauen wollen Männer haben, keine Männer in Frauenkleidern. Aber Frauen sind durchaus Tolleranter, wenn man das Thema offensiv angeht und es sinnvoll bespricht. Wenn Liebe und Zuneigung groß genung sind, dann klappt das. Aber wenn man schon 10 Jahre en femme ist und dann ein outing kommt. Oha ! Ich meine auch, wir alle kennen doch die Vorurteile gegen unsereins. Und wir träumen davon Frauen zu sein. Dann träumen wir gleichwohl davon mit einem Mann s** zu haben. Bloß wollen wir dabei die Frau sein. Wenn wir den Rock ausziehen, dann lieben wir wieder unsere Frau, alles ist wie bisher. Das geht, finde ich nach meiner Erfahrung, völlig verständlich, kaum in den Kopf einer Frau. Wir sind doch alle ein bißchen Ga-Ga, oder ? Das wir das sind, das ist ja gerade das schöne für uns. Aber eben richtig - Ehrlich währt am längsten. in meiner jetzigen Beziehung habe ich nach zwei Wochen mit dem Thema begonnen. Meine sicheren Verstecke, alle Varianten von in der Garage und über den Keller, das hat früher oder später nichts gebracht. Es gibt das sichere Versteck nicht. Meine ich. Vielleicht ausserhalb Deines Lebensraumes. Aber : Was nützt es Dir da ? Ergo : Raus mit der Wahrheit. Nachteil : Das ging 1,5 JAhre gut und ich wurde größtenwahnsinnig und konnte mir der Freiheit nicht umgehen. Zu Anfang war noch alles gut, hatten dabei viel Spaß, später jedoch war es ihr zuviel. Daraufhin hat sie Ihre sehr hübschen Sachen gepackt und ist ausgezogen. Zum dritten Mal Pech. Ich lerne daraus : Auch die Wahrheit ist nicht das Allheilmittel. Jedoch ist das beste sich selbst treu zu bleiben und sich selbst ehrlich gegenüber zu stehen. Du musst Dich entscheiden, was Du wirklich willst und was für Dich wichtig ist. Inzwischen sehe ich zumindest ein, das ich nicht die Frau sein kann, die ich gerne wäre. Hätte es das Internet mit seinen Möglichkeiten schon vor 25 Jahren gegeben, das wäre ich heute ein anderer Mensch. So sehe ich ein, das auch die schönste Leidenschaft mal ein Ende hat. Fussballer hören ja auch mal auf, obwohl sie noch Spaß am Spiel haben. Ich finde mich zumindest in den Klamotten, die ich gerne tragen würde nicht mehr s**y. Es kommt ein Alter, ob als Mann oder als Frau, das muss man seriös werden. Und ich will nicht seriöse Frauen Kleidung haben. Deswegen ist nun Schluss. Das ist für mich die einfachste Variante, ich bin sicher. Schau Dich in dien Spiegel, sei einmal ehrlich zu Dir selbst und betrachte Dich mal ohne Deine rosarote Brille, dann siehst Du ein, das Du eben doch ganz knapp zwar nur, aber eben doch nicht wie die Jolie aussiehst, vielmehr bis Du inzwischen zu einer Senta Berger aus der Travestie Show in roten Straps geworden. Das ist erbärmlich, finde ich und das kann auch die tolleranteste Frau, bei aller ewigen Liebe nicht wirklich mögen können, schon gar nicht, wenn der Mann dahinter dann am Samstag Abend ungestört die Sportschau sehen will. Passt nicht zusammen, aber das mag daran liegen, das ich so lange TV bin, das ich zusehr wie eine Frau ticke. Gehe gleich morgen los und kaufe mit allways Binden, denn wahrscheinlich kommen meine Tage. Absurd, so wie wir alles es ein bißchen sind. Dafür sind wir alle einzig. Aber die Einzigartigkeit kann auch ein Fluch sein, wie die Geschichte es uns lehrt. Also will sagen : Ich löse gerade meinen Kleiderschrank auf, wer etwas haben möchte, ehe ich es ehrlich alles in die Altkleidersammlung gebe, der sendet mir bitte eine kurze Mail mit netten Worten und seiner Adresse, und er erhält ein Überraschungspaket. versprochen, solange der Vorrat reicht. Größe von Röcken und Hosen zw. 40 und 42, Oberteile lieber bei 44 ( Sch.. Breite Schultern ) Auch Wäsche dabei, wer gerne möchte. Dann könnt Ihr alle es wieder in Eure (unperfekten ) Versteckte packen und Eich daran freuen. Das würde mich zumindest freuen, da ich weiß, wie schwer es sein kann sich alles zusammen zu kaufen, ohne das der Haushaltsvorstand Fragen stellt, warum auf der Abrechnung wieder EUR 209,-- von Schuh Messmer sind Also, vielleicht konnte ich den einen oder anderen Gedanken bei der einen oder anderen von Euch anregen und villeicht braucht ja noch der eine oder andere ein paar neue Sachen für sich.

19.07.2011 um 3:15    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxx
1377 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Meine Frau weiß das ich mich gern weiblich einkleide. Nur dezent muss es sein. Sie bringt auch schon mal ein Spitzen- Höschen mit. @ Daniela So was wie du es machst, das habe ich früher mal gemacht. Eines Tages kommt jede Frau dahinter. Ich muss nichts mehr verstecken. Nur Waschen muss ich die Sachen selber. Und Bügeln.

14.10.2013 um 8:29    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Pinxxxxxxxx
265 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

Ja das Alter.......ich bin der Meinung das ich privat und so wie ich auf meinen Bildern mich so jung geben kann wie es mir ( und evtl.auch anderen ) gefällt.Oft kommt das immer junge Outfit aber auch daher,das viele von uns erst mit 40 oder später ihre andere Seite entdeckt haben und so entsprechender Nachholbedarf besteht. Beim Ausgang in der Öffentlichkeit sieht das schon ein wenig anders aus. Modern und frisch ja,aber nicht in 15 cm Absätzen und kürzesten Minis.Da sollte es tatsächlich etwas angepasst werden.Das ist doch locker machbar.

14.10.2013 um 10:06    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Pinxxxxxxxx
265 Beiträge bisher
re: Wie bewahrt ihr Euer süßes Geheimnis?

In einer Partnerschaft sollte doch Ehrlichkeit an erster Stelle stehen.Daher ist ein Outing,so früh wie möglich,zwingend nötig. Ich habe immer frühzeitig auf meine " Schwester " hingewiesen und kam eigentlich immer ganz gut so zurecht. Und wenn eine potentielle Partnerin selber nicht damit zurecht kommt ist es halt so.Denn es bringt absolut nichts eine mögliche Partnerschaft mit Lügen und Geheimnissen zu beginnen. Verstecke sind auch viel zu umständlich.Was hilft es wenn man irgendwo eine Garage ,einen schuppen oder ähnliches anmietet und erstmal längere Wege in Kauf nehmen muss,bis man an den Kleiderschrank kommt.Im übrigen sind diese Locations oft kaum oder gar nicht beheizbar,nicht gerade gut für Garderobe und Co. Als Single hab ichs natürlich einfacher.Meine Kleiderschränke sind so gefüllt wie es mir gefällt und meine Schminkutensilien befinden sich im Bad.

14.10.2013 um 10:17    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben