Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Nylontunte60DWT
Nylontunte60DWT (66)DWT (Damenwäscheträger)

SissyMichelle
SissyMichelle (56)CD (CrossDresser)

gina50
gina50 (70)Transvestit

Majka_TV
Majka_TV (49)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Roger Willemsen &128420; und ein Hoch auf das Weibliche


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Sasxxxx
24 Beiträge bisher
Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

für Roger 🖤 geschrieben hab ich das ner guten Freundin..aber ich teile den langen Text hier auch, in dem Wissen, es ist viel zu lang für hier... wegen Afghanistan bin ich bei dem wunderbaren Roger Willemsen hängengeblieben, und habe mir dutzende you tube Videos angeschaut... und ich bin so gefesselt von der Tiefe seiner Gedanken...angefangen hat alles, als ne Freundin von mir mit 17 gesagt hat, sie hat immer den Eindruck, mit mir, dass sich 2 Frauen unterhalten.... mir wurde das eigentlich erst mit der Gutachterin richtig klar, sie sagte, in dem Lebenslauf ist es wichtig, dass Du auf Dich und das was war, mit dem weiblichen Blick schaust (das ist eine unzulässige Verkürzung, noch dazu ist Sprache (vor allem meine) kaum in der Lage, das genau zu beschreiben)....Sasha, du schweifst ab ... jedenfalls wurde mir erst vor kurzem richtig bewusst, durch Biografiearbeit, dass mich sehr viel verbindet mit dem weiblichen, mit Frauen..dass ich viel weibliches in mir habe, weiß ich schon viel länger...im Gutachten schrieb ich, es ist etwas tiefes, ein unsichtbares Band, dass mich mit Frauen verbindet, im emotionalen, im fühlen...überhaupt nix s**uelles, ich fühle, wenn ich mit Frauen zusammen bin, sehr viel Schwesterlichkeit... ich hatte immer nur beste Freundinnen...ich sage oft zu meiner besten Freundin, es gab vielleicht 4 Kerle in meinem Leben, mit denen ich gerne einen Abend mit Wein vernbracht habe, oder gerne hätte...und ich hab dabei immer nen schlechtes Gewissen, ob meines schlechten Männerbildes, und hinterfrage immer, ob ich hier selber Klischees oder Schubladen erliege... und wenn ich das erzähle, ernte ich auch oft Widerspruch, auch von Freundinnen... jedenfalls schaute ich grad nen Interview mit Roger Willemsen, er hatte nen Buch geschrieben, Kleine Lichter... aus einer weiblichen Perspektive... und er beschrieb genau das Gefühl, dass ich versucht hab zu beschreiben, und was ich am weiblichen so feiere... er sagt, dass viel weibliches in ihm ist, er beschreibt, dass bei Lesungen eben 80% Frauen sind, der Buchmarkt dominiert von Frauen wird ... bei mir sind es die Silbermond oder Mister Me Konzerte, wenn ich mich eins fühl mit den vielen Mädels dort, auch da sind es zu 80% Mädels, die die Tiefe in den Texten spüren, jede Songzeile von Mister Me singen oder fühlen...Willemsen sagte, bei seiner Deutschlandreise wäre er so entsetzt gewesen, überall Gespräche über Gebühren, Tarife, Aktien, Geld, Materielles...alles das, was mich nicht intereessiert...o.k, das Materielle, meine Kleider, meine Perücken ....dass aber Frauen so viel mehr fühlen, dass er mit Männern fast nie über das Fühlen spricht, über Dinge wie trösten, wie trauern, wie weh es tut, die Liebe, über den Schmerz verlassen zu werden, oder zu verlassen ...dass er die ersten 20 Seiten aus der Perspektive des Mannes schrieb, aber dass ihm keiner, er selber auch nicht, dass glauben kann...so fühlt kein Mann...er sagt, dass er glaubt, dass sich Frauen viel mehr Gedanken machen, über Zwischenmenschliches..über das Leben...das da viel mehr Tiefe ist...und er sagt, in ihm ist so viel weibliches..... Frauen haben eine so viel tiefergehende und weitere Bandbreite an Gefühl und Emotionalität... und bitte sage mir keiner, ich kenne aber jemand, Frank vielleicht, der ist voll einfühlsam, und hat das alles...dann hast Du einfach unfassbar Schwein gehabt das hat mich so unheimlich angefasst heute, berührt, weil es genau das beschreibt, was ich schon immer fühle, spüre...es ist so unendlich traurig, dass ich das Roger Willemsen nicht mehr schreiben kann... und er nicht mehr antworten kann, ich würde ihm so gerne sagen, ihm schreiben, dass ich so sehr fühle, ihn so verstehe.. und das ist so unfassbar schön, wenn man fühlt, da ist jemand anders, der genauso empfindet 🖤 R.i.P. Roger Willemsen und für Near 🖤

18.08.2021 um 0:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gisxxxxxxx
62 Beiträge bisher
re: Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

Ja ich habe die Sendung auch immer sehr gerne gesehen. Und es war schon ein schmerzlicher Verlust, dass die beiden nicht mehr da sind.🥲🥺

18.08.2021 um 10:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gisxxxxxxx
62 Beiträge bisher
re: Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

Ich mochte seine Art auch sehr gern. Dieses empathisch und gefühlvolle , gepaart mit Intelligenz , hat mich immer sehr beeindruckt. liebe Grüsse Gisa🤗🌺🏳️‍⚧️

18.08.2021 um 10:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von recxxx
34 Beiträge bisher
re: Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

Roger war ein intelligenter, einfühlsamer Mensch. Ich kann nicht glauben, dass er sich von "weiblich oder männlich" vereinnahmen lassen wollte.

19.08.2021 um 8:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sasxxxx
24 Beiträge bisher
re: Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

recall...was in Deinem Kopf nicht ist, kann nicht sein... hahahahaha das Interview ist frei verfügbar... die 10 Minuten musst Du aber selber finden, wo Willemsen über Kleine Lichter spricht, und warum er das aus weiblicher Perspektive geschrieben hat.... ich kann mich immer nur wundern, wenn man Beiträge hier schreibt, darin sehr persönliche Sichten beschreibt... irgendjemand seine völlig unmaßgebliche Gegenmeinung dazu auskotzt... und dann noch Fakten anzweifelt, aber Du weisst bestimmt besser als Willemsen selber, was bei dem im Kopf vorging...

20.08.2021 um 13:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxxxxxxxxxxx
11 Beiträge bisher
re: Roger Willemsen, love; und ein Hoch auf das Weibliche

Habe im Sommerurlaub MOMENTUM von ihm gelesen, da gebe ich hier gern eine Empfehlung ab !

22.08.2021 um 10:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben