Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Caro38HH
Caro38HH DWT (Damenwäscheträger)

New_Year_Sissy
New_Year_Sissy (28)Liquid

viziata
viziata (57)Transvestit

chanela
chanela (55)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Sympathie


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Katxxxxxx
4 Beiträge bisher
Sympathie

Ich höre , lese es fast bei jeder Zweiten Unterhaltung , was passiert wenn man sich trifft ohne den Gedanken zu hegen , ob überhaupt die Sympathie Stimmen könnte , ist es so vielen egal ob die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt.

14.02.2021 um 9:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von fraxxxxx
167 Beiträge bisher
re: Sympathie

Hallo Katja, ich denke gute und einfühlsame Kontakte kann man nur eingehen, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt. Leider beschränken sich viele User hier ausschließlich auf s**uelle Begegnungen und es ist ihnen vollkommen egal, welchen Mensch sie da vor sich haben. Für mich ist es ein absolutes Muss, dass ein Geben und Nehmen da sein muss und man sich in die Augen schauen kann ohne an s** zu denken. Liebe Grüße Francies

14.02.2021 um 10:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxxxxx
11 Beiträge bisher
re: Sympathie

Ich hätte es nicht besser schreiben können! Für uns ist Sympathie zwingend notwendig! Denn ohne entsteht kein Vertrauen, was wiederum Voraussetzung für s** ist.

01.07.2021 um 16:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Sympathie

S.ex und Liebe sind zwei völlig verschiedene Dinge. Ebenso S.ex und Sympathie. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, nicht wahr...

01.07.2021 um 16:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rouxxxxxxxxxx
160 Beiträge bisher
re: Sympathie

... für dich ist das vll so. Du bist ja auch "nen richtigen Kerl". Du träumst von einem Auto was Du nicht bezahlen kannst... Du träumst von Frauen, die Du nicht haben kannst.... Von den s.exuellen Dingen von denen die meisten Herren träumen wollen wir erst gar nicht anfangen.

01.07.2021 um 20:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tamxxx
17 Beiträge bisher
re: Sympathie

Man muß eine Person nicht kennen, um Anziehung zu empfinden und sich eine Entwicklung in dieser Richtung zu wünschen. Vielleicht kommt man ins Gespräch und ist sich sympathisch, vielleicht wechselt man zwei Mails und das war es. Man trifft sich mit einer Person, die einem sympathisch genug ist, um sie real kennenzulernen - warum sollte man sich mit jemand treffen, der einem unsympathisch ist? Die meisten Wahrnehmungsebenen, die RL über Anziehung entscheiden, fallen im Internet flach. Insofern startet ein Treffen bei Null. Vielleicht findet man sich nicht anziehend, aber je sympathischer man sich ist, desto unverkrampfter ist die Begegnung, weil man sich ja immer noch genug zu sagen hat. Das ewige Gerede, dass S## auch ohne Gefühle ginge, ist Unsinn. Irgendetwas (Anziehung/Sympathie) empfindet man jedenfalls für das Gegenüber und ohne diese Elemente ist überhaupt kein Funke da, der entflammen könnte.

02.07.2021 um 13:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von berxxxxxx
26 Beiträge bisher
re: Sympathie

Hallo an alle! Ich klaube das nicht auseinander, nur s**, auch Liebe? Liebe ist ein großes Wort, manche erleben diese nie in ihrem Leben, ansonsten nur sehr selten. Und ich begnüge mich damit wenn sich Sympathie füreinander einstellt und dann auch körperliche Nähe zu spüren, die dann eben so weit geht daß man körperliche Nähe spüren und genießen will. Ja, und eben, die LUST auf s**. ich schmuse sehr gerne, und wenn man mit jemandem schmusen möchte, bis hin zu Zungenküssen ist sowieso schon die Frage der Sympathie geklärt. Habe seit mehreren Jahren schon eine TV-Stute zur Freundin und unsere Gemeinsamkeiten reduzieren sich schon eher auf gemeinsamen s**, auch mal gemeinsam mit anderen Partner zugleich. Wir haben beide eine Vorliebe für s**uelle Begegnungen, jeder für sich auch mal mit anderen, oder zusammen mit anderen für einen GB. Und da liebe ich es zu sehen wie sie sich hingeben kann. Wir sind da eifersuchtsfrei und gönnen jeden von uns geile intime Begegnungen, auch wenn es tabulos wird, das ist der Leidenschaft geschuldet, Aber, wenn es ihr mal privat nicht gut geht, da bin ich jederzeit für sie da, finanziell und als Mensch. OK, ich hab sie sehr lieb, ist das "Liebe" ??

03.07.2021 um 0:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
441 Beiträge bisher
re: Sympathie

Bin hier schon lange unterwegs Das mit der Sympathie höre ich ständig Im der Realität sieht das aber komplett anders aus. Ist meist lediglich ne Floskel Den meisten geht es um s**, selten mehr Sympathie hin, Sympathie her, *passt* es optisch einigermaßen , wollen Sie s** Wobei ich aber sagen muss, das es bei *reinen* Männern extremer ist. Bei anderen Mädels hat sich aus nem Date bei mir auchvmal ne Freundschaft entwickelt. Bei Männern war das ne absolute Ausnahme

05.07.2021 um 14:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben