Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
DWT_Lover_
DWT_Lover_ DWT (Damenwäscheträger)

ChemicalGirl
ChemicalGirl (32)CD (CrossDresser)

BerlinerPaar
BerlinerPaar Paar

manu3333
manu3333 Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Urlaub en femme in Kroatien - Erfahrungen?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Josxxxxxxxx
93 Beiträge bisher
Urlaub en femme in Kroatien - Erfahrungen?

Hi zusammen, ich mache demnächt Urlaub in Kroatien und möchte auch ein paar dort en femme verbringen? Wie sind da Eure Erfahrungen? Ist das Land allgemein transfreundlich? Leider habe ich im netz nicht so viel darüber gefunden.

22.09.2021 um 21:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvjxxxxxxxx
348 Beiträge bisher
re: Urlaub en femme in Kroatien - Erfahrungen?

LGBT-Tourismus in Kroatien Eine aktuelle Studie platzierte Kroatien auf Platz 39 der Liste der 150 weltweit beliebtesten Länder für LGBTQ+Reisen. Auch wenn Kroatien keine besondere Strategie hat, um LGBTIQ-Touristen anzuziehen, besuchen etwa 200.000 von ihnen das Land pro Jahr. Da sich das Land stark auf den Tourismus als Einnahmequelle verlässt, ist die Stimmung der Öffentlichkeit gegenüber der LGBT-Bevölkerung ein wenig entspannter, wenn es um Touristen geht, als wenn es um die Einheimischen geht. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Reiseziele und Unterkunftsanbieter LGBTIQ-freundlicher sind, sie machen sich einfach weniger Gedanken darüber, wem sie ihre Dienstleistungen anbieten, als darüber, wie sie ihren Profit machen. Eine Unterkunft als gleichgeschlechtliches Paar zu mieten, sollte im Allgemeinen kein Problem sein. Diskriminierung aufgrund von s**ueller Orientierung und Geschlechtsidentität und -ausdruck ist in Kroatien illegal, wie ein Vermieter in Zadar erfahren hat, nachdem er sich geweigert hatte, ein schwules Paar aufzunehmen. Für transs**uelle und geschlechtsneutrale Reisende könnte es allerdings schlechter aussehen. Gem. Google Recherche. Quelle kann ich leider nicht posten. Scheint vorsichtig und optimistisch formuliert worden zu sein. Im allgemeinen würde ich mir es genau überlegen, ob ich (Süd-)Osteuropa - und damit auch die Balkanländer - en femme bereisen möchte. Selbst wenn alles gut läuft, kommt man wohl mit der normalen Bevölkerung besser in Kontakt als Mann - sagte mir eine Freundin [CIS] aus der Region - und bei Reisen geht es ja i.d R primär darum, Land & Leute möglichst authentisch kennenzulernen.

23.09.2021 um 3:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von espxxxx
10 Beiträge bisher
re: Urlaub en femme in Kroatien - Erfahrungen?

Hallo, ja ich war 2019 in Istrien, hatte ein Ferienhaus das was abgelegen war. Allerdings bin ich nicht als Frau irgendwo in ein Städtchen, alleine eh nicht. Man weiß ja nie wie die Menschen es dort gesehen hätten, man hat keine E>rfahrungen damit und sollte nichts riskieren. Finde in so kleinen Orten, wo die Menschen noch wie 1950 leben und die meisten hochkatholisch sind ist es schwierig diese einzuschätzen. Vielleicht in großen Städten dort ist es anders, aber das war ja auch nicht mein Zweck dort mich unter die Leute zu mischen, wollte in meinem Ferienhäuschen das tun wonach mir ist und ganz Frau sein, dass mir auch super gelang ... leider alleine eben. Gruß Tanja P.S. In meinen Alben sind auch Bilder davon

23.09.2021 um 10:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben