Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Beatrix89
Beatrix89 (32)DWT (Damenwäscheträger)

TgirlChrissi
TgirlChrissi (28)transsexuell

leonie33
leonie33 (37)Transvestit

nyloni_07
nyloni_07 DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Ausgehen


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Eilxxx
398 Beiträge bisher
Ausgehen

Kenne da eine Fussgängerzone mitten in Köln Total ruhig, trifft man nie jemanden Breite Strasse oder so War ich schon paarmal Warum sollte ich rausgehen um *nicht* gesehen zu werden. Kann ich doch auch gleich zuhause bleiben.

24.01.2021 um 10:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxx
204 Beiträge bisher
re: Ausgehen

Hmmmm, was möchtest Du uns mit dem Thread sagen? Jeder CD/TV möchte vielleicht den ersten Schritt nach draußen in die Öffentlichkeit wagen. Meist wird hier erst mal ein Waldweg, Parkplatz, ruhige Strasse gewählt. Mit steigendem Selbstvertrauen, wird es auch belebter. Ich denke das ist der normale Werdegang der meisten "Nicht-TS".

24.01.2021 um 12:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
89 Beiträge bisher
re: Ausgehen

Bei mir als Ts war es genau so. Es galt erstmal, Routine zu erlangen in der neuen Erscheinung, Stück für Stück die Schwellenangst abzubauen, bevor ich mich zunächst meinen engsten Freunden, dann meiner Familie und schließlich den Kollegen und Vorgesetzten offenbarte. Es hat sich insofern gelohmt, als daß ich zu dem Zeitpunkt dann Passing und Körpersprache im Einklang hatte, was wie ich glaube, zu der hohen Akzeptanz beigetragen hat, die ich gleich zu Anfang im Bekannten- und Kollegenkreis erfahren durfte.

24.01.2021 um 13:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVSxxxxxxx
32 Beiträge bisher
re: Ausgehen

Mal ernsthaft,wer will hier schon als TV ausgehen? Wahrscheinlich nur eine Minderheit von ca. 100 registrierten Usern hier. Ich habe jahrelang vergeblich nach ernsthaften Freundschaften für ein gemeinsames Ausgehen für.Shopping,Museen,Theater usw. zu finden. Es ist wirklich sehr schwer zuverlässige User dafür zu finden. Im Prinzip eher aussichtslos. Entweder wird man verar***t oder versetzt. Für die Meisten geht es hier nur um s**. Die dämlichen Sprüche:“Eine Tv stylt sich nur um s** zu haben“ sind einfach nur unterirdisch. Diesen Standpunkt vertreten die meisten hier registrierten Männer. Dazu noch die krankhaften Umgangsformen der hier registrierten Doms die nach meiner Meinung eher in die Psychiatrie gehören,da sie über keine menschlichen Umgangsformen verfügen.

24.01.2021 um 20:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2271 Beiträge bisher
re: Ausgehen

Ja stimmt schon zu großen Teilen, man kommt sich manchmal vor, wie eine Erfindung der Pornoindustrie obwohl man nur für sich selbst irgendwie "anders-Frau" sein möchte. Aber das zeigt mal, wie unbunt Deutschland nach über 20 Jahren der letzten großen Freiheit geworden ist.

24.01.2021 um 20:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von felxx
56 Beiträge bisher
re: Ausgehen

Nö, das stimmt eben nicht. Wozu gibt es in Berlin (mindestens einen Stammtisch? Wozu gibt es die Gruppe Saarland Real oder in Saarbrücken eine Kneipe wie Die Winzer?? Um nur ein Beispiel aus der deutschen Provinz zu nennen. Letztlich entscheidet Ihr doch selbst, mit wem Ihr ins Bett geht.

24.01.2021 um 21:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sprxxxxx
190 Beiträge bisher
re: Ausgehen

...das hört sich aber ganz schön resigniert an. Und frustriert. Sicher hast Du damit Recht, dass es hier eine Menge Spinner gibt. C´est la vie. Allerdings wage ich Deiner Behauptung zu widersprechen, dass hier nur 100 Leute sind, die auch mal rausgehen, bzw. zuverlässig sind. Mal abgesehen von der aktuellen Corona-Situation, die natürlich Beschränkungen mit sich bringt, sprachen in Vor-Corona-Zeiten solche Veranstaltungen wie z.B. der Transsisters-Stammtisch, das Schl****nfest und massenweise kleinere Stammtische, wo auch immer, ganz klar eine andere Sprache. Die könntest Du z.B. nutzen - wenn es sie wieder gibt - und sich dann persönlich beschnuppern .... und dann bei Sympathie zu einem Ausflug verabreden.... Wie ich Deinem Profil entnehme, bist Du ja viel in Berlin und Umgebung (auch ganz nah bei mir zu Hause in der Uckermark) unterwegs. Dabei entsinne ich mich nicht, schon mal von Dir angesprochen worden zu sein. Okay, vielleicht bin ich ja nicht Dein Typ... Abgesehen davon allerdings empfinde ich Deine Statements im Profiltext auch nicht grade so, dass Sie mir Lust machen an Deinen Ausflügen teilzunehmen. Was mich abschreckt, ist der Gedanke, dass ich meine knappe Freizeit mit jemand verbringen soll, dessen Frust schon im Profil zu erkennen ist. Da bin ich lieber mit meinen Leuten unterwegs und gut ist es - auch wenn Du schöne Ausflüge machst. Also einfach mal selbst überlegen, wie das, was man so schreibt auf die anderen wirkt. Vielleicht mal den Profiltext überarbeiten - dann klappt es auch mit den Leuten.

25.01.2021 um 19:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben