Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
michelle1
michelle1 Transvestit

Hellen_Rago
Hellen_Rago DWT (Damenwäscheträger)

Cinderella
Cinderella (60)CD (CrossDresser)

wiltrans2004
wiltrans2004 (62)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Operation im Ausland


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Jenxxxxxx
44 Beiträge bisher
Operation im Ausland

Guten Morgen / Tag / Abend liebe Comunity Würde mich Intressieren ob wie und wo man im Ausland GAOP und Brüste eventuell auch Gesicht im Ausland machen zulassen. Eventuell sogar ohne Gutachten. Wer hat es schon gemacht und Wo Bitte keine beleidigungen oder sowas in der art.

09.08.2019 um 8:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
330 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Hallo Jenny, du willst das bestimmt jetzt nicht hören, aber mach bitte nicht so einen Blödsinn! Die Chance ist groß, dass du es bereuen würdest und dann gibts kein zurück. Wenn du an körperlicher Disphorie leidest, stelle ich mir die Frage, warum du nicht den offiziellen weg gehst? So kannst du schauen, ob die Hormone und die körperlichen Veränderungen das Richtige für dich sind und alles mit einer psychologischen Begleittherapie. Wenn du eine starke Disphorie hast, was deine Geschlechtsteile betreffen, bekommst du eh deine Indikation irgendwann.

09.08.2019 um 9:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
330 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Es gibt in Deutschland nur einen Chirurgen, der sich auf ffs spezialisiert hat (Dr. Taskov in München) aber der operiert definitiv nicht ohne einen Nachweis das man transs**uell ist. Ansonsten sollte man sich in Deutschland keiner ffs unterziehen.

09.08.2019 um 9:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
330 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Auch er verlangt zum Glück Gutachten!!!

09.08.2019 um 9:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxxxx
44 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Es sollte erstmal als Information technisch gehen. Da meinenPsychologin meintenich solle erstmal so als Frau leben ohne hormone und op's usw. Solle mich in 2 jahren nochmals melden. Vor**lem ist es im Beruf recht schwierig obwohl es der chef und die mitarbeiter es wissen das ich trans bin ist es doch ein recht schwieriger job. Bin als Wachmann angestellt.

09.08.2019 um 10:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
330 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Sofort deinen Psychologen wechseln und einen transerfahrenen suchen! Da kommt nämlich so ein Mist bei rum, dass sich mögliche Betroffene nach anderen Möglichkeiten umsehen!

09.08.2019 um 10:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxxxx
44 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Ich will den schritt gehen. Nur das Problem ist das die Psychologin die einzigste ist wo Transs**ualität hat und das auch noch in der nähe. Bei Freiburg. Andere sind auch gleich mal weiter weg. Ich lebe schon 60% als Frau und 40% als mann. Das hauptproblem istbdie entfernung zu anderen Psychologen die auf dem Gebiet spezielisten sind.

09.08.2019 um 10:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxxxx
44 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Wenn jemand mir dabei hilft einen anderen Psycholge zu finden der die in der Umgebung ist dann raus damit. Ich wohne im Landkreis Lörrach Süd Baden-Württemberg

09.08.2019 um 10:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irixxxxx
7268 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Man muss halt zu dem /der Psycholgen/in gehen die sie mit unserer Angelegenheit auskennen. Dann ist das kein Problem. Habe schon bei der ersten Sitzung meine Hormone genehmigt bekommen. Es geht alles seinen richtigen Gang . Bin nun schon zwei Jahre mit der gesamten Transition fertig. Das wesentliche ist den richtigen Weg zu gehen. Da brauchte ich auch nicht ins Ausland gehen und es eventuell noch selber bezahlen. Es wurden bisher alle erforderlichen Maßnahmen durch die Krankenversicherung bezahlt

09.08.2019 um 10:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxxxx
836 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

Ich denke auch suche Dir einen anderen Psych. Du hast ja hier schon einige Adressen bekommen. Als Wachmann verdienst Du bestimmt keine Reichtümer, darum spare Dir das Geld und gehe den Weg über die KK. Wenn Du einen guten Psych hast kannst Du innerhalb von max 2 Jahren alles vom Alltagstest bist zur GaOP hinter Dir haben. Das ersparte Geld kannst Du ja dann, wenn Du es unbedingt willst, in eine FFS stecken, da die die KK idR nicht übernimmt. Ich drücke Dir die Daumen

09.08.2019 um 12:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Operation im Ausland

wo lebs t du die 60prozent aus

09.08.2019 um 12:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxxxx
44 Beiträge bisher
re: Operation im Ausland

40% als mann auf arbeit sonst zuhause und ausserhalb der wohnung

09.08.2019 um 13:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Operation im Ausland

die angab e "als frau' ist nicht gerade dass richtige.moechte dich nicht abwerten oder beleidigen a ber deine fotos sagen mir das gegenteil von wirklic h ts

09.08.2019 um 13:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben