Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tamara15
tamara15 weiblich

gemmadwt
gemmadwt (43)DWT (Damenwäscheträger)

DarkDiamond
DarkDiamond (38)weiblich

femdoll
femdoll Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Doppelte Identität


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Abgemeldet!!!
Doppelte Identität

Mädels, Jungs, ich habe eine Transfreundin, die hat 2 Staatsangehörigkeiten, - die deutsche und -die britische In ihrer deutschen Staatsangehörigkeit hat sie einen Ausweis mit männlichem Vornamen und Geschlechtszugehörigkeit "M", in ihrer britischen einen Pass mit weiblichem Vornamen und Geschlechtszugehörigkeit "W". und kann beide Identitäten wechseln, worauf sie gerade Lust hat. Und das völlig legal. Aber Freude macht ihr das nicht. Sie wäre lieber in beiden Staatsangehörigkeiten Frau, aber bis sie das auf der deutschen Seite hinbekommt, können erfahrungsgemäss Jahre vergehen, und die Kosten sind auch nicht gerade niedrig. Bei der britischen Staatsangehörigkeit dauert der Pass- und Geschlechtswechsel im günstigen Fall 6 Wochen und kostet so um die EUR 250.00. Warum kann das nicht überall so einfach sein?

30.05.2011 um 19:33  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Doppelte Identität

Ja, du kannst dort deinen Namen so oft ändern, wie du möchtest (inkl. Familienname) Das kann ein Name des anderen Geschlechts sein, oder ein selbst erdachter Fantasiename. Einzige Bedingung: er darf nicht anstössig sein. Die Kosten dafür betragen ca. EUR 25.00 für die entsprechende Urkunde aus dem Internet. Dann muss eine volljährige Person in deinem Beisein mit unterschreiben, und dann heisst du so.

30.05.2011 um 19:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Doppelte Identität

Für den Pass genügen mitsamt der Namensänderungsurkunde zwei Arztberichte, nicht Gutachten, dann bekommst im Pass das gefühlte Geschlecht zuerkannt. Aber die nachträgliche Abänderung der Geburtsurkunde ist schon etwas komplizierter.

30.05.2011 um 20:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ullx
563 Beiträge bisher
re: Doppelte Identität

Also gerade in GB gibt es die freie Nahmenswahl und die PÄ schon lange schon vor dem Höchstgerichtsurteil aus Karlsruhe (und das im erzkonservativen Grossbrittanien!!!). Da tippen sie sich (und über die Österreicherinnen im besonderen) auf dem Realo Forum grad die Finger wund. Ironie am Rande. Als erklärte "Feindin" habe ich eine Einladung bekommen, doch die Seite wieder zu besuchen - witzig oder?

30.05.2011 um 20:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Milxxxxxxx
206 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS* Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Klicke Hier: www.travesta.de/index.php/community.html?do=edit&what=enter *HINWEIS*

03.04.2021 um 17:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxxxxxxxxx
10 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS* Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Klicke Hier: www.travesta.de/index.php/community.html?do=edit&what=enter *HINWEIS*

03.04.2021 um 17:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxx
529 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS* Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Klicke Hier: www.travesta.de/index.php/community.html?do=edit&what=enter *HINWEIS*

04.04.2021 um 14:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von BiZxxxxxx
144 Beiträge bisher
re: Doppelte Identität

..ist doch nach wie vor aktuell .. und wird es wahrscheinlich auch noch in Jahren sein. Einziger Fortschritt > icd 11. da wird das f 64 fehlen ..

07.04.2021 um 7:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von dauxxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Doppelte Identität

ichn habe auch doppelte statsbürgerschaft, österreicvh udn italien,seit 6 jahren, bin bei beiden als frau registriert

07.04.2021 um 8:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben