Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
VeronikaBitch
VeronikaBitch (48)CD (CrossDresser)

Punita
Punita (65)DWT (Damenwäscheträger)

DWT_Maggie
DWT_Maggie (56)DWT (Damenwäscheträger)

rian1957
rian1957 (64)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: einfach und primiv


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von juixxx
3657 Beiträge bisher
einfach und primiv

Würdet ihr euer leben für eine gewisse Zeit eintauschen in ein sehr einfaches prmitives leben. Ohne Handy ohne Internet und ohne Supermarkt. Es gibt noch solche Gegenden da ist das so üblich

28.04.2021 um 21:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Naja in der sogenannten 2. oder 3. Welt läuft das Internet aber verdammt schneller als im High Tech Deutschland.

29.04.2021 um 9:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2160 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Oh da haben wir in der DDR früher ja voll primitiv dahinvegetiert. Gut hier mal von einem einfachen Menschen aus dem Volke, auf unsere damaligen Entwicklungsdefizite hingewiesen zu werden

29.04.2021 um 11:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leixxxxxxx
317 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS* Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Klicke Hier: www.travesta.de/index.php/community.html?do=edit&what=enter *HINWEIS*

29.04.2021 um 12:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Ich habe mir extra eine neue besorgt. Die alte Zipfelmütze in Nachtkästchen weggelegt und auf Käppi umgestiegen. Ist in

29.04.2021 um 13:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Entwicklungshilfe für die Digitale Diaspora?

29.04.2021 um 19:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Das liegt daran dass in der 3. Welt fast gar kein Impfstoff zur Verfügung steht. Und das liegt wiederum daran weil immer noch zu wenig Impfstoff produziert wird. Und das liegt wiederum daran dass wenigstens in der 1. Welt die Politiker dumm genug waren einigen wenigen auserlesenen angloamerikanischen Pharmakonzernen wie AstraZeneca, Pfizer und Moderna ein Oligopol auf die Produktion von Impfstoff einzuräumen. Die jetzt natürlich kräftig Dividenden an die Investors ausschütten. Covid19 Impfstoff Produktion ist zur Zeit eine Lizenz zum Gelddrucken. NB: Biontech ist nicht wirklich eine deutsche Firma.

29.04.2021 um 22:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Herxxxxxxxxxx
49 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Warum ist Biontech keine deutsche Firma? Nur weil die Geschäftsführer Türken sind? Jedenfalls ist der Firmensitz in Mainz, nicht wahr.

29.04.2021 um 23:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Biontech ist tatsächlich ein amerikanisches Unternehmen. Gelistet an der Nasdaq, regieren tut de fakto Pfizer. Wer da arbeitet ist übrigens sekundär, das Personal in jedem High Tech Konzern ist immer international. Das liegt schlicht und ergreifend daran dass die BRD zu klein ist um genügend Akademiker in den MINT Fächern auszubilden. In August 2018, the company entered into a multi-year research and development (R&D) collaboration with the US company Pfizer Inc. to develop mRNA-based vaccines for prevention of influenza. Under the terms of the agreement, following BioNTech's completion of a first-in-human clinical study, Pfizer would assume sole responsibility for further clinical development and commercialization of mRNA-based flu vaccines.[19] In September 2019, BioNTech received an equity investment of US$55 million from the Bill & Melinda Gates Foundation, with the option of doubling that investment amount at a later date.[20] Quelle: Wiki en.

30.04.2021 um 7:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

Der Firmensitz sagt nicht viel aus, das ist nur ein mittelgroßes Bürohaus in Mainz (Adresse: An der Goldgrube 12). Ob sie bei uns auch Steuern zahlen ist übrigens eine ganz andere Sache, bisher haben sie immer Miese gemacht: Revenue: -€121.5 million (2019) Biontech kostet der BRD im Gegenteil Geld, und zwar nicht gerade wenig: In December 2019, BioNTech received €50 million loan, to finance the development of its patient-specific immunotherapies for the treatment of cancer and other serious diseases, from the European Investment Bank as part of the European Commission Investment Plan for Europe.[23] June 2020, BioNTech secures a €100 million loan, from the European Investment Bank, to finance the clinical trials of the COVID-19 vaccine.[25][26] On 15 September 2020, the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) awarded a €375 million grant to BioNTech, to accelerate the development of the COVID-19 vaccine.[27] (NB: mir ist durchaus bekannt dass "loan" Kredit bedeutet; ich gehe jetzt aber nicht davon aus dass das Unternehmen das Geld zurückzahlen wird. Das wird dann wieder mit irgendwas anderem verrechnet. Und der größere Teil ist sowieso ein "grant" den sie gar nicht zurückbezahlen müssen) Ich bin jetzt mal bösartig und behaupte: Sie gehen bei uns als Deutsche durch um die hiesigen Fördermittel abgraben zu können und den europäischen Markt zu monopolisieren. Wie sie dann die Gewinne aus den Impfkampagnen hinschieben werden, das weiß ich leider nicht; ein Teil wird ein Pfizer wohl direkt gehen, und der Rest löst sich wunderbarerweise dann wieder in Luft auf. Die mRNA Impfstoffe sind übrigens im Vergleich zu den Vektorimpfstoff eine ganze Größenordnung teurer. Dazu kommen Probleme wie die Lagerung bei 70 Grad Celsius etc. Eigentlich ein typischer Fall von "german overengineering". Ohne die massive Förderung durch BRD und EU wäre der Biontech Impfstoff nicht marktfähig. Das reingeschossene öffentliche Geld hätte man sinnvoller und nachhaltiger in andere Impfstoffprojekte anlegen können. Die Entwicklung von Impfstoffen ist übrigens auch nicht das Hexenwerk wie es von Biontech immer verbreitet wird; AZD1222 und Sputnik-V wurden von der Uni Oxford respektive einem staatlichen Institut entwickelt. Ja, liebe Töchter aus besserem Hause, es geht auch ohne Investors und Vulture Capitalists

30.04.2021 um 16:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxx
18009 Beiträge bisher
re: einfach und primiv

bevor sich die Berufsnörgler und H-IV-Schreiber darauf stürzen das soll wohl "Lagerung bei -70 Grad Celsius" heißen

01.05.2021 um 7:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben