Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Rubenslady
Rubenslady (60)weiblich

JenniferHL
JenniferHL Transvestit

hotgirly
hotgirly DWT (Damenwäscheträger)

Josephine_TS61
Josephine_TS61 (61)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: sub(tiles) Laster


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von dafxx
58 Beiträge bisher
sub(tiles) Laster

das Laster der Lust nach der subtilen Dominanz... es ist vielfältig und vor**lem ich als subseele gehe darin auf... wer weiss, wer kennt und wer lebt damit... wie fühlt die andere Seite?

06.07.2022 um 14:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von -Anxxxxx
567 Beiträge bisher
re: sub(tiles) Laster

Das Laster (vom althochdeutschen lastar für „Schande“ oder „Fehler“), ursprünglich eigentlich Untauglichkeit und Mangelhaftigkeit, ist eine schlechte Angewohnheit, von der jemand beherrscht wird. Oft bezeichnet es auch eine ausschweifende Lebensweise. Das Laster ist eine ethische Wertung menschlichen Verhaltens, welches – im Gegensatz zur Tugend – als schädlich für den Einzelnen oder die Gemeinschaft angesehen wird. Es wird dabei bewusst nicht auf eine mögliche pathologische Wurzel des Missverhaltens gewiesen, (z. B. Alkoholismus als Krankheit), sondern seine mor**ische Verwerflichkeit benannt. Im weiteren Sinn ist ein Laster das Gegenteil einer Tugend. Im engeren Sinn „die zur Leidenschaft ausgearteten, das natürliche Maß überschreitenden Neigungen und Willensrichtungen“. Dies wird im Deutschen häufig mit den Morphemen „Sucht“ und „Gier“ ausgedrückt: Herrschsucht, Streitsucht, Habgier, Geldgier etc. Was als Laster angesehen wird, ist stark abhängig von der kollektiven Meinung innerhalb einer Gruppe und der kulturellen bzw. religiösen Prägung der Gesellschaften. So werden einige gängige westliche Verhaltensweisen, z. B. der relativ freie Umgang der Geschlechter miteinander, in islamischen oder fernöstlichen Gesellschaften als lasterhaft bewertet.

07.07.2022 um 11:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Antxxx
12 Beiträge bisher
re: sub(tiles) Laster

Copy & Paste ist z.b. das Laster von @Annica

07.07.2022 um 15:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben