Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tvkerstindevot
tvkerstindevot (48)Transvestit

Ziggitv
Ziggitv Transvestit

Jenny_Lipgloss
Jenny_Lipgloss CD (CrossDresser)

Michel72
Michel72 DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet,


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu
Von Lysxxxx
8 Beiträge bisher
Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht das?

Da steht in den Profilen, vor allem denen der Männer, wie lange sie schon Damenwäsche tragen, was sie sich darin alles wünschen und vorstellen und das sie dafür Gleichgesinnte suchen. Man liest, was der- oder diejenige besonders mögen und worauf sie besonders abfahren. Werden dann die Bilder angeklickt, insofern welche da sind, diese manchmal auch recht gut aussehen, werden diese Mitglieder tatsächlich interessant. Das ist gewollt. Und nun weiter im Profil: Verheiratet und die Frau weis nichts von dem zweiten Dasein. Wie kriegen diese Profileigner das hin, ihre Vorlieben auszuleben. Und vor allem wären dann Treffs, falls sie stattfinden, sicher auch an Zeiten gebunden. Hier wird (nur gedacht) sich mit dem meist auswärts Arbeitenden oder Vertretern um 14.00 Uhr getroffen um dann halb sechs auf dessen Drängen das Finale einzuläuten, weil er noch heute Abend, wie fast immer, pünktlich zu hause sein muss. Manche Wochenendpendler, haben abends sicher mehr Zeit. So läuft solch ein Treffen, quasi nach Terminkalender, eher stressig ab. Kann da von Ausleben die Rede sein? Letztendlich ist ein heimliches Treffen doch wie Fremdgehen. Nicht zuletzt das Verbergen von Kleidung, Schminke und anderer typischer Dinge im Haus, immer damit rechnen zu müssen, dass irgendwann das Eine oder Andere vom Zeug entdeckt wird. Das ließe mir keine Ruhe. Ich habe einen langen Weg hinter mir, aber mit Geduld und Ausdauer getragen, meiner Liebsten beizubringen, dass ich ein zweites Leben habe. Lange hat es gedauert, bis ich sie überzeugen konnte, dass ich hin und wieder ein Ventil brauche. Stets stieß ich auf Unverständnis und Ablehnung. Immer und immer wieder war dieses Thema für mich wenigstens die zweite Tagesordnung. Durch meine Hartnäckigkeit ist es mir gelungen, sie für mein Transe sein zu überzeugen und mir für diese Dinge einen Freiraum schaffen zu dürfen. So kleide ich mich als Mädel und laufe mit Freunden durch die Welt. Auffallen ist was ich will, mal ein Studio zum Spielen mieten oder auf Events gehen, weil das ein Ausleben ist. Wer es nicht schafft aus seinem Keller oder Kämmerlein heraus zu schauen, für den wird dieses Wort immer nur ein Traum bleiben. Ich bekomme von meinem Mäuschen etwa drei…viermal im Jahr die Gelegenheit, meinem Faible nachzugehen. Sie kennt viele meiner Freunde und Mädels persönlich und hat das Vertrauen, mich sogar Übernacht weg zu lassen. Da sie eine große Familie hat, wir jeder große Kinder und Enkel haben, ich meinen Verein, ist ab und zu der Terminkalender voll. Bedingung stellt mein Schatzi, dass sie und unser sonstiges Privatleben durch meine Ausbrüche nicht vernachlässigt werden. Transe sein und Ehe oder feste Beziehung geht als doch.

31.07.2016 um 12:13    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von holxxxxxxxxxxxxxx
385 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Selbstverständlich geht das. Zumeist ist es eine Frage der Kommunikation respektive der Ermangelung derselben. Früher noch hielt ich diesen Bereich vor meiner Partnerin verborgen. Als es dann heraus kam, gab es großen TRubel und nahezu jedes emotionale Spektrum - von der ausführlichen Besprechung über die Toleranz bishin zur sofortigen Trennung. Inzwischen ziehe ich es vor meinen "Frauen" gleich zu Beginn von >marla< zu berichten - zumindest soweit dies möglich ist. In jedem Fall kann ich die Dwt, Tv´s oder Cd´s verstehen, die es ihrer Partnerin weder sagen wollen noch können. Zwar empfindet man sich vielleicht selbst in einer Art Bringschuld bezgl. Ehrlichkeit oder möchte es sich simpel von der Seele reden - dennoch ist nicht jeder für dergleichen o.ä. Themen offen. Und dann zerstört man durch falsche oder vermeintliche "absolute Ehrlichkeit" das gesamte Fundament. Was den Aufruf der TE zum Outing betrifft - jedem das seine. Beispielsweise habe ich am vergangenen Freitag erst auf einem Stammtisch eine tolle Frau aus der Fetischszene wieder getroffen. Sie kannte >marla< bereits und gleichgeltend den Mann dahinter. Ich habe ergo keinerlei Geheimnisse vor ihr, was alles weitere gewißlich höchst entspannen wird.

31.07.2016 um 12:25    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Orpxxxxxxxxx
84 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Liebe Lysanne, Erstmal - sehr interessant zu lesen, Dein Posting. Und natürlich mein Respekt und Glückwunsch dafür wie gut Du es handhabst. Und vielleicht gibts ja auch Beiträge zu den zwei Fragen die sich daraus stellen mögen... Ist, es als als Fremdgehen zu bezeichnen nicht vielleicht ein wenig pauschal ? Wie hast Du es denn gehalten, bevor Du es Deiner Partnerin offenbart hast... Ich meine, ist es nicht möglich mancher, der von Dir angesprochenen Profile nicht vielleicht später auch diesen Schritt plant ?

31.07.2016 um 13:03    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxx
2120 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Ich selbst bin auch nicht in meinem normalen Bekannten, Freundes und Familienkreis geoutet. Trotzdem lebe ich „Michaela“ auf eine gewisse Weise schon öffentlich aus. D.h. ich gehe als Michaela überall hin. Selbst in meiner Stadt geh ich als Michaela z.B. shoppen. Sicher, das Risiko erkannt zu werden ist einerseits da, aber andererseits auch sehr gering, denn ich glaube kaum dass mich einer hinter „Michaela“ erkennen würde. Was meine Beziehungen als „Mann“ angeht, so habe ich denen „Michaela“ bisher immer verschwiegen. Warum? Ganz einfach, ich will, zu mindest momentan, mein Leben als normalen „Mann“ nicht verändern, aber andererseits möchte ich, zu mindest ab und an, „Michaela“ immer mal wieder ausleben können! Dass das nicht immer einfach zu verbinden ist, sollte jedem klar sein. Selbst in der Zeit in dem ich solo bin kann ich „Michaela“ nicht immer so genießen wie ich es möchte. Man ist halt eingeschränkt! Ich weiß, der/die ein oder andere hier hat es anders gemacht, teils mit Erfolg aber teilweise auch mit bösem Erwachen. Ich denke mal jeder sollte für sich selbst entscheiden wie er/sie mit seinem „2ten Ich“ umgehen will. Viel zu viele Faktoren die Außenstehende nicht kennen könnten bei einer Falschberatung fatale Folgen haben. Wünsche hier allen noch einen schönen Restsonntag Michaela

31.07.2016 um 14:29    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxx
2120 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

31.07.2016 um 14:51    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxx
2120 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Da hast Du Grundsätzlich Recht, eine Beziehung sollte eigentlich auf der Grundlage des Vertrauens aufgebaut sein. Aber trotzdem machst Du Dir es schon recht einfach. Zu mindest hier. In Deinem Profil steht zum Beispiel unter „Ein paar Worte über mich“: Aber auch so manch andere Sache geht mir im Kopf herum ... mal sehen, was davon verwirklicht werden kann. Und dann unter „Ich suche“: Eigentlich nichts - bin ja schließlich verheiratet und dies noch glücklich. Irgendwie ein Wiederspruch!

31.07.2016 um 15:06    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxx
2120 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Ob das so unbedingt ein Nachteil ist? Den würde wohl jede in Kauf nehmen

31.07.2016 um 15:09    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxx
1211 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Es muss halt jeder wissen was ihm wichtiger ist. Meiner Meinung nach kann nicht beides haben eine glückliche Beziehung mit einer Frau und gleichzeitig als Teilzeit TV leben. Das geht auf Dauer nicht gut da spielt keine Frau mit.

31.07.2016 um 19:38    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gumxxxx
152 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Dann hast du noch nicht die richtige Frau gefunden. Bei mir klappt das schon seit über 10 Jahren.

31.07.2016 um 19:44    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxx
1211 Beiträge bisher
re: Heimlich Transe oder DWT weil in Beziehung oder verheiratet, geht

Dann gehörst du zu den wenigen Glücklichen bei denen so eine Beziehung über lange Zeit gut geht. Wenn du es heimlich machst fühlst du dich immer schlecht und wenn du es gleich am Anfang sagst bist du sie auch los. Wie man es macht ist es falsch.

31.07.2016 um 19:52    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben