Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
lami
lami (48)DWT (Damenwäscheträger)

Kim_Kim
Kim_Kim (40)CD (CrossDresser)

BoelleManners
BoelleManners (54)CD (CrossDresser)

Steffi.Leider
Steffi.Leider (41)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Zack und das weiß es die ganze Welt...


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Josxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Natürlich mache ich mir Gedanken auch wenn ich es nicht möchte, sollte es in den nächsten Tagen ruhig sein wirds sicher weniger. Klar auch da Verpixelt, aber wer mich kennt, wird mich auch so erkennen... Folter, Vierteilung oder Steinigung ist dann nix für mich, stehe nicht so auf SM...

08.09.2021 um 7:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxxxxxxxxxxxxx
133 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Verpixelt wiedererkennen? Dann kannst du das ja auch gleich ganz sein lassen mit dem Verpixeln. Mich erkennt niemand wieder, nicht mal aus der Szene wenn ich mal als M oder mal als W erscheine. Und wenn ich statt blond in dunkel oder gar rothaarig komme erkennt mich auch niemand wieder, bis ich mich zu erkennen gebe. Also mach dir keine Sorgen. Als ich einmal zurecht gemacht abends in einen Club wollte war ich viel zu früh fertig und dachte so, naja dann kannst du ja noch kurz bei deiner Firmenfeier vorbeischaun. Ich also hin. Erst wollte mich keiner reinlassen, bis ich in meiner original Stimme sagte wer ich sei. Und zack war ich drin und durfte am Buffet und am Tisch mehrfach erklären wer ich denn nun sei. Ein Arbeitskollege versuchte mich aufzugabeln, er war schon angeheitert und eine Arbeitskollegin mit der ich nur selten zu tun habe dachte, dass ich nun vollständig als Frau leben würde. Mein neuer Kollege, mit dem ich am Vortrag noch Statistiken gemacht hatte, war wohl am irritiertesten über meinen plötzlichen Rollenwechsel. Andere waren eher charmant und wollten mir was vom Buffet mitbringen.... Frauen haben es einfach besser. Aber ein Bier wollte keiner mit mir trinken. Tja, einmal nicht aufgepasst und schon weiß es die ganze Belegschaft. SPM

08.09.2021 um 8:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Josxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Letztendlich müssen die Leute das Puzzle nur zusammensetzen Sprich der Beitrag im Profil, dann der Wohnort auf Instagram und dann fügt sich alles zusammen...

08.09.2021 um 9:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
35 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Schöne Geschichte, macht gute Laune am Morgen Allerdings kannst Du es Dir auch erlauben, wenn ich Deine Fotos so sehe.

08.09.2021 um 9:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vanxxxxxx
10 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Liebe Josi, danke dafür, dass Du Deine Gedanken hier so offen mit uns teilst. Ich kann Deine Bedenken und Deine Aufregung supergut nachvollziehen, vor allem aber auch Deine Erleichterung, dass es in Deinem beruflichen Umfeld nicht bemerkt wurde. Ich finde es klasse und absolut bewundernswert, wenn manche der Schwestern hier voll in die Offensive gehen und so die gängigen Vorurteile und Ressentiments einfach aushebeln. Ich weiss aber aus eigenem leidvollen Erleben, dass das nicht immer funktioniert und dass auch vermeintlich total tolerante und voll hippe Großstadt-Unternehmen allergisch auf ein Outing reagieren und die Betreffende, sprich mich, gnadenlos ausbooten. Natürlich schön hintenrum und juristisch nicht greifbar, aber gleichwohl sehr wirkungsvoll. Ich will jetzt aber auch nicht jammern und habe meine Konsequenzen gezogen. Aber ganz so easy läuft es eben doch auch nicht immer für unsereins. Liebe Grüße, Vanessa.

08.09.2021 um 10:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxxxxxxxxxxxxx
133 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Hi V. dss ist natürlich unschön was dir widerfahren ist. Ich gebe zu dass ich ein komplett anderes Standing habe und man mich eher nicht entbehren will. Das hat bestimmt auch damit zu tun oder aber meiner Geschäftsführung haben meine Halterlosen so gut gefallen... Jedenfalls fiel es ihm sichtlich schwer mir ins Gesicht zu sehen statt auf meinen Rocksaum. Es war einfach Zeit und Gelegenheit für diesen Auftritt. Für mich, für meine Kollegen, für uns hier und für die Gesellschaft auch. Meine Güte, wir sind Fummeltrienen und keine pädos. Also bitte mal die Kirche im Dorf lassen. SPM

08.09.2021 um 15:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vanxxxxxx
10 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Na ja, bei mir stand eben dahinter, dass ich nicht nur temporär im Fummel auflaufen möchte, sondern dauerhaft meiner Identität entsprechend als Frau nicht nur privat leben, sondern auch arbeiten will. Das stiess im persönlichen Gespräch auf verständnisvolles Nicken, aber dann war eben plötzlich kein Kundenkontakt mehr möglich und die spannenden Projekte sollen dann doch lieber Kollege X oder Kollegin Y machen. Also klassisch kalt gestellt und wenn ich meine Bosse mit Deinen Ansichten konfrontieren würde, dann würden die wiederum fleissig nicken und behaupten "Sehen wir absolut genauso", nur gelebt wird halt etwas Anderes. Das ist Gott sei Dank nicht mehr überall so und es gibt hier ja auch positive Gegenbeispiele, aber selbst im Jahr 2021 kann es eben auch noch ganz anders laufen

08.09.2021 um 16:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxxxxxxxxxxxxx
133 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Dann ist das ja noch viel schlimmer! Einerseits wird bei jeder Gelegenheit um m/w/d geworben und dann sowas! Aber kununu interessiert bestimmt, was dir in deinem alten Job widerfahren ist. Das mit dem Kundenkontakt ist auch so eine Sache, da kann man bestimmt gut mit argumentieren, mir selbst ist mal ein Missgeschick mit einem neonpinken BH unter einem hellblauen Businesshemd passiert. Weder beim Kundengespräch in Begleitung meines Kollegen noch am Flughafen an der Personenkontrolle hin- und zurück hat irgendjemand irgendwas gesagt. Nur die Blicke sind mir aufgefallen. Und zu Hause angekommen, vorm Spiegel das Jacket ausgezogen traf mich fast der Schlag: Mein BH war sowas von deutlich zu sehen..... Das wurde nur noch gesteigert, als der nette Personenkontrolleur am Flughafen in Paris meine Strapse ertastete und partout nicht zuordnen konnte, was ich da wohl verborgen haben könnte, hihi..... Dennoch, als TS-Mensch geht so eine Erfahrung einfach nicht. Auf der anderen Seite weiß mein Arbeitgeber jetzt vielleicht, was mich statt PKW oder Kicker wirklich bei Laune halten könnte. So kann man das ja auch sehen. Es gibt bestimmt eine vernünftige Lösung für diese Situation, statt es sich so "leicht" zu machen. 1 Jahr Innendienst und dann Neuvorstellung. Ich kenne TS bei Polizei, Bundeswehr und sogar der Bahn, wo das auch geht, selbst Bürgermeister werden -innen und alles bleibt im Lot. Drück dich SPM PS: In dem Outfit bin ich damals zur Firmenfeier: **Marika&popC=1&ab=8&aid=148185#picview

08.09.2021 um 16:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxxxxxxxxxxxxx
133 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Aber zurück zum Thema: Soziale Netzwerke.... Einem Freund/TV ist folgendes passiert: Er hatte 2 Profile bei FB und schon früher hat sich diese Anwendung sehr für alle Aktivitäten auf dem PC interessiert. Das eine Profil für seine Firma. Kunden können dort Kommentare hinterlassen zu den Produkten. Das andere Profil als TV, ebenso damit Verfolger Kommentare zu Outfits hinterlassen können. Zwischen beiden Interessen gibt es null Schnittmenge. Dann wurde seinem Firmenpofil sein TV-Profil als passender Kontakt vorgeschlagen, weil man doch so viele Gemeinsamkeiten teilen würde... Welches Profil hat er da wohl sofort gelöscht? Und darum liebe Kinder bleibt immer auf dem Weg und lasst euch nicht vom noch zu süßen Berg Zucker verführen. Das ist nur schlecht für die Zähne... SPM

08.09.2021 um 17:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2153 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Das stimmt wohl so absolut. Aber es wird bestimmt nicht besser, wenn jeder der Fetisch, DW oder andere Fraulichkeit mag sich nur noch in Clubs oder im stillen Kämmerlein auszuleben wagt. Notfalls auch mal Abstriche im Job oder im Privatleben machen und den Mobbern die Kante zeigen. Ich selber fühle mich immer ganz betroffen, wenn ich hier und woanders so mitbekomme, wie die wirklich vielfältigen Leute sich demütig runterputzen lassen.

08.09.2021 um 21:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vanxxxxxx
10 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Jetzt fühle ich mich angesprochen und ehrlich gesagt auch ein wenig angefasst. "Fetisch und DW" mag jede/r ausleben wie er will, das ist aber als TS echt nicht mein Thema. Und zu den Abstrichen, die zu machen sind, meine Familie ist futsch, mein Job auch (habe ich ja oben beschrieben). Das war der Preis, den ich zu zahlen hatte dafür, dass ich jetzt beginne, ich selbst zu sein. Also erzähle mir bitte niemand etwas davon, man solle sich dich nicht "demütig runterputzen" lassen. Obwohl, Demut habe ich gelernt. Sorry für off-topic, aber das musste jetzt einfach raus.

08.09.2021 um 22:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Josxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Das Fettgedruckte erlebe ich leider auch schonmal in Ausübung meines Jobs und greife auch dementsprechend ein und genau solche Vorkommnisse zeigen mir, dass ich eben im Job so bleiben muss. Ich möchte auch nicht den Beruf wechseln, denn er macht mir Spaß...

08.09.2021 um 23:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1529 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Was DU gemacht hast, ist sehr mutig - auch in Hinblick auf die von Dir geschilderten Konsequenzen und sagen lassen, musst Du Dir wirklich nichts.

09.09.2021 um 11:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
582 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Die Gemeinsamkeit dürfte wohl darin liegen, dass er auf beide Profile mit den selben Endgeräten zugegriffen hat. Vermutlich nicht einmal Verlauf und Cookies gelöscht nach jedem Zugriff. Dann darf man sich nicht wundern... .

09.09.2021 um 12:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
582 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Leider ist das wirklich noch häufiger so. Ich möchte dir da aber durchaus Mut machen. Besonders schwer tun sich viele häufig mit dem konkreten Wechsel, der Transition. Das ist gesellschaftlich einfach die schwierigste Phase. Ich weiß jetzt nicht, wie weit du da bist. Aber vom Profil her wirkst du richtig nett und freundlich. Wenn du dich also bei anderen bewirbst, die dich auch nur als Frau kennen... dann wird das bestimmt wieder was!

09.09.2021 um 12:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben