Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Anal_Anja_TV
Anal_Anja_TV (35)Transvestit

Lack_TV_NRW
Lack_TV_NRW (54)Transvestit

Josie_Crohn
Josie_Crohn CD (CrossDresser)

Annette_konservativ
Annette_konservativ (48)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 14       nächste Seite » wechsle zu
Von Andxxxxxxx
585 Beiträge bisher
Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Dass es bei Travesta eine große Zahl von Herren gibt, die sich in Damen(unter)wäsche wohl fühlen ist ja hinlänglich bekannt. Diese werden DWTs genannt und nutzen diese Bezeichnung in der Regel auch für sich selbst. In diesem Falle kann man recht eindeutig von einem Fetisch sprechen. Wie sieht es aber nun mit den ebenfalls zahlreichen TVs aus? Hier gibt es ja eine breites Spektrum. Manche verhalten sich nur geringfügig anders als DWTs, andere kleiden sich komplett weiblich, wieder andere tragen dazu auch noch Perücke oder schminken sich. Manche tun dies 1-2x die Woche, andere so oft es geht. Manche leben sich nur in der Wohnung aus, manche gehen auch nach draußen, zumindest wo es etwas einsamer ist, und einige wiederum gehen voller Selbstbewusstsein in die Öffentlichkeit und leben und verhalten sich wie ihre weiblichen Vorbilder. Vom Einkauf über den Besuch im Cafe/Resaturant, beim Treffen mit Freunden oder bei Veranstaltungen. Wann würdet ihr sagen, handelt es sich nicht mehr um den klassischen (DWT)-Fetisch, wo hört die Spielerei und die rein se.xuelle Stimulation auf und wandelt sich in ein tieferes Bedürfnis danach Frau zu sein und als solche sogar den Alltag zu bewältigen?!

12.01.2022 um 18:44  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

interessanter thread, bin neugierig mehr darüber zu erfahren,

12.01.2022 um 18:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxx
14 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Für mich ist das der Punkt an dem für mich das feminine fühlen, das tief in mir wohnt, wichtiger ist wie die s**uelle Erregung. Feminin stylen bedeutet für mich meine weibliche Facette nach aussen tragen zu können und das bereitet mir Glücksmomente.

12.01.2022 um 18:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
697 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Für mich hat alles was du aufzählst stark mit Fetisch zu tun. Teils gepaart mit einer Art Exhibitionismus sich zwar nicht nackt, aber eben öffentlich zu zeigen.

12.01.2022 um 19:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxx
968 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Laut Sigmund-Freud ist ein Transvestit phallusfixiert. Das unterscheidet ihn fundamental von einem DWT, nicht wahr..

12.01.2022 um 19:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
447 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Jede TS war in ihrer "optischen, stylistischen Entwicklung" mal eine TV. Ich denke die meisten TVs sind eigentlich TS aber können teilweise nicht wie sie wollen oder, anders gesagt, sie haben zu viele Argumente dafür es nicht voll durch zu ziehen. DWTs sind hier ausgeklammert, was keine Abwertung ihrer Person ist. Aber fetish ist eben etwas anderes als Identität. Nur meine Meinung - ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit

12.01.2022 um 19:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sucxxxxxxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Da wo man sich in seiner Haut nicht mehr Wohl fühlt! Da ist man dann nicht Zuhause.. Aber werte Damen..Bio Frauen sind nicht so zickig und vor allem Prüde wie es das Klischee behauptet, Nein, Frauen können gern Hin und Wieder geile Ferkel sein LG

12.01.2022 um 19:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heexxx
144 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Ich weiß gar nicht, ob man in dieser Frage generell noch von einer "Grenze" reden kann, da schon offenbar ist, daß es sich hierbei um einen mehr oder weniger großen Graubereich handelt. Es gibt bestimmt auch Zeitgenossen, die selbst bei einer Person, die den ganzen Weg der Transition gegangen ist (inklusive gaOp), dennoch von einer "Fetischisierung" der Weiblichkeit oder eben Männlichkeit, bis eben hin zu den primären Geschlechtsmerkmalen reden würden. Mir persönlich ist völlig klar, wo ich in dem Ganzen stehe, und was Andere davon halten, ist mir ziemlich egal. Genausowenig versuche ich, andere User hier in dem, was sie ausmacht, zu kritisieren. Da Travesta nun mal Travesta ist, vermute ich mal, das es in diesem Threat nicht lange ausschließlich freundlich bleiben wird... - ich bin gespannt.🙄

12.01.2022 um 19:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
697 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

.. und schon geht es los. Ich wusste es ! --------------------------------------------->

12.01.2022 um 19:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
447 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Was geht los ? Habe ich i-wen angegriffen oder so ? Ich denke nicht ^^ Ich habe extra noch gesagt: !

12.01.2022 um 19:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
697 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Ein ganz schön linkischer Beitrag, wenn man ihn einmal genau liest. ´Gewürzt mit dem letzten Absatz a la Unschuld vom Lande....

12.01.2022 um 19:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1860 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Wenn Du es so interpretierst. Ich finde ihn auf den Punkt gebracht

12.01.2022 um 19:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
697 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Ja sicher findest du das. Und genau das ist auch das Problem hier. Wenn es um euren Fetisch, die Leugnung davon usw. geht, wird es hier regelmäßig richtig übel. Und das alles häufig in so einem Tonfall, als wäre nichts. Was immer wieder zeigt, dass ihr es einfach selbst nicht merkt....

12.01.2022 um 19:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1860 Beiträge bisher
re: Wo hört Fetisch auf und wo beginnt Frau sein!?

Ich finde, jeder sieht das anders und damit ist die Frage nicht so einfach zu beantworten. Die Beiträge die bisher geschrieben worden zeigen schon ansatzweise die Menge der unterschiedlichen Sichtweisen. Grundsätzlich, so meine ich, sollte jeder seine Leidenschaft so ausleben wie er möchte bzw. wie er kann. In welche Schublade wir dadurch gesteckt werden, liegt in der Regel nicht in unserer Hand

12.01.2022 um 19:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 14       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben