Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Nicoladrag
Nicoladrag (58)Transvestit

alina3
alina3 Transvestit

NoraBlue
NoraBlue Transvestit

Skandal
Skandal (43)DragQueen

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Erwischt, auweia!


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Fetxxxxxxxx
30 Beiträge bisher
Erwischt, auweia!

die Überschrift verrät es schon, erwischt, auweia, was nun, was machen, wie reagieren.
Ich spreche aus eigener Erfahrung und lese und höre immer wieder, das es zu Problemen kommt, die natürlich zunnächst verständlich scheinen vom Partner.

Ich dachte auch, das meine heutige Exfrau mir niemals auf die Schliche kommen würde, das ich heimlich, wenn sie nicht zu Haus ist in Damenkleidung rumlaufe, anfänglich dazu noch in ihren Sachen, ganz blöd dabei, ich bin ein festischistischer Heterotransvestit bin und mich erregen Röcke und Kleider.

Aber ich hatte damals einen Weg gefunden, wenn meine Exfrau Samstags arbeiten musste, was regelmäßig der Fall war, weil sie im Einzelhandel tätig war, nutzte ich die Samstage immer um ihre Röcke und Kleider, zu waschen und zu trockner, und ich wusste immer genau, wann sie bestimmte Röcke oder Kleider anzog, aber dies nur am Rande.

Dann kam der Tag, wo sie mich erwischte in flagranti und es kam wie es kommen musste, keiner traute sich aus der Deckung und sprach dieses heikle Thema an. So vergingen Wochen, es vergingen Monate, doch dann kam der Tag, wo ich mit der Sprache raus musste. Viel Zeit hatte ich nicht um die passenden Worte zu finden.

Schnell ist die Partnerin dabei und sagt, man ist krank, geht fremd, usw, was ja so nun mal nicht stimmt. Sicherlich die allermeisten Frauen machen den Rückzieher vom Partner, wenn der ihr offen gegenüber eingesteht, das man auch gern mal Frau sein möchte und sich dazu komplett als Frau stylt, vom Kopf (der Perrücke bis hin zu den lackierten Fußnägeln und den Pumps).

Ich kann nur empfehlen, wenn man sich outen möchte, oder man erwischt wurde, die Wahrheit zu sagen, alles andere hat keinen Sinn, mit der Wahrheit kommt man immer am weitesten, das heißt aber nicht, das dadurch eine mögliche Trennung ausgeschlossen ist.

Ich kann nur empfehlen, das sich beide Bedenkzeit einräumen und informieren, was das überhaupt ist, ein Transvestit oder ähnliches zu sein. Das ist keine Krankheit, wie viele vielleicht noch meinen, es ist nur eine Neigung, was ganz normales, und Neigungen sind nun mal unterschiedlich.

Was ich nicht empfehlen kann, ist das man quasi laut mit seiner Neigung "trommelt", das outing sollte nur die Person zu hören bekommen, der es auch was angeht in erster Linie. Alles andere ist später oftmals situationsbedingt, Vorsicht also vor dem Arbeitgeber, der muss dies nun ganz und gar nicht wissen, es sei denn jemanden liegt unbedingt daran, weil man weiß es würde tolleriert.

Ein weiterer Rat, jeder der potentiell Gefahr läuft durch irgendeinen blöden Zufall mal erwischt zu werden, der sollte sich bei Zeiten schon mal Gedanken machen, wie man schonend, aber mit passenden und ehrlichen Worten seine Neigung eingesteht. Hilfreich ist dies niederzuschreiben und das Geschriebene sicher vor dem Einblick Unbefugter zu verwahren und immer wieder sich das was man mal niedergeschrieben hat durchzulesen, so das man jederzeit nicht sprachlos da steht.

26.03.2018 um 11:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Erwischt, auweia!

natürlich hat das etwas mit fremd gehen zu tun. oder willst du mir jetzt weiss machen du suchst kontakte zum kaffee trinken .... ? oder die meisten anderen vergebenen TVs & DWTs hier.... ?

ich kanns total verstehen daß (d)ein(e) partner(in) ausrastet, wenn sowas (schlimmstenfalls nach mehreren jahren ehe) ans licht kommt.... verzeih meine offenheit, aber man hätte vielleicht mit einkalkulieren können, daß eine frau da eher unbegeistert ist, wenn ihr partner sowas hinterrücks auslebt

die partnerin hat recht wenn sie dann die hölle heiss macht, sorry ^^

26.03.2018 um 12:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2007 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Ich finde solche Ratschläge schon wieder übertrieben, obwohl eigentlich gutgemeint.
Erstmal haben wir Menschenrechte in Deutschland, und die gelten ohne Einschränkungen auch für Damenwäscheträger, Transvestiten o.ä.
Es wird immer so dargestellt, auch von den "Betroffenen", als wäre es eine
extrem grenzwertige, ominöse Sache so zu sein.
Wer nicht möchte, so als krank zu gelten sollte sich im Gedanken auch selber mal als normal empfinden, so in den vier Wänden oder öffentlich unterwegs zu sein.
Außerdem geht es auch keinen Nachbarn und keinen Chef was an, wer man ist, es sei den sie bekommen es mit, aber auch dann darf es ihnen gefälligst egal sein.
Oder sie möchten auch mal, dann kann man ihnen ja Tips geben, wies geht.

26.03.2018 um 12:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1130 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!



Die Alternative ist schnellstens offen mit der Partnerin zu reden.
Wenn man Pech oder auch Glück hat ist die Trennung auch so schnell durch.
Ziel erreicht???

26.03.2018 um 13:08  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1130 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!



Ich freue mich für Dich das es bei Dir so gelaufen ist.

Denke mal, die meisten hätten es gerne genau so!

Aber ...

26.03.2018 um 13:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rhexxxxxxxxx
157 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

In Frauenkleidung rumrennen - privat oder auch mal "outdoors" - ist ja schön und gut. Und noch schöner, wenn es die Partnerin toleriert, gar begleitet!
Wirklich, finde ich toll und beglückwünsche euch.
Gemeinsames Shopping, Beratung " von Frau zu Frau", Liebe und Verstehen.

Aber wenn zeitgleich im Profil steht, dass man "Männer, Frauen, TV, TS, Affären" usw. sucht, glaube ich, dass dies eine noch so tolerante Partnerin das dann wohl nicht mehr so lustig findet.
Oder ist das vielleicht auch noch im abgesprochenen Toleranzbereich?
Wirklich?
Fragt euch das mal, ihr auf verständnisvolle Toleranz bei der Partnerin Abstellende.




26.03.2018 um 18:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tv_xxxxxxxxxxxx
42 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!



Hallo Ihr alle, ich habe es sehr gut erwischt,
ich habe meine Freundin kennengelernt, als ich als Frau unterwegs war.
Sie findet es ganz toll, tolerirt es nicht, sie akzeptirt es und fördet es auch von Zeit zu Zeit. Bei uns war auch von Anfang an klar, daß wir eine offene Bezihung führen, mit gleichem Recht für beide.

26.03.2018 um 18:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVCxxxxxxx
54 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Ich habe in all meinen Beziehungen immer von Anfang an das Thema offen angesprochen. Spätestens nach dem dritten Date oder bevor ich mit einer intim wurde, wusste sie Bescheid. Das hat den großen Vorteil, dass man gleich klarstellt, wem man vor sich hat. Ich glaube, viele Frauen könnten mit DWTs, TVs oder was auch immer zusammenleben, wenn sie von Anfang an ehrlich behandelt werden. Wenn man erwischt wird spielt die Neigung nur bei wenigen eine große Rolle. Viel mehr sind sie darüber enttäuscht, belogen und hintergangen worden zu sein. Somit fehlt dann auch das Vertrauen für eine weitere Beziehung. Ich bin jetzt 15 Jahre mit meiner Partnerin zusammen und sie akzeptiert meine Neigungen nicht nur, sondern lebt sie auch mit mir.

28.03.2018 um 13:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Erwischt, auweia!

sehe ich auch so ^^ wobei mit kerlen hatte ich es da sicher einfacher ..

bei mädels ist das wohl komplizierter ...

28.03.2018 um 14:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nicxxxxxx
91 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Ich finde den Text, das Erlebte gut...nicht in jeder beziehung geht man offen damit um...es gibt viele TVs, die heimlich Sachen anziehen. Wenn dann was passiert man wird erwischt stell mir das dann auch doof vor.
Zum Glück weiss meine Partnerin über alles Bescheid...dennoch denke ich das es so wie bei uns bei den meisten beziehungen leider ebend nicht so ist.

in diesen Sinne habt nen schönen Tag

28.03.2018 um 15:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2007 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!



Dann schauts in diesen Beziehungen höchstwar***einlich auch auf anderen Ebenen nicht unbedingt gleichberechtigt, liberal und gechillt aus.

28.03.2018 um 21:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben