Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
TV_ROSI_NRW
TV_ROSI_NRW (57)DWT (Damenwäscheträger)

Lady_Eve
Lady_Eve (48)Transvestit

ficksally
ficksally (53)DWT (Damenwäscheträger)

0openlover
0openlover Paar

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Erwischt, auweia!


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von tanxxxx
139 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!



Ich kann Elke hier nur beipflichten. Auch ich bin leider aufgeflogen und war um Erklärungen bemüht. Leider blockt meine Frau immer ab und will über dieses Thema nicht sprechen.
Da ich jedoch sicher bin nicht von meiner Neigung los zu kommen (zu oft habe ich es probiert, jedoch ohne langfristigen Erfolg), schreibe ich meine Gedanken und Gefühle nieder. Vielleicht kommt ja noch die Zeit wo diese Zeilen wichtig werden.

28.03.2018 um 22:53 Profil eMail an tanja72Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Da kann ich Maja nur beipflichten!

Meine weiß es auch von Anfang an und es ist einfach schön so, wir gehen zusammen so aus mal Shoppen, Kino, Essen gehen und auch in dem Urlaub fahren wir so.
Könnte es gar nicht anders, also Heimlich dann wohin mit dem Klamotten und, und.
Nach uns zu Hause kommen auch immer wieder Freundinnen zu Besuch, auch wenn mein Frau da ist warum auch nicht.

28.03.2018 um 23:21 Profil eMail an Ulrike_WutalEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvcxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

hallo tanja,
ich finde es grossartig das du den weg gewählt deine gedanken und gefühle aufzuschreiben, so geht dieser teil deines wesens auch nicht verloren....chapeau
lg clarissa

29.05.2019 um 9:12 Profil eMail an tvclarissaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vinxxxxxxxxx
147 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Ja ich warte eigendlich auch darauf, das ich erwischt werde. Ein guter Hinweis hier war das mit dem Profil. Hab mein's mal der Realität angepast. s**-Kontakte hatte ich über dieses Forum eh noch keine und der Austausch mit Menschen denen es ähnlich geht, rückt zunehmend in den Mittelpunkt für mich.
Ich seh dem "erwischt werden" derzeit ziemlich entspannt entgegen, Panikatacken wie früher habe ich nicht mehr. Hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, das ich Petra mitlerweile als Teil von mir akzeptiere, die auch ihren festen Platz in meinem Leben hat und auch braucht. Bin sehr viel ausgeglichener und ruhiger seitdem. Ob meine Frau sich nun, im Falle eines Falles von mir trennt oder nicht wird sich dann zeigen.
Meine Tochter (schon erwachsen mitlerweile) weis seit ca. einem Jahr bescheid. Ich denke das wird dann auch noch zum Thema "fehlendes Vertrauen" ... .
Hier noch mal ein dickes Danke schön an alle, die Möglichkeit mich hier im Forum zu informieren und mit euch zu schreiben hat sehr dazu beigetragen, Petra nicht als meine "perverse Krankheit" zu sehen, sondern sie als einen wichtigen Teil von mir zubegreifen.
Ja gelegendlich herrscht Caos in den unterschiedlichen Themen, aber auch dies ist normal und sehr amüsant und lehrreich

29.05.2019 um 13:15 Profil eMail an VintagepetraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sprxxxxx
186 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!


...interessantes Thema. Ich bin da voll auf Maja's Wellenlänge und meine, die einzige Möglichkeit für eine Beziehung ist es tatsächlich, von Beginn an ehrlich und offen zu sein. Auch wenn das nicht immer sofort auf Gegenliebe stößt bei der Liebsten, ist es doch ein Vertrauensbeweis. Wie sie damit umgeht ist eine andere Sache. Allerdings wird eine Lüge nicht besser, wenn man noch zig weitere Lügen braucht zum verschleiern.

Meine Erfahrung - auch schon lange vor Spritney als Bi-Mann- sagt mir, dass es meist lange nicht so ein Problem für die Partnerin ist, wenn sie es weiß und sie ihre Fragen und Zweifel auch äußern kann. Das ist einfach ihr gutes Recht.
Unglücklich, wenn man selbst es auch erst in fortgeschrittenem Alter und nach längerer Beziehung merkt, wie man selbst tickt. Auch da denke ich sollte man mit seiner Partnerin reden. So wie eben auch über z. B. s**praktiken (blödes Wort)... behutsam und auch auf den anderen Partner Rücksicht nehmend...

Was ich wichtig finde ist auch noch , dass man sich selbst nicht immer nur über das "Trans-Sein" definiert. Das stößt am Ende nicht nur die Partnerin, sondern auch den Freundeskreis auf Dauer ab. Beispiele dafür kenne ich leider genug. Mir geht es z. B. auch gewaltig auf den Keks, wenn in Treffen mit T-irgendwas überhaupt keine anderen Themen mehr zur Sprache kommen. Könnte mir vorstellen, das so mancber Frau, die damit konfrontiert ist in ihrer Partnerschaft, das genauso geht.

Also: Ehrlichkeit, Offenheit und ein gutes Maß an Empathie für die ja eigenlich geliebte Frau/Partnerin....dann klappts auch.

Im Freundeskreis finde ich sollte das ebenso gelten. Schließlich bauen ja echte Freundschaften auch auf Vertrauen. Bei der Arbeit unterscheide ich dagegen eher. Die Kollegen/Kolleginnen die mir sehr nahe stehen wissen Bescbeid. Den Rest geht mein Privatleben eh nichts an.. Nur mein Nachbar, der muss nix erfahren, sonst mäht der vielleicht nicht mehr meinen Rasen 😜


29.05.2019 um 16:55 Profil eMail an SpritneyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxx
243 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

[quote]Brillenschlange schrieb:



..................................................................
»
» Du kannst feine Profile und Nicks wechseln wie Unterhosen. Du bleibst ne minderbemitellze geistig limitierte trümmertranse
/quote]

Hmmm !!!!!!!!!?????????

29.05.2019 um 18:35 Profil eMail an Babs_tgEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Strxxxxxxxxxxxxx
17 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

also meine FRau kommt mit meiner Leidenschaft überhaupt nicht klar. Ich habe es ihr erklärt, aber es ist für sie ein absolutes NoGo. Sie hat mich jett schon mehrfach erwischt, immer muss ich dann alle Sachen entsorgen. Irgendwie hänge ich zwischen den Welten. Sie kann es nicht akzeptieren und duldet es auch nicht, obwohl ich es so mache, dass sie nichts davon mitbekommt. Ich möchte meine Beziehung aber nicht aufgeben. Das ist echt eine blöde Situation, die ich nun schon seit mehreren Jahrzehnten durchmache. Ich kann sie zwar verstehen, komme aber von keiner Neigung nicht weg und möchte es eigentlich auch nicht. Denn als Frau gestylt fühle ich mich so richtig wohl. Für mich fühlt sich das richtig an.

29.05.2019 um 18:40 Profil eMail an StrumpfhosengirlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miixxxxx
423 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Als meine damalige Partnerin mich "erwischte" (bei erwischen denke ich erstmal an eigenen Dieb erwischen oder allgemein einen Menschen eines unendlichen Tuns zu überführen),ich nenne es in meinem Fall lieber "enttarnt hat",war die Beziehung zu Ende.Unwiederruflich.Punkt.
Denn sie wollte ja einen Mann.Und das war ich nicht.
Ich habe es wiederspruchslos akzeptiert,denn alle Aspekte meines Lebens die s**ualität,Partnerschaft,all diese Dinge im Zusammenhang mit dem verordneten Rollenverhalten betrafen,waren ja bis dahin eine Lüge.
Irgendwie war ich auch erleichtert,dass es endlich raus war.
Gleichzeitig war da natürlich der Verlust der besten Freundin,die ich ja eigentlich in ihr sah,der Verlust von Nähe und Zweisamkeit.
Wir sahen uns mehrere Jahre nicht,heute pflegen wir eine lockere Frauen-Bekanntschaft.

30.05.2019 um 9:44 Profil eMail an MiikaylaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxx
19 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Gut geschrieben Elke!
Ca. 16 Jahre ist es her als ich es meiner Frau, ( damals Freundin) sagte. Ich kannte Sie ungefähr 2 Jahre. Hab ihr ein Bild gezeigt wo ich als Mädchen drauf bin. Auf dem Bild war ich 3-4 Jahre alt, von meiner Mutter so angezogen weil sie nach 3 Jungs eben noch ein Mädchen wollte!
Das hab ich meiner Freundin dann auch so ähnlich gesagt und das eben was hängengeblieben ist..... Sie war natürlich geschockt, konnte 1Nacht nicht schlafen.... und doch verließ sie mich nicht. Im Gegenteil, nach einer Woche wollte Sie mich im Brautkleid sehen. Sie ging irgendwann sogar mit mir aus ... allerdings nur wenn wir weiter weg gingen. Auch Shopping haben wir gemacht!! Eine schöne aber leider kurze Zeit. Wir haben geheiratet und dann kamen Kinder. Heute 9 und 7 Jahre. Seit den Kindern hat Sie mehr und mehr abgeblockt, sie will nichts mehr wissen davon. Leider bis heute so.... na ja ich nehms ihr eigentlich nicht übel.... würde auch nicht gerne meine Frau in Männerklamotten rumlaufen sehen. Da ich öfters in Hotels bin lebe ich meine Leidenschaft eben dort aus!
So viel zu mir!!
Ich würde auch empfehlen es relativ früh zu sagen... sonst kann das böse enden.

30.05.2019 um 22:19 Profil eMail an Lilly_GlamourEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxx
243 Beiträge bisher
re: Erwischt, auweia!

Da ich von Anfang an mit meiner Frau darüber gesprochen habe, war es damals als DWT kein großes Problem, Sicher nicht begeistert aber eben auch toleriert.
Ich wollte keine Heimlichkeiten, denn hinterher ist es immer schwieriger zu erklären, hätte es einfach nicht gekonnt!

Allerdings war es später dann doch ein Problem als ich immer mehr wollte und machte. Naja es war dann doch eine Zeit in der wir erwägten uns zu trennen, allerdings war die Zeit die wir gemeinsam mit unseren Kindern durchlebten doch prägend, somit sind wir noch heute zusammen, eigentlich als zwei Lesben .

Naja eine Kleinigkeit ist zuviel, aber das sieht man ja nicht, werde ich auch nicht mehr wegen des Alters ändern lassen, bin aber auch so zufrieden.

Es kommt aber "IMMER" auf den einzelnen Mensch an, somit wird es immer bei anderen auch anders gehandhabt werden.

Wir sind anders aber die Anderen auch !

LG

30.05.2019 um 22:28 Profil eMail an Babs_tgEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben