Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
dwtlea87
dwtlea87 DWT (Damenwäscheträger)

JoyceTV78
JoyceTV78 (41)Transvestit

Zarterdwt
Zarterdwt DWT (Damenwäscheträger)

Maikemitze
Maikemitze (25)Keine Angabe

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Enthaarungswachs


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Hotxxxxxxx
453 Beiträge bisher
Enthaarungswachs

Hallo Gemeinde!

Welche guten Erfahrungen habt ihr mit Wachs gesammelt und was könnt ihr empfeheln?

Viele Grüße Viven

03.04.2019 um 20:50 Profil eMail an Hot-VivienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxx
241 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

Hatte ich am Anfang probiert ist aber umständlich und auf Dauer teuer.
Ebenso die Sache mit dem Honig den es in türkischen Läden gibt, weiß nicht mehr wie es geheißen hatte, ist schon zu lange her !

Ich habe nur noch einige Haare da ich schon viele Jahre epiliere, ist meiner Meinung nach die effektivste Methode.
Allerdings hatte ich noch nie viel Behaarung somit bin ich evtl. nicht das beste Beispiel!
Wenn Du epilieren willst dann aber nur mit einem Braun, hatte schon andere aber Braun ist meiner Meinung nach der Beste, muss auch nicht das neueste Modell sein.
LG

04.04.2019 um 0:47 Profil eMail an Babs_tgEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von nylxxxxxxxxxx
29 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

Hallo...also ich habe seit 16 Monaten IPL..Behandlungen. ..das ist das beste , denn es wächst kaum was nach....mittlerweile...Füße. ..Beine. ..Achseln. ..haarfrei....Brust , Bauch und intim demnächst ebenso....LG

04.04.2019 um 13:54 Profil eMail an nylongeil1234Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hotxxxxxxx
453 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

das kann ich mir gut vorstellen...........;)

04.04.2019 um 17:50 Profil eMail an Hot-VivienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stixxxxxxxxx
479 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs



150,- Euro für 4 Wochen?
Du kommst doch aus FFM. Warum gehst Du nicht zu einem Dermatologen mit Alexandritlaser, bezahlst jeden Monat in etwa das Selbe (natürlich nur im Gesicht die Barthaare) und hast nach etwa 10 Sitzungen die Haare forever los?!

Die anderen Haare sind nicht so hartnäckig, die bekommst Du mit der Zeit auch mit einem Braun Silk-Epil in den Griff. Wenn es schneller gehen soll natürlich ebenfalls Alexandritlaser oder aber IPL. Nur bitte lass kein IPL an Deine Barthaare, bei sehr vielen Leuten ist das reine Geldverschwendung!

27.04.2019 um 10:40 Profil eMail an Stiefelhexe1Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miixxxxx
423 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

Vor der HRT hatte ich auch Wachsstreifen ausprobiert,aus der Kosmetikabteilung.
War zwar besser als rasieren,keine Mikro-Verletzungen,aber auf Dauer ziemlich teuer der Kram.
Hab es für Arme,Schultern,Brust angewendet.
Trotzdem blieben immer einzelne Härchen zurück,die galt es dann auszuzupfen mit der Pinzette.Sehr Zeitraubend das ganze.
Mit Beginn der HRT bin ich dann auf einen Epiliergerät umgestiegen,Braun Silk-Epil 3.
Brust-Schulter-Rücken-Haare sind nach wenigen Malen Epilieren mit dem Gerät (Wachs ist ja auch eine Art des Epilierens) in Kombination mit den Hormonen verschwunden,bzw. haben sich zu einem hauchdünnen Flaum entwickelt wie er auch bei gebürtigen Frauen vorhanden ist,auch an Bauch,Armen Beinen usw.ist die Behaarung stark zurückgegangen,aber nicht vollständig verschwunden.Dort habe ich jetzt eine spärliche Behaarung wie viele gebürtige Frauen auch.

27.04.2019 um 20:40 Profil eMail an MiikaylaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miixxxxx
423 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

Also die Haare an der Vagina bleiben dran,das scheuert sonst und wird wund.
Unter den Armen mach ich die Haare nur im Sommer weg,gelegentlich mal zu besonderen Anlässen.
Die Barthaare bin ich in 20 Laser-Behandlungen losgeworden,bis auf die paar weißen Reste.Die machen aber zum Glück keinen Bartschatten und sind daher beherrschbar.
Camouflage brauch ich seit vielen Jahren nicht mehr,zum Glück

27.04.2019 um 22:26 Profil eMail an MiikaylaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vinxxxxxxxxx
120 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs

Super, danke werd's mal mit epilieren probieren. Bisher rasiere ich mich täglich (ganz Körperrasur) dauert ca. 1h. jeden morgen. Bartschatten schmink ich dann weg, wenn ich's brauche. (Bin eh nur teilzeit Frau)

28.04.2019 um 0:19 Profil eMail an VintagepetraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Babxxxx
241 Beiträge bisher
re: Enthaarungswachs




Lege Dir eine Pinzette ins Auto, den Bart kannst Du zupfen während der Fahrt in die Arbeit und zurück.
Am Anfang erwischt man immer etwas und auf Monate gesehen wird es weniger und eben feiner!
Ist dann wie epilieren .





28.04.2019 um 0:31 Profil eMail an Babs_tgEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben