Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
pia_xo
pia_xo (26)Transvestit

Mules
Mules (52)DWT (Damenwäscheträger)

sissymel93
sissymel93 (26)CD (CrossDresser)

TBeratungT
TBeratungT weiblich

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Muttertag für Ts


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von Kurxxxxxxxx
1849 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts



Ja, so in etwa hatte ich mir deine Gedankengänge vorgestellt. ()

Du verwechselst da aber die Ebenen. Alles, was eine Adoptivmutter in deinem Beispiel bietet, bietet die andere ja auch....

12.05.2019 um 18:18 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1849 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts



Vergiss es besser!

12.05.2019 um 18:50 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1849 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts



12.05.2019 um 19:00 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Froxxxx
95 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts

Ihr könnt doch feiern wonach euch ist. Jeder ist ein wenig anders verrückt.

13.05.2019 um 8:17 Profil eMail an FroeselEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
316 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts



Warum sollten wir Transfrauen Muttertag feiern...? Und was hat das mit Diskriminierung zu tun?
Weder ist jede Frau gleich Mutter (Muttertag, nicht Frauentag! dafür gibt es den 8.März), noch wird aus einem Vater eine Mutter. Finde ich schon etwas schräg!
Darf natürlich jede/jeder für sich handhaben wie sie/er es will, aber Frau sein, hat nicht automatisch was mit Mutter zu tun, denn Deine Kinder hat ja wohl Deine Frau geboren, oder?
Für meine Kinder war, bin und bleibe ich der Dad, nur dass Er nun zur Sie geworden ist.

13.05.2019 um 10:32 Profil eMail an Ulrika_SEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
316 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts


Klar darf man das positiv in seinem Ego-Rucksack spüren und vermerken, aber...
Deswegen wird aus einem Vater doch keine Mutter...
Es ist auch kein Frauentag, sondern Muttertag.
Lässt Du Dich ernsthaft von Deinen Kindern jetzt als Mutter anreden/betrachten?

13.05.2019 um 10:34 Profil eMail an Ulrika_SEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irixxxxx
7121 Beiträge bisher
re: Muttertag für Ts



Du hast ja Recht, habe eigentlich diesen Thread nur gestartet, weikl mir jenand Liebes einen schönen Muttertag gewünscht hat. Hat mich irgendwie berührt.
Ansonsten für meine Familie kein Problem, meine Kinder akzeptieren mich so wie ich bin, ist natürlich nicht mit Begeisterung aber trotzdem. Ich bin auch nicht die Mamma aber immerhin der Erzeuger Das ist relativ eindach, für meine Kinder ud Geschwister mit Familien bin ich die Iris.
Das lebe ich auch aus.
Das nur mal am Rande erwähnt:
Habe zwei schöne Ehen hinter mir. Habve zwei eigene Kinder. Lebe voll als Frau mt allen erforderlichen Maßnahmen. Bin Selbständig und bestreite schon immer den Lebensunterhalt für alle die um mich herum sind.
Im Gegensatz zu manchen hier uim Forum, die so etqwas nicht in den Griff bekommen. Die jammern ja auch nur herum. Vom Sofa zuhause kann Frau nicht leben. Die reale Welt sieht anders aus.


13.05.2019 um 12:11 Profil eMail an Iris_LanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben