Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
SandyMYK
SandyMYK (55)DWT (Damenwäscheträger)

CDYVONNE
CDYVONNE (51)CD (CrossDresser)

sarah164
sarah164 DWT (Damenwäscheträger)

Sweetjuliane88
Sweetjuliane88 (31)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Sexueller Ausgleich


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
Von pauxxx
159 Beiträge bisher
re: s**ueller Ausgleich

Joana..ich finde deinen Interlekt einfach sooo s**iiiie .

16.06.2019 um 5:08 Profil eMail an paul01Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 00txxxxx
110 Beiträge bisher
re: s**ueller Ausgleich

Wie schon öfter erwähnt ist es bei jeder unterschiedlich. Bei mir war es unter hormongabe vor der Operation eher gedämpft was mich sehr erleichtert hat. Jetzt nach der Operation habe ich eine für mich normale Lust daran. Auch wenn viele hier scheinbar andere Erfahrungen gemacht haben und die hormongabe ist die selbe. Ich denke die Zufriedenheit mit allem kommt mir aber auch entgegen obwohl ich auch immer gesagt habe das ich es nicht schlimm finden werde wenn es auch bei mir kein s**uelles empfinden mehr geben würde.

Das ist aber so nicht gekommen und so ist das eine neue Schöne Erfahrung für mich.

16.06.2019 um 14:13 Profil eMail an 00tina86Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 00txxxxx
110 Beiträge bisher
re: s**ueller Ausgleich

Was ich noch hinzufügen wollte für jene die vor der Operation stehen aber bedenken haben weil sie merken das sie die Hormone irgendwie immer schlechter vertragen.

Ich habe die letzten Monate vor der Operation ziemlich gelitten und dachte ich werde es nicht verkraften und das mein Organismus früher oder später versagt und das die op es nur leidvoller machen wird bzgl der Nebenwirkungen. Mir konnte aber kaum jemand Informationen geben und wenn war dies tatsächlich negativ. Mir war aber klar das ich die Operation brauche, mir ging es richtig schlecht bei dem Gedanken das es vlt jetzt daran scheitert und ich dachte mir, ich versuche es und wenn es dann wirklich so schlimm ist sterbe ich eh daran oder gehe in die Schweiz.

Aber Leute. ..warum auch immer es geht mir besser denn je aufeinmal vertrage ich die Hormone und sie tun mir sogar richtig gut. ..Ich habe manchmal noch Nebenwirkungen aber das ist nichts im Vergleich was ich davor hatte. ...es ist alles gut gegangen, dafür bin ich sehr dankbar!

Deswegen bitte beachtet immer das es immer individuell unterschiedlich verläuft.

16.06.2019 um 14:28 Profil eMail an 00tina86Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben