Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
strapshure
strapshure (51)CD (CrossDresser)

miederfan2005
miederfan2005 DWT (Damenwäscheträger)

silvia12
silvia12 (68)Transvestit

curley
curley Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Erfahrung mit Enthaarungscremes


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu
Von Kirxxxxxxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Ich Hatte mal Enthaarungscreme für den Gesichtsbereich geholt, war von Veet. Einmal und nie wieder lieber rasiere ich mich im Gesicht als das. Hab mich an die Herstellerangaben gehalten, während dem Auftragen und während den 3 Minuten einwirken gab es keinerlei Probleme, beim Abwaschen kamen die Probleme dann es fing an zu brennen wie die Hölle und hatte fast ne Woche lang Verbrennungen im Gesicht um das Kinn und Halsansatz gehabt. Wenn man Googelt raten viele von sowas für das Gesicht ab kann mich denen nur anschließen. ansonsten benutze ich von Balea aus dem DM die Enthaarungscreme für den Rest des Körper sie ist gut und mild, aber auch da an Herstellerangabe halten. den Intimbereich mache ich mit dünn aufgetragen eine Rasur wenn es ein Busch in dem Bereich ist, währe zu empfehlen ansonsten schafft es die beste Creme nicht, die sind Gedacht für Haare die nicht lang sind. ich nutze es alle 2 Wochen die Creme dazwischen wird rasiert, weil zuviel Chemie schadet der Haut, diese Creme sind sehr aggressiv.

05.07.2019 um 9:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von DWTxxxxxxxxx
30 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Ich komme am besten mit Veet Enthaarungscreme klar.
Diese nutze ich am ganzen Körper außer natürlich im Gesicht.

Die schlimmste Enthaarungscreme die ich benutzt habe war die von Balea !
Innerhalb kürzester Zeit Hautverbrennungen und trotzdem gingen die Haare nur sehr schwer ab !
Und die Haare die mit dieser Creme entfernt wurden waren nicht ganz weg sondern es standen noch viele Stoppel !

Einen offizielle Bewertung inkl. Erfahrungsbericht wurde übrigens abgelehnt !
Kein Wunder...........man möchte ja diesen Mist an den Mann bzw. Frau bringen !

Seltsamerweise hat bis dato keine Enthaarungscreme bei mir solche Reaktionen in Kombination mit einem sehr schlechten Ergebnis erzielt !

liebe Grüße

05.07.2019 um 21:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von DWTxxxxxxxxx
30 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Hallo,ein Institut gibt es bei mir um die Ecke.
Eine Transs**uelle und ihre (Bio)Frau machen professionelle Haarentfernung.

Mit dem Laser können die aber nur begrenzt die Haare entfernen.
Zum einem weil die Haare verschiedene Wachstumsphasen durchlaufen und zum anderen weil deren angeblicher 70.000,- Euro Laser das nicht tief genug schafft um alles plattzumachen bzw. dieser Probleme hat wenn im Sommer die Bräune am Körper einsetzt (Ich bin genetisch ein halber "Kanake" im Winter weiß wie Kalk und im Sommer wird alles was mit Sonne in Berührung kommt so dunkel das selbst die Flüchtlinge mich im vorbeifahren begrüßen !).

Angeblich wäre solch ein Haare wegbrutzeln laut deren Auskunft in Köln und anderen Grossstädten möglich !
Dort aber sicherlich mit Kalendarisch gesehen langer Wartezeit wo ich nicht weiß ob ich dann einen Tag Urlaub bekomme.

liebe Grüße

05.07.2019 um 22:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 000xxxxxxxxxxxxxx
262 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Du musst die Enthaarungscreme in den genitalbereich nicht zu lange drauf lassen am Ho***sack musst du aufpassen das kann sein dass das schon nach fünf Minuten in Ordnung ist und im a***bereich kann das auch schon mit fünf Minuten ausreichend sein..

06.07.2019 um 19:44  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Patxxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Ich rasiere mich fast überall nass oder auch trocken mit dem Elektrorasierer. Für den empfindlichen Ho***sack nehm ich Snä Epil Creme. Kann bei mir problemlos 15 Minuten draufbleiben. Kein Brennen, kein Jucken. Und du bist blitzblank.

06.07.2019 um 20:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tonxxxxxxxxx
66 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Am besten geht das mit Wachs. Im Studio ist es auch noch so teuer.

07.07.2019 um 7:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Corxxxx
131 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

für Ho***sack und a*** nehme ich immer eine gute Endhaarungs-Creme(asid-med).hier komme ich mir den Rasierer nicht an alles Haar

07.07.2019 um 7:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hotxxxxxxx
340 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Säckchen und a*** geht finde ich gut mit dem Rasierer.......;)

27.07.2019 um 20:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dloxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Hallo zusammen,
habe gute Erfahrung gemacht mit "No Hair Crew - Intimate" gemacht, zu erwerben bei Amazon, wirkt gut , bin damit sehr zu frieden
Liebe Grüße Dlonra57

01.05.2020 um 16:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sabxxxxxxxxxxx
36 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Ich nehme die hausmarke vom DM ( für empfidlichen haut ) habe niemals problene gehabt..

01.05.2020 um 19:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Susxxxx
1 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

"Warum muss sich erst im genital Bereich rasieren um dann Bilder von sich rein zustellen? Man kann auch so Bilder von sich reinstellen."
Seh ich genauso, solange man es nicht extra offensichtlich zeigt und gut versteckt. Spätestens bei Dates wäre ein von den Augenbrauen abwärts glatter Körper besser, da bestimmt nicht viele Kerle auf Chewbacca stehen ;)


Enthaarungscremes sind leider echt nicht zu empfehlen. Hab eine von Veet ausprobiert. Die Hälfte der Haare ist dran geblieben, überall sonst gab es Ausschlag. Im Endeffekt ist Rasieren wahrscheinlich weniger anstrengend ;)



01.05.2020 um 23:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben