Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
laylah
laylah Transvestit

Carmencita_TV
Carmencita_TV (63)Transvestit

TS_Zofe_Marlies
TS_Zofe_Marlies (46)DWT (Damenwäscheträger)

Yessikatv
Yessikatv Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Heixxxxxx
8 Beiträge bisher
Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Wie viel Geld sollte man für eine vernünftige Perücke bezahlen Echthaar oder nicht echt

13.10.2020 um 22:44  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Janxxxx
4 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Meine langhaarige Perücke kam um die 300,- Jetzt habe ich mir noch eine Kurzhaarfrisur (Bob) zugelegt. Die lag so um die 150,-

13.10.2020 um 23:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVRxxx
770 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

für eine Langhaar-Perücke von Gisela Mayer bezahle ich ca 600 Franken Mischhaare föhn und formbar. Kurzhaare sind billiger

13.10.2020 um 23:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Valxxxxxxxxxxxxxx
53 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Die Frage mit den Kosten nach wie viel ist genauso falsch wie die Frage nach wie wenig

13.10.2020 um 23:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvjxxxxxxxx
236 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Ich hab mehrere lange Echthaarperücken für je ca. EUR 1,500 bis 1,800. Monatliche Pflege für ca. CHF 40.

13.10.2020 um 23:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 000xxxxxxxxxxxxxxxx
35 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

sprachcomputer eine gute Perücke gibt es schon für wenige Euro wenn man im Internet schaut gibt es fantastische Perücken aus China die nur 20 bis 100 € kosten natur Perücken bist 200 aber es kommt eigentlich darauf an man muss sie richtig zuschneiden.. zum Gesicht zu formen weicher Formen mit Schere und Messer ist eine ganz spezielle Technik der Perückenmacher.. Maskenbildner die auch gelernt haben Haare aufs Gesicht und kopfform zuschneiden.. da ich das mal gelernt habe vor vielen Jahren und auch Perücken verkaufe ist es so dass ich meist noch waren zu Knöpfe um es natürlicher zu machen sowie das in der natürlichen Welt auch aussieht, aber leider tragen viele transfrauen Perücken entweder viel zu dunkel schwarz und dunkelbraun das macht sehr hart oder viel zu super hellblond das ist unnatürlich Mann guckt zu viel hin wenn man nach draußen geht, es ist besser nicht so dunkel und das dunkle Must r etwas aufgehellt werden mitirgendwelchen Strähnen in verschiedenen veraten kann das sein dass das dunkle etwas aufgehoben wird weicher wird dadurch oder auch das erhelle etwas mehr die Farbe runter drücken damit es nicht so leuchtet das kann man auch mit verschiedenen zusatzfarben machen, von der Anna Seite ist es so wenn man nur in der Wohnung transt.. was auch dein Problem ist die Verarbeitung der Treppen oder der Knöpfe arbeiten die man im Inneren der Perücke sieht da unterscheiden sich phasig viele Perücken von der inneren Verarbeitung, ich bekomme immer wieder Perücken zugeschickt die entweder zu groß sind die muss ich kleiner machen oder die viel zu klein sind die ich dann breiter machen muss, geht alles in gewissem Maße, oh das ist im kaputt die Montur ist kaputt da muss ich sie flicken dann muss man sie nicht wegschmeißen,

14.10.2020 um 7:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
47 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Markenperücken Kunsthaar von Ellen Wille oder Gisella Mayer beginnen im Onlinehandel bei etwa 150 bis 400 aufwärts. Gute Echthaarperücken sind wesentlich teurer und brauchen mehr Pflege. Es kommt natürlich darauf an, wie oft Frau die Perücke trägt. Bei täglichem tragen, empfehle mind. zwei oder drei gleichartige Perücken, damit sie entsprechend lüften und gewaschen werden können.

14.10.2020 um 7:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVAxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Für meine letzten 3 hab ich etwas mehr bezahlt. Kunsthaar. Für die Kurzhaar zb 196 Euro. Für die beiden Schulterlangen 296 €. Marke Kurzhaar von Ellen Wille. Marke Schulterlange von Belle Madame Bin super zufrieden mit der Qualität. Wurde auch schon gefragt ob das meine echten Haare sind. Ansonsten hab ich noch eine von crazy heels. Marke the fever wig collection. Kostet mit Versand 65 €. Qualität auch top. Trage ich mit am liebsten.

14.10.2020 um 8:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kikxx
31 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Günstige gibt es gebraucht auch schon für 20-30 Euro. Die Qualität ist halt unterschiedlich. Neu bist du auch mit unter 50 Euro noch gut dabei - auch hier ist die Qualität unterschiedlich. Mit Marke hast du eine bessere Qualität und die gibt es auch mal gebraucht günstig. Bei mir ist das eine von Gisela Meyer für etwas unter 100 Euro in blond und mittellang.

14.10.2020 um 10:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ophxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Soso! Es wird nach Echthaar Perrücken gefragt. Echthaar Perücken sind mit Kunsthaar Perücken nicht vergleichbar das fängt schon im unterbau an. In der Pflege sind Echthaar Perücken viel aufwendiger als Kunsthaar Perücken alle vierzehn Tage waschen und mit einer Pflegemaske pflegen für mehre Stunden so belassen. Die Qualitäten Solcher Echthaar Perücken sind unterschiedlich. Kommt das Haar aus Indien so mit wird es aus gläubigen indischen Frauen gewonnen die es sich kostenlos entfernen lassen. Ich gebe noch eines zu bedenken bei den Haar Qualitäten wie ist der Ernährungzustand der Frauen das merkt man an Haarqualität. Das chinesische Haar ist Dicker als das indische Haar das muss erst bearbeitet werden. Als Perücke ist Chinesische ganz anders als eine dementsprechende Indische Perücke. Alle Perückenhaare werden gefärbt mit dem entsprechende Lösungen das belastet das nochmals mehr. Denn Echthaar Perücken sind Totes Haar die nötigen mehr Audmerksamkeit das Eigne Haar. Es gib auch noch Das europäische Perücken sind aus Haaren von Europäern die kommen aus ganz Europa. Die sind dem entsprechend Teuer. Eine Langhaarige Perücke kostet mal so ab 3000 € bis je nachdem zehntausend Euro. Die müssen genauso gepflegt werden aber das filament der Perücken ist hochwertiger, auch die Kappe im vordern Bereich ist aufwendiger gearbeitet. Das ist aber auch den teuern Chinesischen und indischen Haar Perücken. Eine Echthaar Perücke ist auch im Sommer nicht unangenehm wie eine Kunsthaar Perücke auch bei starkem Wind schneidet die Echthaar besser ab. Zur pflege einer Perücke sollte man keine billigen pflege Produkte nehmen nur hochwertige am besten aus den Hause Kérastase oder ähnlich hochwertig Produkte, bitte kein billig Zeug, da kommt nur Verdruss auf. Polierte Entwirrkämme ( Antistatisch ) und eine Bürste aus Wildschwein Borsten. Haarpflege Öl kann man auch anwenden aber recht sparsam nur im Bereich der Spitzen. Vorsicht manche Öle verkleben das Haar. Ausprobieren! Ich benutze nur das Öl von Kérastase Elixir Ultime ( Radiance sublimating Oil ). Denn das Haar braucht das zugeführte Öl denn es sich nicht mehr von selbst fettet. Sonnst wenn die Haare trocken und brüchig. Bei einer Perücke bis zu sechstausend Euro ist das mehr als ärgerlich. Meine Empfehlung sind zwei gleiche Perücken zu kaufen zum wechseln. Das ist ein unglaublicher Vorteil. Das ist das was ich zu Perücken weiß, es gibt noch einige dinge mehr dazu zuschreiben.

14.10.2020 um 11:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
373 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Ich kaufe meine Perrücken meist bei Forever Blond in Duisburg, und zahle selten mehr als 50 - 80 Euro, und dazu noch ein Topp Service. Ich bevorzuge Kunsthaar, weil viel pflegeleichter. Und bei dem Preis, kann Frau auchmal zwei nehmen, und ihren Look ändern. Die Verkäuferin ist super nett,zudem noch Friseurmeisterin Sie ändert mir auf Wunsch sogar noch die Perrücke ein wenig ab. Wer natürlich ne Gisela Meyer etc braucht.... kommen nebenbei vom gleichen Hersteller in China... zahlt das mehrfache.

14.10.2020 um 17:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxx
78 Beiträge bisher
re: Wie viel Geld musst du denn für eine gute Perücke bezahlen

Ich bin ganz bei der Mehrheit. Ellen Wille, Gisela Mayer, Jon Renau bieten um die Euro 200,- schon recht gute Modelle. Würde dabei immer auf ein LaceFront achten. Meiner Meinung nach sieht das insgesamt natürlicher aus. Bei den hochwertigeren Perücken finde ich das wichtiger als ein Monofilament (wo die eigene Kopfhaut durchscheint). Alles unter Euro 100,- ist IMHO eine Karnevalsperücke und sieht einfach gruselig unecht aus. Ich hab immer wieder das Problem, dass ich glaube, Echthaar ist insgesamt schwerer und damit vor allem bei Wind realistischer. Bei meinen (wertigen) Kunsthaarperücken weht immer direkt die halbe Perücke nach oben, weil sie so leicht sind. Interessanterweise wird aber sogar mit der "Leichtigkeit" geworben...???! Echthaar hatte ich selbst leider noch nicht - ist schlicht meilenweit von meinem Budget entfernt... Knutscher, Andrea

14.10.2020 um 18:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben