Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
sylvyiane
sylvyiane (68)Transvestit

DWTHEIKE01
DWTHEIKE01 (57)DWT (Damenwäscheträger)

dwtfan6
dwtfan6 (54)DWT (Damenwäscheträger)

Kiana_HH
Kiana_HH CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Nadelepilation Krankenkasse


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Wilxx
17 Beiträge bisher
Nadelepilation Krankenkasse

Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit meiner Krankenkasse. Also ich hatte bisher 50 Stunden Nadelepilation. Jetzt Kämpfe ich gut 2 Jahre lang um 6 weitere Stunden. Die Sachbearbeiterin, läßt sich immer was neues einfallen, was noch benötigt wird, ich bei dem Dr. Szukaj der hat mir in seinen Augen die entsprechenden Dokumente mit gegeben. Ich habe 3 mal per Einschreiben Dokumente der Hautarztpraxis Dr. Ehring, zur Krankenkasse geschickt. Geschlechtsangleichende OP 2012, Brüsten Ende 2012 mit 2 OP Ginital. Aber 2021 noch ein Bart. Als würden 6 weitere Stunden reichen. Mit welcher Krankenkasse, habt ihr gute Erfahrungen, gemacht? IIK = kann ich nur vor warnen.

27.01.2021 um 20:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alixxxx
28 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Offen gesagt, ich glaube das hängt hauptsa mit dem Sachbearbeiter selbst zusammen, an wen man da gerät. Da gibt's bestimmt bei allen Krankenkassen den ein oder anderen, der es ganz genau nimmt. Beispiel: gaop innerhalb 10 Tagen nach dem Absenden (!) Kostenzusage Laser Epilation? Auch flott ohne Probleme. Brustaufbau? 2x Dokumente und einmal nochmal (ein 2. Mal!) Bilder angefordert. Selbe Krankenkasse.. Vielleicht hilft ja eine Nachfrage bei der Krankenkasse bzw dem Berater selbst. Kommunikation halte ich da für enorm wichtig und man sollte unbedingt (!!!) Sachlich bleiben, auch wenn's nicht leicht fällt. Damit bin ich immer gut gefahren.. Viel Erfolg wünsche ich Dir

27.01.2021 um 20:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alixxxx
28 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

PS: normalerweise hat der MDK eine gewisse Frist, zu entscheiden. Wie weit sie verlängert werden kann, weiß ich nicht, aber wenn nichts weiter angegeben wird, sollte eigentlich die negative Antwort kommen, weil halt laut denen Dokumente fehlen. Übrigens: Laser Epilation beim Hautarzt kannst Du ohne MDK einfach per Überweisung bekommen. Ohne MDK oder überhaupt was. Die Schwierigkeit wird nur sein, einen passenden Kassenärztlich zugelassenen zu finden, der dies macht. Wenn Du aber einen findest, reicht die Überweisung ;)

27.01.2021 um 20:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxx
611 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

ich hatte nur 20 std bekommen, bekomme auch keine mehr, ich bin bei der aok

27.01.2021 um 20:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jutxxxx
85 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Es kommt immer auf die Krankenkasse an. AOK ist nicht gleich AOK. Rheinland/Hamburg und Nordwest sind recht großzügig. AOK Niedersachsen weniger. usw Jede Krankenkasse entscheidet individuell.

27.01.2021 um 20:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxx
611 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

ja stimmt, meine ist in sachsen anhalt

27.01.2021 um 21:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Wilxx
17 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Meine Sachbearbeiterin kommt aus Erfurt, denn Namen schreibe ich jetzt nicht, möchte ja kein Ärger mit dem Gesetz, bekommen.

27.01.2021 um 21:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alixxxx
28 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Sorry, aber wenn ich das lese.. Nicht bereit mit einem Bart einen Job anzunehmen. Was sollte ich denn sagen? Ich stehe seit Tag 1 im Handel. Anfangs sogar ohne jegliche Begleitung durch Psychologen. Jede andere, die in der Anfangszeit im Probejahr einen Job haben, sollen kündigen? Nazi Gesellschaft? Ich weiß, wir haben es nicht leicht, aber man kann es sich auch selbst schwerer machen, als es ist. Ja nicht alle sind aufgeschlossen, keine Frage. Aber uns geht es im Vergleich zu manch anderem Land wirklich gut hier. Wenn wir hier wirklich in einer Nazi Gesellschaft leben würden, hättest Du mit Sicherheit ganz andere Sorgen als die Nadelepi!

27.01.2021 um 23:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zoex
119 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Bei mir ist’s genau anders rum, hab vor nem Jahr ca begonnen bisher 8 Sitzungen und Oberlippe null Erfolg, dafür an den Wangen großflächige Lücken, wenn ich mir das so hochrechne brauch ich noch locker 20 Sitzungen Vielleicht doch mal bei der kk anklopfen

27.01.2021 um 23:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von frexxxxxxxxxxx
161 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Meine KK hat mich auch immer geärgert, GaOp hat denen ja noch normal gekostet, aber die Nadelepi kostet denen 160.- Euro pro Stunde (45 Min.) und es sind schon so einige gewesen. Mein Brustaufbau hat denen mittlerweile 37000.- Euro gekostet und ist noch nicht fertig. Ich habe dem Sachbearbeiter von der KK damals schon gesagt, nachdem er erst sagte das GaOp und Brust zusammen genehmigt werden und im Nachhinein es doch nicht so war,das dann die Brust wesentlich teurer wird, aber das hat Ihn wohl nicht interessiert. Jetzt hat die Brust fast das 8 fache gekostet

28.01.2021 um 19:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jutxxxx
85 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

Nadelepi kostet denen 160.- Euro pro Stunde (45 Min.) ist eine hoher Preis. Ist das eine Arztpraxis? Normal sind 80-125 Euro für 60 Min bei Elektrologistinnen (Kosmetik)

28.01.2021 um 19:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shaxxxxxxxxxxx
95 Beiträge bisher
re: Nadelepilation Krankenkasse

öhm, nein... man muss sich halt eine Elektroepilistin suchen die es kann. Meine schaffte jede Sekunde ein Haar, das geht zack zack zack... und brauchte gute 30 Sitzungen. Alle zwei Wochen anderthalb Stunden, nach einem Jahr hab ich keine Camouflage mehr gebraucht. Klar ist das Hardcore, drei Tage vorher die Stoppeln kultivieren, und drei Tage danach die Schwellung, aber frau weiß ja, es ist für einen guten Zweck.

29.01.2021 um 11:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben