Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
sexylenatv
sexylenatv (31)Transvestit

Isabelle_here
Isabelle_here (40)CD (CrossDresser)

helga95e
helga95e (57)DWT (Damenwäscheträger)

Smokingfetisch
Smokingfetisch (48)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Schminken


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Tonxx
9 Beiträge bisher
Schminken

Hallo ihr Süßen,

ich muss zugeben, dass ich in Punkto Schminken echt nachholbedarf habe. Bislang ging das über Lippenstift und Wimperntusche nicht hinaus.mich nerven jedoch insbesondere die sichtbaren Bartwurzeln und dass ich eben auch vom Gesicht zu männlich-hart wirke.
Der Mann in mir sagt: warum brauchst du das eigentlich?! Bleib doch wie du bist.
Die Frau in mir antwortet ganz entschlossen: WEIL... !

Schminktutorials bringen mich nur bedingt weiter und gerade bei dem Punkt, welche Produkte für den Angfang gut genug sind, gibt es scheinbar keine Alternative zu Premiummarken wie MAC und Co.
Vielleicht bekomme ich hier Antworten auf die Fragen welche Produkte und Utensilien ich zu Anfang benötige und wie ich was einsetze.
Vielleicht gibt es auch Einkaufslisten oder ihr schreibt mir einfach was ihr benutzt und wie.

Herzlichen Dank,
Tonya

16.07.2018 um 5:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tasxxx
65 Beiträge bisher
re: Schminken

Einkauftipps, Produkte empfehlen, ToDoListem, ....
bringen dir genausoviel wie YouTube Tut's

Sie vermitteln maximal BASIC - zum Schinken gehören gensu wie bei jedem anderen Handwerk ein bestimmtes Maß an Hintergrund Info/Wissen - denn nur wenn man weiss Warum? man Was? macht - kann man lerne wie man es macht.
Ein Beispiel zu deinen männlichen Gesichtszügen:
Es ist ganz einfach - alles was in den Hintergrund soll = dunkel schminken und alles was in den Vordergrund soll = hell schminken.
Das ist die BASIC und das A und O für alles weitere.

Ich weiss das bring dich jetzt nicht wirklich weiter, denn jedes Gesicht ist anders - natürlich gibt es Grundformen und die Grundformen sind wiederum nur BASIC's.
Es gilt also die verschiedenen BASIC's zu erlernen und dann richtig anzuwenden - das geht z.b. trail and error - also ausprobieren, ausprobieren und nochmal ausprobieren - Was durch aus Spaß machen kann, und wenn du es dann drauf hast - PERFEKT
Oder du machst einen Schminkkurs - keine DOUGLAS-Beratung - die Beraten dich nur für den Moment und für das jeweilige Produkt - das Warum und Was im ganzen, lernst du dort nicht - würde die Zeit auch gar nicht reichen und ich sage NICHT das die das nicht können/könnten.

Das selbe gilt auch für die riesige Auswahl an Produkten - MAC und Co. Kann, aber Muss Nicht für Dich gut geeignet sein.
Hier sind wieder die BASIC's das A und O z.b. unterschiedliche Lösungsmittel der Produkte - Wasser, Fett, Öl,..... ein einfaches Beispiel - hat man z.b. fettige Haut, ist es nicht ratsam Produkte auf FettBasis zu benutzen

Also alles nicht sooo einfach.
Kurz:
Entweder viel Geld und Zeit durch probieren ausgeben oder etwas Geld und Zeit in einen Schminkkurs investieren.







16.07.2018 um 13:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von juixxx
3615 Beiträge bisher
re: Schminken

sagt mal würdet ihr euch im Kaufhaus an Schminkständen schminken lassen. War vorhin im Kadewe. da gibt es inna Beauty Abteilung jeden menge von

06.01.2020 um 18:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von stexxxxxx
19 Beiträge bisher
re: Schminken

Wie wäre es denn mit epilieren....?
Ich praktiziere es....wird immer weniger 😉

Steffi

06.01.2020 um 18:37  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sisxxxxxxxx
104 Beiträge bisher
re: Schminken

da muss ich tascha zustimmen, es gibt nicht DAS schminkzeug, jede foundation, lippenstift und co wirkt anders, ist anders aufgebaut bzgl inhaltsstoffe und wirkt auch auf jeder haut anders.

entweder ausprobieren, oder, so doof es sich anhört: ausprobieren.
und das meine ich wirklich so.
entweder du kaufst dir das zeug um es auszuprobieren oder du machst einfach mal einen schminkkurs der auch ruhig ein paar tage gehen darf.

es gibt auch schminkkurse die schließt man mit einer prüfung ab, ein bestandteil kann z.b. mann zu frau schminken sein.

unter dem strich heißt es wie so oft bei handwerklichen tätigkeiten, üben, üben, üben, und dann: weiter üben.

06.01.2020 um 18:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von juixxx
3615 Beiträge bisher
re: Schminken

war auch mal douglas als mann hatte ooch termin gehabt aber wurde abgewiesen. und der wo das geht hatten keine zeit. und würde ca 40 eur kosten das

06.01.2020 um 19:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von renxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Schminken

Hallo Tonya

Also wenn Dein Profilbild original ist, das sieht ja schon echt toll und recht professionel aus (ja, das Profil wird gelesen )!

Wegen den Empfehlungen: fuer Maenner, speziell mit Bartschatten, ist das wichtigste die Foundation. Das Beste was ich da bisher gefunden habe ist Kryolan. Die gibts auch als TV stick die recht angnehm zum anwenden sind.
Ansonsten tun es fuer mich "normale" Produkte die es bei DM und co gibt fuer Rouge, Concealer, Lidschatten, Lippenstift, Lipgloss, Nagellack etc.

Wegen dem Schminken lernen, da gabs etwas aehnliches iin einem anderen thread

Wegen der anderen Kommentare: hab mich auch schon mal bei Douglas (in Nuernberg) schminken lassen. Hat ca. 50 Euro gekostet. War ganz OK, allerdings gewoehnungsbeduerftig im Laden am Schminktisch zu sitzen. Aber falls verfuegbar gehe ich am liebsten zu Kosmetikerinnen welche die Spezialitaeten maennlicher Gesichter kennen (s. anderen thread).

LG
Renate

06.01.2020 um 19:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
996 Beiträge bisher
re: Schminken

Das wirkliche Problem mit den allgemeinen Schminkkursen ist, dass sie in der Regel nicht darauf eingehen, wie man mit den trans-typischen Problemzonen umgeht.
Selbst wenn man Maenner, die als Frauen gestylt sind, in Filmen sieht, haben sie in 90% Faellen einen Bartschatten.
Oder man findet Beschreibungen und Tutorials, wo sie komplett "over the top" sind und nichts anderes als zweikomponenten Camouflage-Foundations von Kryolan oder gar Theater-Makeup kennen. Was natürlich von ganz nahe total Scheiße aussieht.
Das beste, was ich vorschlagen kann, wenn ihr es nicht autodidakt schafft: Mach einen Deal mit jemandem von einem der Umstylings-Dienst - sag einfach, was ihr wollt, und bezahlt was es kostet. Die Christina Resch in Berlin z.B.

Was sonst auch sehr nützlich ist - was kaum jemand erwähnt (weil sie nicht darauf kommen): Schaut euch MakeUp-Tutorials für Frauen ueber 50 an. Auch wenn ihr unter 50 seid. Der gemeinsame Punkt ist da, dass eine perfekte gut deckende Foundation allesentscheidend ist. Und der Rest, wss gezeigt wird, wird auch sozial vertraeglich sein.

06.01.2020 um 21:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von alxxxxxxxxxxx
210 Beiträge bisher
re: Schminken

also meines Erachtens sind die teuren Marken nix besser als die Sachen vom DM. da gibts von jeder Marke so Highlights. Nicht alles ist gleich gut. Kryolan hat die die beste camouflage und Puder. Den Rest kann man wie ich finde auch bei DM holen

06.01.2020 um 21:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Badxxxxxx
152 Beiträge bisher
re: Schminken

Hi Tonya,
zumindest für den Bartschatten empfehle ich Kryolan.
Kannst aber auch wie einige dich kenne das ganze auch komplett als Make-Up verwenden.

LG, Liz

06.01.2020 um 22:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben