Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Jenniffer1979
Jenniffer1979 Transvestit

L_amour
L_amour weiblich

samanthafetisch
samanthafetisch CD (CrossDresser)

SylviaRalley
SylviaRalley (53)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Erfahrung mit Enthaarungscremes


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 6       nächste Seite » wechsle zu
Von Sarxxxxxx
1014 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Ich hatte irgendwann einmal in einem ähnlichen Forum geschrieben, es gäbe auch Enthaarungscremes für das Gesicht statt Rasur. Ich habe da mal nachgeforscht. Die gibt es tatsächlich von Veet, aber lasst die Finger davon, viele Anwenderinnen klagten über massive Verätzungen im Gesicht.

15.09.2016 um 13:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxxxx
1014 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Es geht nichts über ein haariges Bäuchlein zum Ankuscheln

15.09.2016 um 15:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tv_xxxxxxxxxxxx
42 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

hallo
ich nehme immer pilca von DM und bin damit sehr zufriden

15.09.2016 um 17:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxx
1528 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes



Am Besten ist immer noch die Rasur. Es nervt zwar jeden zweiten
Tag mit dem Rasierer nachzuarbeiten aber bei mir kommt es der Haut zugute.

15.09.2016 um 17:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sexxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

NImm von Pilca Enthaarungsmousse ( Körper ) extra sanfte Wirkung mit Kamelienöl und Vitamin E

16.09.2016 um 13:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dapxxxxxxx
37 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Also lieber vorher antesten und warten obs unangenehm wird.
Ein bißchen brennt es bei mir schonund wird kurz rot, is aber nach ein paar Stunden weg.
Nur aufpassen dass nichts an die Pupertze oder die Eichel kommt....das spürt man drei Tage lang.
Letztendlich macht eine solche Creme auch die ganz kurzen Stoppel zunichte, hält aber nicht so lange wie epilieren, denn nach 3-4Tagen stoppelts wieder.

16.09.2016 um 20:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von hexxxxxx
115 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes



Der Hinweis auf Enthaarungscremes - "nicht für den Genitalbereich" - gilt im Grunde genommen nur für Menschen mit einem weiblichen Genital. Denn nur dort besteht die Gefahr, dass die Creme mit sehr sensiblem Gewebe und mit Schleimhäuten in Berührung kommt.

Ich denke, bereits jedes halbwegs entwickelte Kind weiß heute: Die Klit (einer Frau) ist umgeben von Haaren; die Glans (eines Mannes) hingegen nicht. Ein TV z.B. hat keine Schamlippen, wo die Gefahr besteht, dass sensible Schleimhäute mit so einer Creme schmerzhaft gereizt werden.

Einfach mal nachdenken, denke ich, das hilft bei vielen vorschnellen, ungefilterten Gedanken. Ansonsten gilt: no risk, no fun .........

03.03.2017 um 13:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tinxxxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Hallo ich benutze immer die von Veet und hatte noch nie Probleme ca 10 min einwirken lassen dann mit dem Spatel abschaben oder mit festem Papier und duschen alles schön glatt und Haarfrei

18.04.2017 um 8:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Domxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Hallo
Las die Finger davon

LG
Dom Neuss

18.04.2017 um 9:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kirxxxxxxxxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Erfahrung mit Enthaarungscremes

Enthaarungscreme sind im eigentlichen recht gut ob billig oder teuer, sie wirken. Was man beachten sollte ist der Hauttyp wo man hat, wenn man empfindlich reagiert sollte man auch Creme nehmen die für empfindliche Hauttypen sind. Veet hat ein grosses und breites Angebot in dem Bereich einfach mal bei veet auf der Homepage nachschauen. Ein test sollte man vorher immer durchführen der DM Markt hat ja so kleine Probepackungen einfach mal eine Verkäuferin ansprechen. Enthaarungscreme im Imtimbereich da sollte man wirklich aufpassen, der Ho*** kann sehr empfindlich sein und der Schaft sollte möglichst nix abbekommen oder wenig um die Gefahr vorzubeugen das nix auf die Eichel kommt sonst ist es mal für lange zeit aus mit s** oder nur daran zu denken wenn der sich dann erregt, wird es sehr Spassig für die Leute im Umfeld. auf den Packungen stehen die Einwirkzeit die sollte man einhalten im Intimbereich die mindest Einwirkzeit beachten dann gibs keine Probleme. Wer einen Urwald an sich trägt sei es am Körper oder im Intimbereich, der braucht sich nicht zu wundern wenn es nicht wirkt. da sollte man sich vorher darum kümmern es abzurasieren und mindestens wie auf der Packung beschrieben 24-72 Stunden warten, bis man die Creme benuzt, ebenso sollte man auch warten bis zur nächsten Anwendung wie es auf der Packung beschrieben, bis zum nächsten eincremen. wenn man da hartnäckig und nach Angaben das beachtet und regelmässig nutzt wird man feststellen das man nach ein paar Wochen die Abstände erweitern kann, dann hebt es auch länger weil man auch den Körper irgendwie schadtet, man schmiert sich ja pure ätzende Chemie auf den Körper. Beim ersten mal oder bei den ersten 3-4 mal kann es zu Rötungen kommen der Körper muss sich darauf einstellen, was es nicht darf ist brennen oder andere Schmerzsyntome, dann reagiert der Körper auf das Produkt und man muss auf eine Alternative Creme ausweichen oder im schlimmsten Fall zu den zuvor bevorzugte Enthaarung zurückkehren. Ich nutze jetzt seit 2 Jahren die Enthaarungscreme brauche das erst alle 2 Wochen zu machen, ok ich hab von Natur aus wenig Beharrung und mir reicht eine Tube für 1,5 Anwendungen. Ich nutze Balea Enthaarungscreme für empfindliche Haut die geht auch für Intimbereich, aber die nutze ich weil ich auf die Veet Produkte reagiere. Ich hab auch mal Speziel für Bart eine Creme benutzt auch Sensitiv und es war die Hölle pur trotz beachten der Packungsbeilage. beim abwischen der Creme kam erst das brennen und ich hatte noch nicht mal die Mindestzeit erreicht was empfohlen wurde. Das Ergebnis Verbrennungen 1. Grades am Kiefer wo die meisten Barthaare waren. Ich nehm es nicht wieder, aber abraten würde ich es anderen auch nicht nur weil es bei mir nicht geklappt hatte, ich hab halt darauf reagiert. Wenn ich mal zuviel geld haben sollte das ich mir die Therapie leisten kann würde ich eh zu dem greifen um meine Haare wegzubekommen zumindest im Gesicht, weil rasieren im gesicht finde ich einfach nervig, alles andere no Problem und wer Mutig ist der kann Kalt oder Heisswachs benutzen oder diese neue Methode des mit Zuckerwasser angerreichtere Zeug mir fällt der Name nicht ein. Alle diese Methode sind Natürlich schadet dem Körper nicht ist nur bei der Anwenung etwas Schmerzhaft dafür hat man aber auch länger Ruhe bis zur nächsten Behandlung.

18.04.2017 um 20:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 6       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben