Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
switching_jen
switching_jen (39)DWT (Damenwäscheträger)

noritv
noritv (68)Transvestit

Xochil-TS
Xochil-TS (46)Androgyn

simonemaus
simonemaus (48)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Transgender und Umweltschutz


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 7       nächste Seite » wechsle zu
Von Kurxxxxxxxx
1794 Beiträge bisher
Transgender und Umweltschutz

Viele CD und TV kaufen ja doch eher günstige weibliche Kleidung, die unter schlechten Bedingungen hergestellt worden sind.

Zudem kaufen sie häufig eine ganze Menge und tragen sie dann natürlich sehr selten bis fast nie. Zusätzlich besitzen sie ja noch ihre männliche Kleidung, die sie dann auch wirklich tragen.

Unter dem Aspekt des Umweltschutzes ist so ein Verhalten natürlich nicht so gut.

Wie seht ihr das? Wie steht ihr dazu?

28.04.2019 um 12:29 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jesxxxx
415 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Ich sehe das so, ein weiterer dummer TV Hetze Thread.

28.04.2019 um 12:33 Profil eMail an jessdeeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1794 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Das ist keine Antwort auf die Frage. Informiere dich einmnal, wie Kleidung (oft) hergestellt wird.

Das ist durchaus relevant, auch wenn dir das nicht passt... .

28.04.2019 um 12:35 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Helxxxxxx
86 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz

Ein links-grüner Spinner versucht jetzt Stimmung gegen Tvs zu machen. Diese verwirrten Menschen ( grüne Spinner) werden langsam gefährlich für die Allgemeinheit.

28.04.2019 um 12:42 Profil eMail an Helga4561Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
1225 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Was das jetzt mit Transgender zu tun? Fragst du die Geschäfte woher sie ihre Kleidung beziehen und wer sie gefertigt hat. Darf niemand dann mehr günstig einkaufen? Ja, Wochenende ist, das sagt schon alles

28.04.2019 um 12:43 Profil eMail an Andrea_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magxxxxxxxxxxx
83 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz

Hat es denn nur noch Idioten hier ?

Oder solche die zuerst das Hirn einschalten sollten bevor sie so ein Scheiss fragen

28.04.2019 um 12:45 Profil eMail an MagTransfrauenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von nicxxxxxxxxx
412 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz

Nun, die meisten Hetero-Frauen und Mädchen kaufen auch zu viele billige Kleidung, die unter schlechten Bedingungen produziert wird. Warum sollten CD / TVs anders sein ? Was genau ist dein Punkt ?

Ich denke, wir sollten alle unsere eigenen Kleider herstellen. Ich denke, wir sollten die moderne Gesellschaft aufgeben. Wir sollten in Gemeinden leben und Hippies werden, ein bisschen so leben wie die Menschen vor 1000 Jahren. Ich meine es ernst. Wir leben vielleicht nicht so lange, aber wir wären alle glücklicher und hätten mehr erfüllende Beziehungen. Auch die Musik wäre viel besser.

28.04.2019 um 12:54 Profil eMail an nica_nilssenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1794 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz

Bisher kommt hier nur eine aggressive Abwehr des Themas. Ja, das mag thematisch etwas unangenehm sein, wenn es einmal um einen selbst geht.

Aber dann in anderen Threads Greta zu jubeln....

28.04.2019 um 12:55 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1794 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Hatte ich bereits geschrieben: CD/TV kaufen zudem eben noch ihre ´richtigen´Klamotten, also Männerkleidung. Somit kaufen sie noch mehr.

Hinzu kommt eben, dass viel der Frauenkleidung kaum/nicht getragen, bzw. benötigt wird.

Jetzt verstanden?

28.04.2019 um 12:57 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magxxxxxxxxxxx
83 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz

Zudem werden billige Kleider oder Markenkleider in Asien unter den gleichen miesen Bedingungen hergestellt

28.04.2019 um 12:58 Profil eMail an MagTransfrauenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sarx
36 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Dann poste doch bitte mal Links zu unter unbedenklich hergestellten Klamotten bzw. zu Herstellern, egal ob für M/W, das Thema betrifft ja alle.
Es ist ja teilweise ziemlich schwer, Informationen über die Herstellungsbedingungen zu finden. Das Verkaufpersonal auf 400€-Basis im Laden weiss sowas sowieso nicht, Schulung wäre zu teuer bzw. peinlich für den Hersteller, im Online-Shop gibt es auch oft keine Kennzeichnung.

28.04.2019 um 12:59 Profil eMail an sarnEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
1225 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Dann müssen wir eben nackt herum laufen

28.04.2019 um 13:00 Profil eMail an Andrea_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
1225 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Nicht getragen, nicht benötigt, zu viel. Das ist jetzt dein Argument?

28.04.2019 um 13:03 Profil eMail an Andrea_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1794 Beiträge bisher
re: Transgender und Umweltschutz



Hier geht es um Resourchen und Umweltverschmutzung, Da sind es sicherlich die Argumente.

28.04.2019 um 13:13 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 7       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben