Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
sofiedevot
sofiedevot (31)DWT (Damenwäscheträger)

perlacherpaar81739
perlacherpaar81739 (55)Paar

Martina_92
Martina_92 (45)DWT (Damenwäscheträger)

JessicaDdorf
JessicaDdorf (36)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Finasterid


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Karxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
Karen_Stahl
Finasterid

Hat jemand langjährige Erfahrungen mit Finasterid bzw. Propecia?
Leide unter beginnendem Haarausfall und zu kleinen Brüsten, dankbar für eure Erfahrungsberichte.

26.10.2019 um 16:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Finasterid

Das mit dem Finasterid funktioniert. Im Propecia ist 1mg Finastrid pro Tablette, beim Finasterid 5mg. Musst das Finasterid in 4 oder 5 Stückchen teilen. Seitdem kein kein unnormaler Haarausfall. Musst halt rechtzeitig damit anfangen. Ist verschreibungspflicht. Musst halt deinem Haus-Doc das erklären und ein Privatrezept verlangen. Dein Urologe kanns auch verschreiben, da es gegen die Vergrößerung der Prostata wirkt. Brustwachstum ist lt. Beipackzettel zwar selten möglich, hab aber diesbezüglich nix festgestellt.

26.10.2019 um 16:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
Karen_Stahl
re: Finasterid

Danke dir;) Und wie ist es mit deiner Libido nach längerem Konsum?

26.10.2019 um 17:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
Karen_Stahl
re: Finasterid

Danke Bea;) Aber hat jemand persönliche Erfahrungen damit über einen längeren Zeitraum gemacht? Also die Nebenwirkungen treten nur bei 2% ein...?

26.10.2019 um 17:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von alxxxxxxxxxxx
22 Beiträge bisher
re: Finasterid

ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage das mit den 2 Prozent ist Unfug. Die Foren sind voll von Nebenwirkungen. Der Potenzverlust ist auch oft nicht reversibel. Ich kann nur sagen, wenn dir nichts an deiner Libido bzw. Potenz liegt dann hau rein, den Haarausfall stoppt es. Angeblich wirkt es nur auf ein Abbauprodukt von Testosteron aber de facto wirkt sich wie ein Testoblocker auf den Körper aus. Ich schreibe aus Erfahrung....

26.10.2019 um 17:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Melxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Finasterid

das zeug kann sich auch wie andere hormone auf die psyche auswirken, was aber bei dem produkt nicht erwähnt ist. da es das dht blockt, welchhes für den haarausfall verantworttlich ist, greift es auch in den natürlichenn hormonhaushalt ein und schmeißt ihn durchheinander.

26.10.2019 um 17:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
268 Beiträge bisher
re: Finasterid



prinzipiell richtig. ich nehnme FIN schon was länger, vom hautarzt verschrieben und ich habe keine (unerwünschten) NWs. es geht mir supi :)

aber "unerwünscht" ist immer ansichtssache, NWs habe ich auf jeden fall

zu spaßen ist damit auf jeden fall nicht, jedem mann der mann bleiben will rate ich DEFINITIV ab

26.10.2019 um 18:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
268 Beiträge bisher
re: Finasterid



wenn wirklich mal alles auf mich eindonnert (stress im job, dazu noch was privates) dann kommt das bei mir auch vor ^^ stimmt leider -.- die regel ists aber definitiv nicht

26.10.2019 um 19:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Melxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Finasterid

bei manche hats keine auswirkungen und bei anderen ganz große.
wenn das zeug über einen zeitraum genommen zu panikatacken halos und anderen führt sollte man die finge davon lassen. das ist nämlich weitaus schlimme als die angeführten nebenwirkungen im beipackzettel. mit denen hätte ich leben können.

26.10.2019 um 19:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxxxx
10 Beiträge bisher
re: Finasterid

Ich nehme es schon zig Jahre (über 10) und spüre bisher keinerlei Nebenwirkungen.

26.10.2019 um 20:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
268 Beiträge bisher
re: Finasterid



urgs, das ist ein erschreckender hinweis

aber bis ich endlich mal einen therapeuten gefunden habe, der die gnade hat mich in seinem kalender zu platzieren, nehme ich es weiter wenns nur iwie geht, denn es ist das einzige medizinische was ich habe. und wie gesagt - mir gehts gut dabei, zumindest bis jetzt ^^

27.10.2019 um 6:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben