Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Straps26
Straps26 DWT (Damenwäscheträger)

TV_2_Loch_Luder
TV_2_Loch_Luder (43)Transvestit

Busfahrerin
Busfahrerin transsexuell (Post-OP)

Daniela_Hausfrau
Daniela_Hausfrau (41)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 7       nächste Seite » wechsle zu
Von isaxxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Ja viele Dom di Dumms haben überhaupt keine Ahnung,
und meinen sie wären der Mittelpunkt der Erde.......

03.12.2017 um 23:22 Profil eMail an isabelle1Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Ne .
das sind die , die um alle Mittel frei f*** suchen .
Weil daheim die alte seit 5 jahren nix mehr mit ihnen anstellt.

So nehem sie eher ein Mann mit Damenwäsche als ne Prostituierte zu bezahlen.
Solange es eben für umme ist.

Aber wenn Die frau das mal wüßte was die treiben hier
" Ich .. nee niemals ein Mann..Neeeeeee ..

04.12.2017 um 9:47 Profil eMail an Manuela_76Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Erixxxxx
1 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Ich bin der Meinung Dominanz muss man sich auch erst verdienen.
Es reicht nicht aus, das man schreibt man ist dominant und schon ist man der grosse Dom.

04.12.2017 um 12:50 Profil eMail an Erik_RedEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
896 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?



Korrekt - es mag aber trotzdem so aussehen als hätte der Dom das Sagen. Das ist ja eben das interessante am ganzen Spiel: Dass man, indem man unterwürfig ist - und dies gewiss auch wahrhaft genießt - in Wirklichkeit den Dom auch Manipulieren kann.

04.12.2017 um 13:07 Profil eMail an SepiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
896 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?



Genau so ist es.

04.12.2017 um 13:10 Profil eMail an SepiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ralxxxxxxxxxxxx
240 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?



Höflichkeit ist Klugheit, folglich ist Unhöflichkeit Dummheit.

04.12.2017 um 13:23 Profil eMail an RalfNeugierigerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von andxxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

nein müssen sie nicht. bin auch gerne etwas dominant, denke aber das ich trotzdem nett und höflich bin.
lg andy

04.12.2017 um 13:23 Profil eMail an andy_nicht0815Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Seax
3 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Ein wahrer Dom ist niemals unhöflich, ein Gentleman von Kopf bis Fuss und begegnet seinem Gegenüber auf Augenhöhe. Alles andere sind nur Möchtegerns und sonstige Pfeiffen.

04.12.2017 um 19:17 Profil eMail an SeanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxxxx
280 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Erstmal danke an alle die Ihren Kommentar gegeben haben.
Scheint ja wirklich ein Thema zu sein, das nicht nur mich bewegt.
Können wir nur hoffen das es auch paar Doms gelesen haben, und sich ihre Gedanken machen.
Mein persöhnliche Meinung ist übrigens das ein Dom nicht *lieb* sein braucht, aber eben Höflich.
Was dann beim *spielen* passiert, steht ja auf einem anderen Blatt und ist ja jedem selbst überlassen.

04.12.2017 um 21:01 Profil eMail an EileenTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Janxxxx
858 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Y@ Eileen, von lieb hat hier auch kein Mann gesprochen soweit ich sehe. Mit lieb könnt ihr Damen zu schlecht umgehen.

05.12.2017 um 0:42 Profil eMail an JanusHHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxxxx
280 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Liegt im Auge des Betrachters
Auch ein Dom der nett oder eben *lieb* ist, kann streng und konsequent sein.
Wäre für mich eine sehr gute Kombination

05.12.2017 um 9:24 Profil eMail an EileenTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Balxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Dominanz hat nichts mit Unhöflichkeit zu tun.Männer, die glauben man könnte direkt beleidigen, haben keinerlei Ahnung von BDSM.
Jeder Mensch hat Respekt verdient .. lg Mike

05.12.2017 um 10:38 Profil eMail an BaldheadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Fetxxxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Guten Tag,

ich würde mir einen dominanten Mann wünschen, der gepflegt und seriös auftritt (Anzug, Hemd, Gesamterscheinung). Damit würde er das von uns Sklavinnen oft erwartete nuttige/Fetisch-orientierte Outfit auch in der normalen Öffentlichkeit "legalisieren".

Freundlich brauch er wirklich nicht sein, dafür bestimmt und konsequent. Man soll hören und sehen, dass er mein Dom ist.

Es grüßt
TV-Sklavin Michaela

05.12.2017 um 12:14 Profil eMail an FetishtranseEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von pauxxx
159 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Ich lebe BDSM erst seit ca.13 Jahren. Vieles beobachtet , vieles belächelt, vieles bewundert, aber nicht alles verstanden und nachvollziehen können.
Individalisierungen und persönliche Anpassungen gab es über die Jahre immer wieder.
Gerade in den Zeiten als SoG sehr Publik war, wuchsen die Zahlen der Interessierten sprunghaft.
Jeder hat für sich in Anspruch genommen zu wissen was sich hinter Begrifflichkeiten wie Dominant, Submissiv, Masochistisch und Sadistisch verbirgt.
All diese Begrifflichkeiten wurden von der Masse, nicht von allen, weichgespült.
Der Dominanz wurden bestimmte Verhalten und Anforderungen zugedacht.
Soweit so gut...bis auf den Anspruch der Allgemeingültigkeit.
Es gibt keine Dumm Dom. Es gibt gute, weniger gute und eben auch schlechte.
a***og dazu gilt dies auch für Submissive.
Sadismus bedeutet für mich auch schon mal "drauf zu hauen" ...derart zu zeichnen, das Spuren,je nach Art des Schlagwerkzeuges, bis zu 4 Tagen sichtbar sind.Aber es ist MEINE Art SM zu leben.Auch wenn ich Handlungen anderer bewerte, so tue ich dieses nur für mich.
Ich äussere es nicht öffentlich. Ein Dom tut so etwas nicht.Er hat es nicht nötig andere durch eine derartige öffentliche Bewertung herab zu setzen.
Dominanz braucht keine Kleidung.Wozu auch ...mach den Dom Nackich und die Dominanz ist weg ?
Es ist doch so das vor dem Dom der Mensch kommt.
Menschen sind eben Unhöfflich, Arrogant...ect.
Augenhöhe in einem Machtgefälle ???? wo kommt dieser Unsinn eigentlich her ?? Vieleicht Fxckbettelei ??oder einfach nur sein Licht vor den Scheffel zu stellen, weil es einem selbst zu klein erscheint?

05.12.2017 um 21:16 Profil eMail an paul01Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 7       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben