Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
cd___NIKI
cd___NIKI (36)DWT (Damenwäscheträger)

sascha_cd
sascha_cd (39)DWT (Damenwäscheträger)

Marlinae
Marlinae (51)DWT (Damenwäscheträger)

DWTDanielleBochum
DWTDanielleBochum (41)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Umstylen?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Desxxxxxxxxxxx
1942 Beiträge bisher
re: Umstylen?

hatte ein mal künstlich Wimpern und musste feststellen das mann damit gleich viel besser aussieht.

09.01.2017 um 21:46 Profil eMail an Desiree_TheresEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVRxxx
655 Beiträge bisher
re: Umstylen?



Was T. Walgel und Breschnew tun ist mit egal. Was die meisten Models und du tust ist mir ebenso egal.
Ich brauche künstliche Wimpern es sieht einfach damit besser aus, die Mascara darf nicht fehlen

09.01.2017 um 22:13 Profil eMail an TVRitaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Velxxxxxxxxxxxx
59 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Hej Leute,

jetzt bitte nicht schon wieder streiten hier.

Pepitas Kommentar bezog sich auf das "WIMPERN ZUPFEN & BRAUEN KLEBEN". Das wäre wirklich etwas ungewöhnlich. Rita, das hast du sicherlich vertauscht.

Für mich jedenfalls gilt, das beides, künstliche und echte Wimpern mit nur Mascara darauf, ihre Daseinsberechtigung haben. Ich hatte auch schon mal einen Thread zu einem Wimpernthema gestartet, wo es dann auch diverse Standpunkte zu dem Thema gab. Leider auch etwas unqualifizierte, die niemanden weiter geholfen haben. Ich meine mit der ganzen Make up-Sache bzw. Styling generell ist das doch eh so ein Ding... manche mögen es halt und manche eben nicht. Es gibt zig Wege die nach Rom führen, genauso wie es eben Menschen und Stile gibt. Grundsätzlich ist Make up aber Gestaltung (im weiter gefassten Sinne auch Kunst). Und wie immer in der Gestaltung, zumindest in der Angewandten, stellt sich doch für den*diejenige*n, der*die sie betreibt, folgende Grundsatzfrage... "Welches Ziel verfolgt meine Gestaltung, wo möchte ich damit hin und wer soll damit angesprochen werden?"

Ich finde künstliche Wimpern durchaus legitim und sehr hilfreich. Mit ein wenig Übung, Fingerspitzengefühl und Erfahrung im Umgang, kann man diese auch so kleben, das es niemanden weiter auffällt. Die Qualität der verwendeten Produkte muss natürlich auch stimmen. Es sind eben nicht alle mit so vollen und langen Wimpern gesegnet, das nur Mascara reicht. Natürlich besteht dabei auch ein schmaler Grad zwischen Eleganz und Kitsch, aber da macht Übung halt den Meister.

Wobei ich was die Models angeht, der von mir sehr geschätzten Pepita aber durchaus wiedersprechen muss. Gerade im Bühnen-Bereich, im Editorial und in der Werbung wir da getrickst was das Zeug hält. Ob die Models das nun mögen oder nicht ist eine andere Frage, aber genutzt wird es da definitiv. Was denke ich der springende Punkt dabei ist, ist das eben nichts mit einem "einfachen" Tages-Make up zu tun hat. Wie schon beschrieben, sind wir dann aber wieder bei der Grundsatzfrage angelangt.

So... jetzt konnte ich endlich mal meinen Blabla zu einem Wimperthema ablassen. Cool!


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!

LG,
C*

10.01.2017 um 9:17 Profil eMail an Velvet_UbiquityEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVCxxxxxxx
47 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Zwei Stunden, weil ich vor meinem begehbaren Schrank stehe und nichts zum Anziehen finde. Zu schick, zu nuttig, zu kalt, zu warm, hatte ich diese Woche schon einmal an, gefällt mir nicht, keine passenden Schuhe dazu, keine passende Handtasche dazu, sieht man die Unterwäsche, kann man nicht auf der Straße tragen usw. .....

10.01.2017 um 10:07 Profil eMail an TVCora1976Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Velxxxxxxxxxxxx
59 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Hihi ...Pepita ...you make me smile!!! Danke!

Mit ersterem hast du natürlich recht. Im Drag geht es ja allerdings auch um Übertreibung und zum Teil soll es die Leute ja auch zum Lachen bringen. Von daher würde ich meinen... Ziel erreicht!

Mich hat dieser ganze "Old School"-Drag aber auch immer eher abgeturnt. Bis dann Ru Paul mit dem Drag Race um die Ecke kam. Da hat sich mir echt eine neue Welt geboten. Wirklich toll was da teilweise gezeigt wird. Violet Chachki, Miss Fame, Courtney Act uvm. finde ich schon wirklich sehr sehr gut. Aber wie schon beschrieben... hat halt nichts mit einem Tages-Make up oder Make up für Models zu tun. Eher mit Maskenbildnerei. Was das Profilager angeht, muss ich dir aber nochmals wiedersprechen. Da hat der ganze Drag-Bereich in den letzten Jahren einen unheimlich großen Schritt nach vorne gemacht. Kryolan bietet mittlerweile richtige Drag-Make up-Kurse in seinen Stores in London und Chicago an und auch Ru Paul hatte bei MAC schon eine eigene Linie.

Bis später.


Ach so... und nicht vergessen ihr Lieben ...bei Youtube etc. gibt es ganz viele hilfreiche Tipps. Wer da hungrig nach mehr Wissen zu dem Thema ist einfach mal ordentlich in die Tasten hauen... suchen, austesten, üben und dann das Ganze wieder von vorn.

10.01.2017 um 10:57 Profil eMail an Velvet_UbiquityEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von FFmxxxxx
14 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Da ich e komplett rasiert bin ,u.auch den bart täglich entferne dauert es bei mir so ca. 30 bis 40 min. bis ich .mein make up fertig habe ,plus 10 min . für die Haare

10.01.2017 um 12:46 Profil eMail an FFmMonicEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxxxx
1103 Beiträge bisher
re: Umstylen?



So viel Zeit muss Frau aber erst mal haben um sich das
alles anzusehen und auszuprobieren.

Aber ich muss dir ein großes Kompliment machen
dein Makeup ist wirklich sagenhaft schön und
sieht nach viel Arbeit aus.

10.01.2017 um 13:01 Profil eMail an Ladyjasmin52Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Velxxxxxxxxxxxx
59 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Dankeschön! Man muss sich ja auch nicht alles auf einmal anschauen und ausprobieren. Ich bevorzuge da eher prozessorientiertes Arbeiten. Der Weg ist das Ziel.

10.01.2017 um 13:11 Profil eMail an Velvet_UbiquityEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxxxx
1103 Beiträge bisher
re: Umstylen?



Da muss Frau auch ein wenig begabt dafür sein. ich
habe nicht die Begabung und die Geduld für
so ein perfektes Makeup. Hauptsache auffallen.

10.01.2017 um 13:54 Profil eMail an Ladyjasmin52Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von jaqxxxxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Umstylen?

Also ich brauche gut 2 Stunden inklusive rasieren, aber ich mach das auch nicht so häufig.
Vielleicht mit mehr Übung, geht das dann auch schneller.

10.01.2017 um 20:39 Profil eMail an jaqueline035Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von annxxxx
238 Beiträge bisher
re: Umstylen?

es gibt masken dann dauert es nur noch 5 sek.

10.01.2017 um 20:46 Profil eMail an anneneuEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben