Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Das_Sissygirl
Das_Sissygirl (34)Transvestit

zandi
zandi DWT (Damenwäscheträger)

dominiczka
dominiczka (33)Transvestit

Kathrin_TG
Kathrin_TG weiblich

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: TS und Leidensdruck


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 8       nächste Seite » wechsle zu
Von swexxxxx
240 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck

Transs**uelle haben lebenslang Leidensdruck.

Es ist ein verdammt mieses Schicksal.

16.08.2019 um 10:18 Profil eMail an swetlanaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxxx
514 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck




Für manche trifft das zu, für andere wieder nicht.

Die einen benötigen einen Arzt, die anderen wieder nicht.

Die WHO bedient verschiedene Lobbies, sollte man nicht vergessen.
Derartige Funktionärseliten sollte man mit Vorsicht genießen..

16.08.2019 um 10:57 Profil eMail an KarmenBikiniEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von suexxxxxxx
109 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck

Leidensdruck ist, wenn man nicht mitmachen darf. lingurdil ulgurdei

16.08.2019 um 12:37 Profil eMail an suessehautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swexxxxx
240 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck

Wer alles verloren hat oder aufgeben mußte ,wie Familie , Job Freunde.Wer vermurkste OP,s hat und an diesen Spätfolgen leidet. Wer nie dort ankommt wo hin wollte.
Das hat mit dem lustigen Travesta Trallala Maskerade nichts zu tun.

16.08.2019 um 18:01 Profil eMail an swetlanaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxxx
514 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck




Noch viel mehr Leidensdruck ist, wenn man zu viel arbeiten muss und pausenlos Überstunden kloppen muss...

16.08.2019 um 18:37 Profil eMail an KarmenBikiniEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Walxxxxxx
34 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck




was für eine gequirlte Scheiße

17.08.2019 um 7:28 Profil eMail an WaldpiratEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mrsxxxxx
196 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck



Das Wort Leiden wird als Fetisch missbraucht.

17.08.2019 um 7:39 Profil eMail an Mrs_HydeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stexxxxxxxx
560 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck



Moin
Lustig wenn Männer Ideen haben🤣😂😅
und sie als Transvestit mit einem per Photoshop gezeichneten Dekolleté versuchen anderen die Welt zu erklären.

Wie im Leben, sich neben einer schwierigen Aufgabe positionieren und mitlabern.
Alle möglichen Gescheiterten und Möchtegern Experten überalterte Transvestiten, Männer die ihre verdeckte Homosse.xualität an Transvestiten ausleben. Trans.s**ulle die auf die GaOp verzichten um im Falle ihres überzogenen Wahns eine Rückfahrkarte in der Unterwäsche haben .

Ja eine Horde von Penisbesitzern die sich Frauen nennen🤣😂😅
Eine Ausrede jagt die Andere und die ehrliche Konfrontation wird mit erneuten Ausreden bekämpft.

Wenn Frauen von Frauen sprechen reden diesen nicht von beSchw***ten Lebewesen im Kleidchen und Nylons.

Es mag dem Naturell der Menschheit entsprechen sich selbst ein Lawine als lockeren Schneefall schön zu reden, und trotz aller möglichen Auswüchse der Natur gibt es nur hier das große Kopfkino.

Pech nur für die Dauertransvestiten die möglicher Weise Trans.exuell sind aber einfach nicht den ar*** in der Hose haben ihre Angst vor den Konsequenzen einzugestehen , da wir hier auf perfide Art und Weise den Betroffenen mit Leidensdruck geraten sich ihr noch vorhandenes „männliches“ Leben schön zu reden.
Frei nach dem Motto,“Frau sein kannst du auch als Mann leben“.
oder sei tapfer mache es so wie ich „ bete und schleife deinen Stein und dann wirst du vollkommen sein.
Nicht zu vergessen die hier bekannten vier Superfehlläufer an Möchtergerntranss.exualität. Grüße an die Nordsee ( Weser), nach Berlin, nach Görlitz und eben auch nach Freiburg.
Schlimm wenn die Selbssuggestion extreme Blüten treibt und man den nun entstandenen Hass aus dem eigenen Scheitern gerne den anderen Betroffenen an den Hals wünscht.

Da reichen wenige Finger um zusammen zu zählen wer hier hier die „Kranken“ sind.
Die durchgeknallten TVs mit Kopfkino, die schwan.zlutschenden Möchtegernheteros die im jeden Rock gegenüber ihr Schwulsein negieren und dann behaupten mit einem Stich in die Naturm.öse geheilt zu sein oder die Rechanger die ihr Scheitern zum Programm machen.

Ja und dann verlangt man doch mit der kruden Unterton einer Gemeinsamkeit noch Toleranz.
Welche Gemeinsamkeit gibt es denn?
Fetisch und Realität sind zwei paar Schuhe.
Kopfkino ist keine Realität.

Die paar Dauerverschnupften die sich als Dauertranse.xuell bezeichnen haben nichts mit den Betroffenen zu tun die vollintegriert in der Masse des Alltags untertauchen.

Man kann nur jeder Ts raten sich von der ganzen LGBTI Verklärerei fern zu halten. Gerade das sind die schlimmsten Vermischer und Gleichmacher.

Punkt.

17.08.2019 um 8:24 Profil eMail an SteilerzahnEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1831 Beiträge bisher
re: TS und Leidensdruck



Das nennt sich dann wohl BDSM-TS

17.08.2019 um 9:10 Profil eMail an rolibubEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 8       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben