Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ursula_tv
ursula_tv (64)Transvestit

TVGesine
TVGesine (51)Transvestit

TeresaAS
TeresaAS CD (CrossDresser)

Cristigirl_2000
Cristigirl_2000 Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

Abstimmung
1. Kann Transsexualität sinnstiftend wirken ?
2. Wirkt Transsexualität nicht sinnstiftend ?
3. Ist Sinnstiftung durch Transsexualität auf Einzelfälle begrenzt ?



  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Sinnfindung durch Transsexualität


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Magxxxxxxxxxxxxx
263 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität

02.06.2020 um 9:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
311 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität

woher weiß Du das? Ich sehe das in beiden Richtungen, mein Psychologe auch (Stand 2018).

02.06.2020 um 9:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
345 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität

................. Offline oder Online ? .................

02.06.2020 um 10:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swexxxxx
321 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität

Macht das ganze Leben auch nicht einfacher. Ganz im Gegenteil.

02.06.2020 um 11:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magxxxxxxxxxxxxx
263 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität



Nonsens, es gibt nur seit 2011 eine erhöhte Zahl, meist reifer bis überreifer TV's die sich nun als TS bezeichen weil man mitlerweile ohne Op und wirksamer HRT Papierfrau werden kann.

02.06.2020 um 11:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 9ofx
261 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität



02.06.2020 um 13:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
1002 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität



Wird das Leben des Brian auch dazu gerechnet oder eher nicht? Die Ritter der Kokosnuss wäre auch ein gutes Sinnvolles Beispiel.

02.06.2020 um 13:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
311 Beiträge bisher
re: Sinnfindung durch Transs**ualität



transs**uell, Transen, echten Transs**uellen, verkappte Transen...
Oh mein Gott, allein die Wortwahl spricht Bände - lass es!

Welche Statistik denn bitte? In DE schätzt man auf 0,1%Transs**uelle (nach ICD-10), ja wahrscheinlich etwas mehr aktuell.
Du sprichts wahrscheinlich von Transgendern, dem neuen polit. Sammelbegriff für alles, was sich irgendwie anders fühlt, egal ob ernsthaft oder Gaudi.
Das hat aber nichts mit Transs**ualität zu tun. Und nebenbei, für mich ist "Transen" ein Unwort, Schimpfwort, was auch immer.

02.06.2020 um 14:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben