Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
BHLiebhaber
BHLiebhaber (50)DWT (Damenwäscheträger)

Ponygirl9x9
Ponygirl9x9 Transvestit

Living_Doll
Living_Doll (41)CD (CrossDresser)

Laura_DWT267
Laura_DWT267 (52)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Brustwarzenpiercing


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Alwxxxxxxxxx
5 Beiträge bisher
Brustwarzenpiercing

Hallo Ihr Lieben, welche Lady von Euch hat den Erfahrung mit dieser Piercingform?
LG
Bea

17.05.2020 um 18:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Hallo Bea,

ich habe Erfahrung damit gemacht. Meine Brustwarzen sind seit einigen Jahren gepierced.

Bei dem Stechen hatte ich höllische Schmerzen. Man sollte sich entschliessen beide bei einer Sitzung stechen zu lassen, sonst macht man es vielleicht später nicht noch einmal.

Aber ich liebe dieses Piercing sehr. Ich liebe es dort berührt zu werden. Ich habe zwei Stifte und diese kann ich sehr empfehlen, da man normalerweise damit keine Probleme hat.

Nur wenn man z.B. Armreifen aus Metall trägt und beim Abtrocknen unvorsichttigerweise damit hinter die Stifte hakt und einen Zug auf diese überträgt, kann es höllisch schmerzen.

LG
Daniele

17.05.2020 um 20:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von renxxxxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Kann ich nur bestaetigen. Habe meine vor 25 Jahren das erste Mal machen lassen. Musste die dann nach 8 Jahren nochmal strechen lassen da der Stichka*** gewandert war.
Bin momentan bei 4mmx20mm in beiden Brustwarzen. Ist ein ultrageiles gefuehl.

Das Stechen ging eigentlich. War mit Eisspray gemacht.

18.05.2020 um 15:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
1002 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing



Autsch

18.05.2020 um 16:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sisxxxxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Ich habe seit Ewigkeiten BW Piercings, und möchte sie nicht missen. Frau wird dadurch einfach sensibler. Der Heilungsprozess kann aber schon mal 6 Monate dauern.

18.05.2020 um 19:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Corxxxx
131 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

habe mir schon vor ca 20 Jahren beide Brüste gepierct.zu erst mit 2mm Druchmesser, zwischenzeitlich sind es 6mm . ich möchte meine beiden Piercings nicht missen

18.05.2020 um 19:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Latxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Meine BW sind inzwischen auch schon ca 20 Jahre her.
Schmerz ist immer so eine Sache meine Nip*** wurden vereist und ging ganz gut. Wie als wenn man ne Spritze bekommt, aber da ist jeder anders drauf.

18.05.2020 um 21:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sanxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Ich habe mir die Brustwarzen vor ca.einem Jahr piercen lassen.
Also den Schmerz fand ich nicht schlimm. Ein kurzer Stich der ein bisschen schmerzte, aber das war es schon.
War nach ca. 6-8Wochen gut verheilt.
Mir gefallen sie super, ich würde es sofort wieder machen.

18.05.2020 um 23:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

also ich hatte welche drin, dann mal kurz rausgenommen und weg waren sie. irgendwann wieder gestochen. der schmerz ist halb so wild. aber sie sind jetzt 1,5 Jahre drin und verkrusten außen immer noch. was unangenehm ist wenn sich der Bereich in den Stichka*** zieht.

19.05.2020 um 8:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von elkxxx
159 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

ich habe seit einigen Jahren Ringe drin. Aktuell 3mm x30mm
Ich meine das ist gut so und sieht noch ästhetisch aus. Bei größeren Ringen braucht man größere echte Brüste. Mit der Verkrustung am Einstichka***, das hört nie ganz auf. Deshalb meine Empfehlung , kein Stab sondern Ring,am besten geschlössene Segmentringe, die sind einfach zu reinigen.
Wer Angst vorm Stechen hat,dem empfieht meine Piercerin EMLA Salbe,
vorher gut aufgetragen und dann mit Alufolie abgedeckt. daß reduziert sehr stark das Schmerzempfinden. Nebenbei,ich habe es ohne machen lassen.
Zwischenzeitlich sind meine BW schön groß geworden,wie man auch bei den Bildern sieht

19.05.2020 um 10:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ledxxxxx
530 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Hallo ladys😉 brustpiercings sind klasse habe mein schon in dem 1980er machen lassen..und immer wieder vergrösser lassen..😆 damals noch was neues😄 heute haben viele beustpoercings was toll ist..Schöne zeit euch alle..😃

19.05.2020 um 10:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
313 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Feine Sache, Liebe sie und habe/hatte sie viele Jahre.
Von einem habe ich mich leider mach meiner Brust-aufbau OP verabschieden müssen. Hatte sich unter dem Verband entzündet und ist ausgewachsen
. Da dies sowieso meine offenbar schwache Seite ist, war auch anfänglich 2x ausgewachsen, also 3x gestochen, habe ich es nun sein lassen
Ja, ist Autsch, das Stechen, aber viel schwieriger ist die Heilung im Kontext mit dem am besten tauglich/verträglichen Schmuck und Ring-Stabstärke zu Beginn. Stäbe vs. Ring, da scheiden sich die Geister bei den Piercern, aber auch individuell ist das eben höchst unterschiedlich, wie die Beschaffenheit der Nip*** auch. Bei ging es zu dünn gestochen gar nicht, wuchs links raus erst der 3. Versuch, gleich 3mm gestochen ging gut.
Da heisst es, Körper beobachten und richtig reagieren, wenn es zuckt...


19.05.2020 um 13:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxx
101 Beiträge bisher
Das Wichtigste.......

.......kommt NACH dem Stechen. Die Pflege der beringten Stichkanäle. Immer schön eincremen und die Ringe drehen, am besten beim Baden oder Duschen, sobald sich der Krustenrand im warmen Wasser gelöst hat.......
Lg Danielle

19.05.2020 um 15:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Swexxxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Brustwarzenpiercing

Also ich muss echt zugeben das ich überhaupt nichts gemerkt habe. Und auch nirgends hängen bleibe. 🤷‍♂️
Kommt vielleicht auch immer auf das eigene Empfinden an.

19.05.2020 um 18:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben