Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Andrea50dwt
Andrea50dwt (54)CD (CrossDresser)

julianna
julianna transsexuell

Sandra_Winter
Sandra_Winter (49)DWT (Damenwäscheträger)

Claudia29neu
Claudia29neu transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Inlandsflüge verbieten


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 18       nächste Seite » wechsle zu
Von Karxxxxxxxxx
551 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten

<br />
<br />
<br />
<br />
Es ist völlig unbewiesen, dass co2 schädlich ist. <br />
<br />
Die Bäume brauchen es sogar um Sauerstoff herzustellen. <br />
<br />
Flugzeuge haben allerdings eine miserable Energiebilanz, benötigen tausende Liter Kerosin. <br />
<br />
Da könnte man echt was sparen.

24.07.2019 um 17:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von derxxxxxxxxxxx
607 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



das ist deine meinung. mehr aber auch nicht.


und was sagt die wissenschaft zu deiner persönlichen meinung? nur ein beispiel:



wird wahrscheinlich nicht gelesen weil genau das drinsteht vordem du dir die ohren zuhälst.

aber zu behaupten die auswirkungen von co2 seinen nicht erforscht ist schon arg dreist.

24.07.2019 um 18:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxxxx
14 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten

Wäre dafür die Flüge für in und Europa teurer zu machen und dafür Bahnpreise zu senken.

24.07.2019 um 19:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von derxxxxxxxxxxx
607 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



ach ist das schön. grad ne meldung aus der schweiz, also eine neue wissentschaftliche studie die erstmals nicht nur die landmasse, sondern auch die weltmeere berücksichtigt.
bevor jetzt was dummes kommt, dafür war schlichtweg die rechenleistung bisher nicht vorhanden.

zitat:
Entscheidend für die Erderwärmung ist das Treibhausgas CO2. Claußen sagt, dass CO2 normalerweise aus der Atmosphäre von der Vegetation aufgenommen und über die Bakterien im Boden wieder in die Luft zurückgeführt werde. Oder es gelange mit der Plattentektonik in den oberen Erdmantel und über den Vulkanismus wieder in die Atmosphäre. Das sei ein natürlicher Kreislauf.

"Die Erwärmung der letzten Dekaden kann man aber nur damit erklären, dass wir zurzeit diesen Kohlenstoffkreislauf kurzschließen, sagt Claußen. "Dass plötzlich CO2 zusätzlich in den Kreislauf hineinkommt und eine messbare globale Erwärmung erzeugt, hatten wir in den vergangenen Tausend Jahren nicht." Seit Beginn der industriellen Revolution haben wir eine fast durchgehende, kräftige Erwärmung."

den ganzen beitrag kann jeder wohl mit ein bischen googeln finden***

und da kann man dann auch nachlesen was der unterschied von natürlicher erwärmung und heisszeiten und der nun durch den menschen mitverursachten ist..... viel missvergnügen dabei.


und du behauptest es sei "Es ist völlig unbewiesen, dass co2 schädlich ist. "

deine persönliche meinung ist doch sehr wirklichkeitsfremd.




24.07.2019 um 21:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von eunxxxxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten


eine andere studie

Der Klimawandel wird nicht durch anthropogene Kohlendioxidemissionen verursacht, sondern durch Wolkenformationen, wie eine Studie der Forscher der Turku University Jyrki Kauppinen und Pekka Malmi behauptet.

Es ist doch bekannt, die Sonne durchläuft Zyklen und hat mehr oder weniger Sonneneruptionen, die mehr oder weniger Partikel zu Erde bringen, Protonen, Elektronen und Ionen, die auf die Atmosphäre treffen.

24.07.2019 um 21:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von derxxxxxxxxxxx
607 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



jaaa... ist ne "verschwörungstheorie" die aber schon lange wiederlegt ist. bevor ich das selber schreibe zitiere ich mal:




Während der letzten paar Jahrhunderte bis ungefähr bis Mitte des 20. Jahrhunderts zeigten wissenschaftliche Rekonstruktionen, dass die Helligkeit der Sonne langfristig leicht zunahm. Auch die Erde erwärmte sich in derselben Zeitspanne langsam – das zeigten Messungen bzw. rückschauende Rekonstruktionen von Luft- und Meerestemperaturen. Diese parallele Entwicklung und die bekannten physikalischen Prozesse wiesen darauf hin, dass die sich erwärmende Sonne für den damaligen Temperaturanstieg auf unserem Planeten zumindest mitverantwortlich war.

Dieselben Messungen zeigen, dass die von der Sonne kommende Energie seit ihrem Hoch um 1960 langsam wieder abnimmt – die Temperatur von Luft und Meeren auf der Erde jedoch steigt kontinuierlich stark an. Damit ist klar, dass es nicht die Sonne sein kann, die den gegenwärtigen Klimawandel verursacht – etwas anderes muss dahinter stecken.
Die Wissenschaft kennt keinen physikalischen Prozess, der erklären könnte, wie die Sonne trotz gleichbleibender oder leicht abnehmender Aktivität den in den vergangenen Jahrzehnten beobachtete Temperaturanstieg der Erde bewirkt haben soll. Hingegen kennt sie die physikalischen Eigenschaften und die Strahlungswirkung von Treibhausgasen wie Kohlendioxid oder Methan sehr gut und kann diese im Labor messen. Die Auswirkungen der Strahlungsaufnahme und -abgabe der Treibhausgase in der Atmosphäre können die momentan ablaufende globale Erwärmung sehr gut erklären.

24.07.2019 um 21:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von eunxxxxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten


.

absoluter Blödsinn

Dein ganzer Kommentar strotzt vor subjektiven Gefühlen und falschen Unterstellungen.
Du bist ein typisches Mitglied der blökenden Schafherde, die alles glaubt was die Politiker und Medien an Lügen erzählen.

Die Luft ist ein Gasgemisch bestehend aus 78 Prozent Stickstoff, 21 Prozent Sauerstoff, 1 Prozent Argon und nur 0,04 Prozent Kohlenstoffdioxid. Davon ist 0,005 Prozent vom Menschen!

Es gibt noch viele andere Wissenschaftliche Arbeiten ,
die nicht auf Linie gebracht wurden . Komisch ist auch , das nur die Wissenchaftler , die den Vorgaben folgen , gefördert werden .

Geh die Blöd-Zeitung weiter lesen, hier bist du falsch!


24.07.2019 um 21:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von derxxxxxxxxxxx
607 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



na dann zitiere mal die wissentschaftlichen arbeiten die nicht auf linie gebracht worden sind. türkische universität, die von erdogan vorgeschrieben bekommt was veröffentlicht werden darf war ja schon mal hervorragend. jetzt hast du behauptet das es viele andere wissentschaftliche arbeiten gibt die das co2 bei der klima erwärmung ausschliessen, ich bin gespannnt. leg mal los. quellen und angaben bitte. kennst du ja wenn du diese behauptung aufstellst.

24.07.2019 um 21:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
938 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



Erklärt es das?

Dann erkläre mir bitte was die Klimaerwaermung um Fruehmittelalter verursacht hat? Haben die Wikinger beim rudern der Langschiffe zu tief geatmet, oder hat ihr Vieh zuviel Methangas aus dem Darm abgesondert?

24.07.2019 um 21:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von derxxxxxxxxxxx
607 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



was ist das für ne blödsinnige rhetorik ne ftage mit ner gegenfrage zu beantworten.
könnte dir klar ne antwort geben, die beinhaltet zum einen den eis-albedo- rückkopplungs-effekt, abholzung und noch ein paar dinge mehr.

ich hab die frage gestellt, wissentschaftliche arbeiten die co2 ausschliesen. darum geht. macht mal und keine unsinnigen gegenfragen stellen und glauben das sei eine antwort.

24.07.2019 um 22:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
1923 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten



Schlag doch mal das Märchenbuch zu. Du bist hier auf einer Transgenderseite und nicht auf der für Politklugsch.... Da kannst Du Dich als der Prinz von Zamunda hier ausgeben, der läßt immer wieder der armselige Stuß erkennen wer da dampfplaudert
Hören Dir Deine Parteikameraden, Deine Thekenkumpel und Dein Eheweib nicht mehr zu, können sie Deinen Klugsch... auch nicht mehr hören

24.07.2019 um 23:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxxxxxxx
551 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten





Da haben wir ja schon das richtige Stichwort : Abholzung

Denn nach WK 1 + 2 wurde hierzulande wegen der riesigen zu stemmenden Reparationsleistungen und dem enormen Brennstoffmangel in den 1950er und 1960er Jahren extrem abgeholzt.
Dazu kam noch Baulandgewinnung in großem Umfang, für das viel Wald weichen musste. Ebenso Landgewinnung für den Strassenbau.
Irgendwo mussten die Heimatvertriebenen und neuen Gastarbeiter ja wohnen.

Und wo der Wald weniger wird, wird es automatisch wärmer.

Weshalb man die Klimaerwärmung nur mit Aufforstung bekämpfen kann und nicht mit Steuern.

Der Klimawandel in Deutschland ist hausgemacht und könnte mit einer besseren Forstpolitik sehr leicht korrigiert werden.

25.07.2019 um 1:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sopxxxxxxxxxx
224 Beiträge bisher
re: Inlandsflüge verbieten

Unser Polytroll dampfplättet wohl seine nicht mehr genutzte DB-Uniform,
am Bügelbrett.
Und nebenbei klöppelt er auf der Tastatur, seine Gedankengänge nieder.


Gezwungen wird hier keiner !



die - lachanfallgeplagte - Mia


fitPC2 in use
GuerillaPV on the wall

PS: Die kommen nicht mal mit dem jetzigen Wald klar,
siehe Forstwirtschaft/Waldbrände.
Ich hab den BW-Moorbrand letztes Jahr, -zig Km entfernt,
noch nachts gerochen.

25.07.2019 um 2:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 18       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben