Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Rubber_tv
Rubber_tv Transvestit

MariaNRW
MariaNRW weiblich

TSSara
TSSara Transvestit

dyanetvfetish1
dyanetvfetish1 (49)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 13       nächste Seite » wechsle zu
Von Earxxxxxx
988 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Also wer zu seiner ganz persönlichen Transidentität steht,
der brauch`auch nicht ständig seine Gaderobe, etc. in den Müllschlucker werfen, in bestimmten bzw. unbestimmten Intervallen.

Dieses Rumgeeier von wegen, ich will aber auch irgendwie in die Null-Acht-Fünfzehn-Schublade passen wie "normale" Heten sowie Lesben und Schwule (sind ja irgendwie mittlerweile gesellsschaftl. akzeptiert )...

Kurzum, wer es jedem recht machen will und daher nicht zu seiner Transidentität stehen kann/will (wie auch immer), weil er im ständigen Zwiespalt zwischen "Ich bin ja eig. aber ich wäre viel lieber",
wird wohl leider auch zukünftig, hin und wieder, neues Make-Up und Klamotten kaufen müssen.

06.08.2016 um 11:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
971 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Der innere Wunsch und Sehnsucht als Frau leben zu wollen,
muß größer sein,
als die Angst vor persönlichem Umfeld und Gesellschaft, dafür geächtet und verstoßen zu werden.

Wenn man diesen Punkt erreicht hat, dann ist man frei.
Dann wird man nichts mehr weg werfen.
Denn sonst hätte man ja nichts "Passendes" zum anziehen.

Mit Make-up ebenso. Wer einmal diese Verwandlung positiv empfunden hat, wird nicht mehr darauf verzichten wollen ? (Schon 90 % aller biol. Frauen benutzen hierzulande Make-up.)

Bei wem aber die o.g. Angst überwiegt, und sei es nur vorübergehend,
der könnte dazu neigen, die Sachen zu entsorgen. Als radikaler Weg, sich selbst davon zu "heilen." Um von der Gesellschaft wieder voll anerkannt zu werden. Aber er/sie könnte "rückfällig" werden.

Oder er empfindet die o.g. Angst vor Ächtung und Verurteilung als "Gefängnis", und befreit sich davon. In dem er das Frau-Sein völlig aufgibt. Aber wie ergeht es ihm innerlich ?

06.08.2016 um 13:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mycxxxxxxxxxxxxxxxxx
578 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?


Das stimmt nach meiner Erfahrung alles: einen Schritt nach dem anderen tun und beharrlich verfolgen. Man kann gerne auch mal langsamer voranschreiten.
Wie ist das mit den Ängsten? Ich hatte sie vor dem Outing und danach wegen meines schlechten Passings. Aber jetzt habe ich keine mehr ...

(Noch was am Rande: meine Schwester ist nicht bei Travesta und kann das daher auch hier nicht gezeigt bekommen ... ;)

06.08.2016 um 18:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

ich habe schon einige male alles heg geschmissen. Meist weil ein Mann nicht für mich da sein wollte oder Konnte. Ich muss ja auch sehen wie ich das alles hinbekomme. Wir sind keine Zicken wollen uns auch nur an einem Mann festhalten . ein Mann hat es wieder geschafft mich wieder dazu zu bringen, es hat mir sehr gefehlt ist dann aber nicht erschienen. hat mir sehr weh getan.

28.08.2016 um 18:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

ich werde nie mehr ein Mann sein das geht meiner Meinung nach auch nicht

28.08.2016 um 18:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxx
1528 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Da stimmt so nicht. Auch ein TV kann sich als Frau fühlen.
Diese Meinung ist beleidigend. Ich könnte auch etwas über
die besseren Frauen ( TS ) schreiben aber ich will mir nicht
den Mund verbrennen.

16.09.2016 um 12:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nuexxxxxx
20 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Ich “pausiere“ seit über 2 Jahren, da meine aktuelle Beziehung null Interesse oder diesbezügliche Neugier mitbringt. Das erste Jahr ging es gut, doch dann begann die Sehnsucht... Habe versucht, mit Geschichten schreiben, mir ein Ventil zu schaffen. In Wirklichkeit hat das aber nur die Gier nach meinem alten Leben stärker entfacht: Das Gefühl von Satin und Nylon auf enthaarter Haut, Duft von Parfüm und Make-Up, der s**, die Unterwerfung, der Zwang und die Demütigung.
Nun wird der Drang täglich intensiver und ich immer unglücklicher, frustrierter und gereizter...

12.11.2016 um 0:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
971 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?


Ja, das schilderte mir mal ein TV via PN.
Wenn sie im Frauen-Modus ist, dann fühlt sie sich zu Männern hingezogen.
Ansonsten nicht.
Als Mann hat er seine feste Partnerin. (Bio-Frau)

12.11.2016 um 1:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tanxxxx
144 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Auch bei mir sind es immer wieder längere Phasen (Wochen, manchmal Monate) in denen ich nicht den Drang habe, Frauenkleidung zu tragen. Aber irgendwann, oft ganz plötzlich kommt es wieder und dann suche ich Möglichkeiten wenigstens wieder einmal im Rock im Hause (outdoor war ich noch nie) rum zu laufen.

12.11.2016 um 8:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxxxx
32 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Hallo,

Kann man damit aufhören??? Also bei mir ist es immer da, auch wenn ich nicht als Frau
unterwegs bin..,im Kopf bin ich doch immer irgendwas dazwischen...

Wie kann man da aufhören...in der Bahn, wenn ich ein schönes Frauengesicht seh, einen schönen Schuh, ein tolles Anzieh... manchmal überkommt mich da ein Schmerz, eine Wut, eine Sehnsucht...

Mein Schw*** ist immer da, der mich immer erinnert....

mit was soll ich nun aufhören???..hier ziehen manche so Linien, ich bin TV, Frau nur, wenn ich Mädchenklamotten anhab...

Dann die ganzen Definitionen, DWT verstehe ich ja noch, das ist ein Spiel, aber TV, transs**uell etc...ich werd da immer ganz besoffen, wenn ich die Defintionen lese, wenn ich hier lese, wie man sich Fachbegriffe um die Ohren schlägt, sich abgrenzt...

Ich weiss nur, ich bin irgendwas zwischen Mann und Frau, im Kopf und vom Lebensgefühl klar Frau, Körper Mann....das wird nicht besser, wenn ich dafür Worte finde...das hört auch nicht auf, wenn ich Kleider und Anzieh verbrenn....

Eine Beziehung kommt daher nur noch in völliger Offenheit in Frage, aber ich merk halt leider auch, dass viele nicht klar kommen, beklommen sind, nicht damit umgehen können...
Eben weil es so schwer ist, Worte zu finden dafür.... für mich jedenfalls...

Grüße
Rebecca

12.11.2016 um 10:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Celxxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Also ich hab es mehrfach versucht...erfolglos!
Es kam immer wieder...und der Igel wohnt jetzt hier!!!
Das vergeht nicht!!!
Hab es längstens für 3 Jahre ausgehalten!

13.11.2016 um 7:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxx
45 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Ist so man sollte sich nicht da gegen wehren!
Kommt immer wieder!
Wenn einer sagt ich höre da mit auch müssen ich immer ein wenig lächeln!
Weill ich weiss das es nicht funktioniert
Einmal TV immer TV!
Pause machen ist wohl Ok!
So 2-4 Wochen halte ich es auch!

13.11.2016 um 7:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anexxxxx
437 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?




Ging mir ähnlich. So zwischen 19 und 23 ungefähr. Hatte mir damals sogar einen Vollbart stehen lassen, damit das mit den Frauenklamotten dann überhaupt nicht mehr passt... Genutzt hat es nix. Irgendwann bin ich dann an einem Schaufenster vorbei gegangen, habe da ein Teil gesehen und ZACK:" ICH WILL DAS HABEN." Rein, gekauft... Das wars dann mit "nur Mann sein"... Kurz drauf habe ich mich dann rasiert....

13.11.2016 um 7:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 13       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben