Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Transedenise
Transedenise (43)Transvestit

nicki_DWT
nicki_DWT DWT (Damenwäscheträger)

nicol33a
nicol33a Transvestit

Diana
Diana (58)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Warum traut sich fast Keiner -


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 9       nächste Seite » wechsle zu
Von chrxxxxxxxx
2045 Beiträge bisher
Warum traut sich fast Keiner -

Spontan öffentlich herumzutransen, also im anderen Geschlecht in Teilzeit aufzutreten ?
Bei Anfragen und Aufrufen, nix Direktes, alles kompliziert-konspirativ, fast nix kommt zustande.
Also jetzt nicht die allseits bekannten Indoorbesuche, sondern richtig on Tour wie
Frau das immer so macht
Eure Meinung

18.03.2017 um 18:14  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ginxxx
25 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Spontanität will geplant sein.

18.03.2017 um 18:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Beaxxxxxxxx
220 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

zum Outdoor rausgehen müssen auch passende Räumlichkeiten vorhanden sein. Die meissten sind ja, wie üblich, nicht besuchbar :-/

18.03.2017 um 18:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nacxxxxxxxxxxxx
437 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

weil die meisten hier kopf-cineasten sind???

18.03.2017 um 18:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von angxxxxxxxxxx
98 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Was ist bei dem ganzen denn schon groß dabei.
Seit einigen Jahren habe ich mein ganzes Leben umgekrempelt und mein Allltag verrichte ich ganz normal als Transfrau ohne ein riesiges Aufsehen darum zu machen.
Ob Führerschein,Versichertenkarte oder Personalausweis in allen gibt es kein Männerfoto mehr und meine Haare trage ich 24 Stunden am Tag schulterlang bzw.mache mir einen Zopf oder stecke sie hoch.
Dinge die im Alltag zu erledigen sind wie Lebensmittel einzukaufen,Besuche von Ämtern,Arztbesuche,normales ausgehen am WE oder einfach nur shoppen und Spaß haben mache ich nur in der Rolle als Transfrau und lerne sehr oft neue Leute kennen die sich freuen Menschen so wie mich auch mal real kennen zu lernen.
Selbstverständlich gibt es bestimmt auch genug Leute die mir auf der Straße begegnen die mich nicht mögen aber welcher Mensch kann schon erwarten von allen anderen Menschen gemocht zu werden.
Auch wenn ich mit meinem Alter bestimmt zu den älteren Userinnen gehöre kann ich von mir behaupten täglich am Leben teilzunehmen ohne das hier bei Travesta an die große Glocke zu hängen.
Vielleicht liegt es auch ein wenig daran das für mich Frauenkleidung und Wäsche in erster Linie Kleidung ist und mich das tragen NICHT s**uell erregt was bei vielen ja der Hauptfaktor zu sein scheint.
Genauso wenig bin ich auf Minikleider bzw.Miniröcke fixiert sondern trage gern auch Jeans und Leggins und mal flache Ballerinas mal Sandaletten oder Stiefelletten mit Absätzen.
Regelmäßige Besuche beim Frisör,im Kosmetik und Nagelstudio gehören für mich zum Leben dazu und so wie ich auf Nägel anderer Frauen und auf ihr Outfit achte werden andere dies sicherlich auch bei mir tun.
Von Stammtischen zum Thema TV/TS halte ich gar nichts ich bekomme mein Leben als Transfrau ganz alleine auf die Reihe,ich brauche keine wie es im Forum schon mehrmals geschrieben wurde "Transfreundlichen"Restaurants,Bars oder Hotels sondern besuche und nutze solche Häuser wie alle andere Gäste auch.
Wer sich jetzt noch aufregen sollte das es von mir auch Hunderte erotische Fotos in der Öffentlichkeit gibt bitte sehr der soll es tun,es ist halt ein erotisches Faible bei und mit dem wir niemand belästigen und das mit dem realen Leben so gut wie nichts zu tun hat.
Zu guter lezt macht die Tür auf und geht einfach am Tag unter Menschen es ist ganz einfach dazu braucht man keinen CSD oder Schl****nfest sondern nur etwas Selbstbewußtsein und ein sicheres Auftreten.
Für die die aus dem Rheinland kommen und denen in Zukunft ein pinkfarbener Mercedes E Klaße begegnet,das könnte dann ich und mein neues Auto sein.
Alles Liebe

Geli

18.03.2017 um 18:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Josxxxx
1 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Hast Du gut geschrieben... gefällt mir

18.03.2017 um 19:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von klaxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Was heist hier "Spontan "wer TS o.TV ist kleidet sich auch so ,das sind VIELE 10% ...der Rest sind WOHNZIMMER -TRANSEN...,die auch am WOCHENDE den lieben FAMILIENVATER spielen... Und wenn die EHEFRAU schoppen geht ,dann ziehen sie sich die Klamotten an.,und stellen die Bilder hier bei TRAVESTA rein...

18.03.2017 um 20:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Beaxxxxxxxx
220 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

klaus kennt sich aus
oh das hat sich sogar gereimt

18.03.2017 um 21:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVMxxxxx
26 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Das kann nicht geplant werden deshalb spontan.

18.03.2017 um 22:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
965 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -



Wie kommst du darauf, dass sich das kaum jemand traut? Ich tue das und kenne mehrere andere, die das tun.

19.03.2017 um 1:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Graxxxxxxxxxxxxxxxx
136 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Hallo Chrissi,

wir sollten grundsätzlich nicht Alle über einen Kamm scheren, denn es gibt hier tolle und nette Mädels, die gerne öffentlich "Herumtransen", wie Du es lakonisch bezeichnest.
Wer sich nicht traut bzw. konspirativ agiert, der weiß meistens um sein schlechtes Passing oder er/sie hat keinerlei Möglichkeiten es entsprechend trainieren zu können.
Das sogenannte "Herumtransen" lehne ich persönlich ab, weil es oft ein negatives Bild in der Öffentlichkeit von unserer Art produziert.
Ein solches Negativbeispiel lief mir letztens in einem großen Kaufhaus über den Weg, es war einfach nur grauenhaft peinlich. Solche herumtransenden Männer sollten lieber in der guten Stube bleiben!
Ich las übrigens Deine letzte Einladung zu einem gemeinsamen Ladyday in Mainz, leider, hatte ich an dem Tag keine Zeit, ansonsten hättest du die transende Grande Dame spontan Treffen können.
Ich versuche persönlich das ganz normale, alltägliche Leben einer Frau in Teilzeit zu leben, ohne jegliche Auffälligkeiten.
Interessanterweise habe ich mehr Biofrauen zur Freundin als TVs und TGs - und mit denen ich mich fast wöchentlich treffe. WAs sagt mir diese Tatsache?

Weiterhin wünsche ich Dir ein allzeit perfektes Passing Chrissimaus, und herzliche Grüße von MADELEINE!!

19.03.2017 um 7:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxxxx
1534 Beiträge bisher
re: re: Warum traut sich fast Keiner -

Ja Crissy mit unserem spontanen Treffen
hat es ja auch noch nicht geklappt.
Ich muss auch immer alleine durch Darmstadt
oder durchs Loop stöckeln.
Es findet sich leider keine Begleitung .
Alles nur Zimmertransen.

19.03.2017 um 7:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvsxxx
5 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

ich denke mal, das hier bei dem Thema wiedermal zu sehr gemixt wird. Es gibt so viele unterschiedliche Lebensstile der User hier, die verwendeten "Spezialbegriffe" kennt ihr ja... Wohnzimmertranse, Fulltimetranse, Teilzeittranse, etc....
Spontanität entscheidet doch jeder für sich selbst und die Umstände warum es eben manchmal nicht spontan klappt, soll auch jeder akzeptieren.
Wenn die Sympathie der "sich treffenden Personen" nicht passt, nutzt auch all die Spontanität nix.

meine persönliche Meinung.... ich kann selten spontan sein, plane sowieso lieber etwas im vorraus, treffe mich seltener mit jemand, dafür aber mit Menschen die ich gern habe und finde manch "Wohnzimmertranse" hübscher als die 24/7-Trannys. Es gibt auch keine bearbeiteten "Shooting-Fotos" von mir... mich erkennt man, wenn man mich irgendwo trifft,
weil ich aussehe wie hier.

Mädels... seid Ihr selbst und tut was Euch gefällt 😊

19.03.2017 um 8:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 9       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben