Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ManuelaW
ManuelaW (49)transsexuell

katie
katie (54)DWT (Damenwäscheträger)

KatjaH
KatjaH Keine Angabe

Hot_Jennifer
Hot_Jennifer CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Transsein macht müde


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von Sepxx
911 Beiträge bisher
re: Transsein macht müde



Es scheint mir, dass du nie was anderes probiert hast. Du tust es - du tust alles für andere, es gibt dir Befriedigung, aber erschöpft.

Such dir doch testweise einen Tag aus, wo du einfach nur egistisch bist. Lass dich bedienen, beantworte keine Mails, beantworte keine Fragen, gib Anweisungen, lass dich im Wellnesscenter verwöhnen, lass dir Essen servieren in einem Restaurant ... einfach nur um in frischer Erinnerung zu haben, wie es sich anfühlt.

15.07.2019 um 0:55 Profil eMail an SepiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von katxxxx
81 Beiträge bisher
re: Transsein macht müde


Mal ein konkretes Beispiel:

Frage war, ob sich der Unterschied zwischen dem Individualismus der USA und dem eher vergesellschaftetem Denken in Deutschland auch in der Haltung gegenüber trans Menschen niederschlägt.

Ich möchte antworten, dass zumindest auf medizinischer Ebene informed consent (was es in vielen Staaten der USA gibt) gegenüber dem Alltagstest- und Indikationsgatekeeping in Deutschland, sowie auf juristischer Ebene die Unterschiede in Verfahren zur Namens- und Personenstandsänderung (wobei das in den USA wieder sehr heterogen geregelet ist) diesen kulturellen Unterschied widerspiegeln.

Da kann ich sagen "In Deutschland müssen trans Menschen, um an Hormone zu kommen, ..." oder "Um an Hormone zu kommen, musste ich ... und das ist für Deutschland typisch."

Der Informationsgehalt mag gleich sein, aber es ist nicht dasselbe.

15.07.2019 um 7:40 Profil eMail an kata_xyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von katxxxx
81 Beiträge bisher
re: Transsein macht müde


Wenn überhaupt, wäre mein Wunschtraum mich ein paar Tage lang in einem dunklen Zimmer einzuschließen und nicht hinauszumüssen...

Es ist ein witziger Zufall, mir ist gerade aufgefallen, dass ich immer noch eine unausgepackte Umzugskiste hinter dem Kopfende meines Bettes stehen habe, wie in Reis Zimmer ( ). Und ja, ziemlich genau so würde es bei mir aussehen, wenn ich mich lassen würde. Aber spätestens seit Beginn der Transition tue ich das nicht mehr, sondern habe Pflanzen, Bilder, Möbel, Deko, ..., im Versuch ein halbwegs vorzeigbares Leben zu führen. Auch das kostet irgendwie Kraft.

(Ich bediene hier gerade so reihum alle Stereotype, don't I...)

15.07.2019 um 7:58 Profil eMail an kata_xyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hotxxxxxxx
459 Beiträge bisher
re: Transsein macht müde

Entspannt geht es, wenn wir niemanden etwas beweisen müssen;)

16.07.2019 um 12:16 Profil eMail an Hot-VivienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hotxxxxxxx
459 Beiträge bisher
re: Transsein macht müde

"Mühe-los" fällt mir dazu noch ein, als Selbstverständlich in allen Lagen, ohne darüber nachdenken zu müssen

18.07.2019 um 13:35 Profil eMail an Hot-VivienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
214 Beiträge bisher
Dark_Trinity
re: Transsein macht müde



bürokratie ist die viel schlimmere belastung
*find*

18.07.2019 um 14:59 Profil eMail an Dark_TrinityEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben