Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
satinmichelle77
satinmichelle77 (43)Transvestit

neu2905
neu2905 DWT (Damenwäscheträger)

Rachel
Rachel (38)CD (CrossDresser)

FreyaDN
FreyaDN DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Damentoilette


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 15       nächste Seite » wechsle zu
Von Ledxxxxxxxxxxxxxxx
17 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Als Frau wird normalerweise die Damentoilette benuzt! War auch beim 1. Mal so. Probleme hatte ich nur immer, wenn ich die Herrentoilette benutzte, weil die Damentoilette wegen Überfüllung (wie öfters mal ) geschlossen war. Das eine Mal wollte mich der "freundliche" Toilettenwart nicht rein lassen. Lies sich dann aber irgendwie überreden. Ein weiteres Mal verschaffte ich mir einfach Zutritt zur Herrentoilette da das Frauenklo auch mal wieder voll war. Anschließend wurde das Herrenklo von vielen, vor dem Damenklo wartenden Frauen, quasi "gestürmt". Ich muß wohl ein "schlechtes" Beispiel gewesen sein.

18.12.2012 um 23:08  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
877 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Mein erstes mal auf der Damentoilette ausserhalb der Schwulenszene war total witzig: Ich war mit einer anderen T und ein paar Jungs von HH-St.-Georg zur Trend-Kneipe "Dow Jones" gefahren. Das war keine Banker-Kneipe sondern total Mainstream und sehr trendy. Der Laden war voll, ich musste auf die Toilette und dachte, "vielleicht kan ich diskret da rein schleichen". Mit diskret war nix. Am ende eines Langen Flurs teilte es sich in zwei richtungen und davor an einem Tisch saß die Dame, die das Geld kassierte. Ich habe ein bischen gezögert. Sie sah mein zögern und zeigte mit der Hand Richtung Damentoilette. Ich ging als da rein, schloßß mich ein und als ich fast fertig war, hörte ich aufgeregte Stimmen: "DA IST EIN MANN HIER DRINNE!!!". Ich war erst ein bisschen erschrocken, wunderte mich dann, entschloss mich, einfach ganz cool raus zu gehen. Es stellte sich natürlich auch heraus, dass es nichts mit mir zu tun hatte. Ziel der ganzen Aufmerksamkeit, war eine rothaarige Drag-Queen - ich glaub es war Ginger. Ich schaute ein bisschen gelangweilt in ihre Richtung, ging zum Spiegel, checkte mein Haar, holte ruhig den Lippenstift raus, schminkte nach und ging ruhig raus. So einfach. Ich würde nie davon träumen en femme eine Herrentoilette zu benutzen. Ich bin doch nicht verrückt.

19.12.2012 um 0:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Minxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Ich gehe seit Jahren wie selbstverständlich auf die Damentoilette und hatte noch nie Probleme. Sogar in Discos, Toilettenwagen auf Volksfesten, Raststätten oder in großen Konzerthallen gab es nie wirkliche Reaktionen, ich wurde immer als Frau wahrgenommen. Im Gegenteil...in Discos finden es anscheinend die jungen Mädels einfach "cool" wenn sich auch besondere Frauen auf der Damentoilette aufhalten. Oft kommt ein anerkennendes Lächeln oder sogar ein Kompliment in meine Richtung für kurze Röcke oder Schuhe. Einige haben sich sogar schon am Waschbecken ihre BH´s und Strings gerichtet und ich stand direkt daneben. Ein Lächeln der kleinen Lu*** in meine Richtung war die einzige Reaktion vor ihrem "raushuschen"... Da fühlt Frau sich richtig gut! LG, Vanessa

19.12.2012 um 21:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Elixxxxxxxxx
61 Beiträge bisher
re: Damentoilette

ich bin das erstemal auf die öffentliche damentoilette gegangen als ich bei einem transgendertreffen in wien war, da war es mir egal, weil die anderen auch immer dort hingehen. aber irgendwie war es schon ein eigenartiges gefühl. aber dannach ? wenn ich als frau unterwegs bin ist es doch normal das ich auf die damentoilette gehe, egal in welcher lokation oder welchen ort, wie schaut das denn sonst aus ????

19.12.2012 um 22:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2232 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Jede(r) gehört auf die Toillette wos hingehört. Also als Mädle zu den Mädels, als Bub zu de Bube. Da es ja koi Tuggetoledde gibt.

19.12.2012 um 22:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Calxxxx
38 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Also für mich war das erstmal ungewöhnlich aber als die Tür ins Schloss fiel war die Aufregung vorbei. Wenn ich als Frau unterwegs bin, gehe ich aufs Frauenklo ist doch normal, bis her hat es auch nie jemand gestört, mich stören die Frauen ja auch nicht

20.12.2012 um 10:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxx
1688 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Ich benutze mitlerweile Grundsätzlich die Damentoilette. Außer wenn es sehr voll ist, dann geht schon mal zu den Herren rüber. Nervös bin ich dabei immer ein wenig, ob so oder so. Liebe Grüße Michaela

01.01.2013 um 21:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxxxxx
116 Beiträge bisher
re: Damentoilette

wie kannst du auf so eine sinnfreie frage eine sinnvolle Anwort erwarten? hast du schon mal überlegt wie das wohl kommt, wenn du mit röckchen und perücke aus scheu lieber auf die herrentoilette gehst

02.01.2013 um 10:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von anaxxxxxx
61 Beiträge bisher
re: Damentoilette

lach. die kollegin hat sich anscheinend verlaufen....

02.01.2013 um 11:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von luexxxxx
233 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Das ist ne ganz neue Strasse in Paris, die kannst du noch nicht kennen

02.01.2013 um 12:33  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tonxxxxxxxxx
66 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Ich bin sogar mal aus dem Männerklo im Flughafen geworfen worden von der Klohfrau oder Putzfrau weil sie dachte ich sei eine Frau. Da ich dringend mußte hatte ich ein wenig Angst von den Frauen auf der Frauentoilette rausgeworfen zu werden, weil die denken ich sei ein Mann. An diesem Tag war ich im Anzug auf dem Weg zu einem Kunden in Frankreich und hab mir alle Mühe gegeben wenigstens ein bisschen männlich auszusehen...

02.01.2013 um 17:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxx
154 Beiträge bisher
re: Damentoilette

Bitte nicht alle in einen Topf werfen ......... Es ist einfach wieder einmal in erinerung zu Rufen das Frauen/Ts nicht aber gar nichts mit DWT/TV/Drag oder sonstiges zu tun hat. Besonders nicht Mit Gröllenden und angetrunkenen Männer in Frauen kleider die im Ausgang Pöbelnd auf der Damentoilette die Klobrille Verseichen ...... Ohhh Gott diese Männer wider !!!

02.01.2013 um 18:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 15       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben