Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
FranziskaSbg
FranziskaSbg (62)transsexuell

gerg
gerg (40)DWT (Damenwäscheträger)

Raphaela
Raphaela Transvestit

Sally
Sally (54)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

Abstimmung
Psychischer Erkrankung (Psychopathologisierung)
Körperlicher Erkrankung, (Pathologisierung)
Angeborene Anomalie, (Geburtsfehler)
Kein Krankheitswert, (Normvariante)



  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Umfrage, ist Transsexualität eine Krankheit?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von _Tixxx
833 Beiträge bisher
Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Habe hier auch eine kleine Umfrage erstellt um mal zu erfahren als was ihr ganz persönlich die Transs**ualität seht, wie ihr es bezeichnen würdet. Ist es eine vollkommen normale Angelegenheit ohne jeglichen Krankheitswert, auch ohne Bedarf einer Behandlung oder wie steht ihr dazu?<br />
<br />
Vielen Dank für die Beteiligung<br />
<br />
<br />
<br />

22.01.2016 um 11:48 Profil eMail an _Tisi_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Monxxxxxx
38 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?



Oh je, immer diese ungeklärten Fragen

29.08.2017 um 18:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Komxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

fehlt ja irgendwie alles hier................

29.08.2017 um 19:45 Profil eMail an KominamiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxx
15711 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?


Das Eingangsposting ist nur für Grabräuber sichtbar

29.08.2017 um 20:01 Profil eMail an TV_BrautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxxxx
1655 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?



Diese M aus NRW hat Langeweile und hat alte Klamotten
aus dem Keller geholt.

29.08.2017 um 20:11 Profil eMail an Ladyjasmin52Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Komxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Weil schon eine Antwort vorhanden war. So verschwinden nur die Beiträge. Hätte keiner geantwortet wäre der komplette Thread weg

29.08.2017 um 20:39 Profil eMail an KominamiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxxxxx
1408 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

das es keine definition von krankheit gibt ...ist eine ewige streiterei vorprogrammiert !
ich z.b. hatte 20 jahre meines lebens mit morbus meulengracht zu kämpfen.
die sympthome : stark erhöter bilirubin wert ,wird in der leber gebildet .
symptome : hin und wieder übelkeitsattacken und gelbe augen .
heilungsmöglichkeiten ...keine . diese "sache beginnt " wenn man es hat um das 20. lebensjahr und verschwindet von selbst mit ü 40 .
nebenwirkung : bilirubin in stark erhöter konzentration im Bl** verhindert arteriosklerose,senkt das krebsrisiko gegen null und verzögert den alterungsprozess.
dazu verträgt man keinen tabak,alkohol oder drogen.
deswegen spricht man bei morbus meulengracht auch von der "gesündesten krankheit der welt ", wobei wir da wieder beim zankapfel wären ,denn die sache wird nur als genetische anomalie definiert und nicht als krankheit ,wobei ich wiederum ,mit den einschränkungen die mit der krankheit einhergingen sehr wohl dafür plädiere es als krankheit zu behandeln, da die symptome oft sehr schnell und heftig kamen !
trans sein ist genauso wenig eine krankheit ,wie schwul oder hetero sein !

29.08.2017 um 21:41 Profil eMail an Alexa_MelaniaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Komxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Schwul und etc. keine krankheit?...... ja schon, aber erzähl das mal lieber unseren muslimischen mitbürgern

30.08.2017 um 7:28 Profil eMail an KominamiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von semxxx
258 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

seit wann is Trans**ualität eine Krankheit? Ist doch keine Krankheit. Da muss ich mal mein altes Krankheitslehre Buch aus der Krankenpflegeschule raussuchen da habe ich noch nie von einer Krankheit gehört die Transs**ualität heisst.

30.08.2017 um 7:30 Profil eMail an semahoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxxxx
1655 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?



Bei den Krankenkasse zählt die Transs**ualität als
Krankheit. Deshalb zahlen sie ja auch HRT und GAOP.

30.08.2017 um 7:49 Profil eMail an Ladyjasmin52Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von semxxx
258 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

naja das weiss ich schon das die Krankenkasse zahlt, Augenroll, aber ich weiss nicht ob Transs**ualität als Krankheit gelten sollte, da kann ich auch Vorliebe für Lack und Leder als Krankheit sehen und Korsett bezahlen

30.08.2017 um 8:00 Profil eMail an semahoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von lalx
113 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Klaro ist Transs**ualität eine Krankheit. Alkoholismus ist auch eine Krankheit. ....und bei beiden wird kräftig Geld verdient. Habe neulich mal im Krankenhsusz die Preisliste für die einzelnen BehandlungsmetHo*** vom Erst Gespräch bis zurr. GsOP gesehen...
Geld regiert eben die Welt......





30.08.2017 um 8:00 Profil eMail an lalaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von utexx
3 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Wenn eine schöne die ich liebe.Gott sei Dank das es noch andere Kranke giebt

30.08.2017 um 8:11 Profil eMail an utemkEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Tixxx
833 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

Transs**ualität ist eine angeborene Körpervariation die zum Glück im ICD gelistet ist. Natürlich in der vollkommen falschen Gruppe aber besser als garnichts. Denn so werden somatische Maßnahmen finanziert und SHG's kommen in den Genuß der Förderung durch die Krankenkassen.

Wünschenswert wäre es, wenn Transs**ualität in die Q Gruppe verlagert würde. Q50-56 angeborene Fehlbildung der Genitalien, Q57 ist noch frei und da würde Transs**ualität gut hin passen.

30.08.2017 um 8:25 Profil eMail an _Tisi_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frexxxx
358 Beiträge bisher
re: Umfrage, ist Transs**ualität eine Krankheit?

100% tig nicht , aber Schwachsinn ist eine Krankheit

30.08.2017 um 8:26 Profil eMail an FreyaDNEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben