Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
TanjaBider
TanjaBider (35)Transvestit

strumpfbraut
strumpfbraut DWT (Damenwäscheträger)

Jacky47
Jacky47 transsexuell

Lorandy
Lorandy (58)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Warum traut sich fast Keiner -


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 7 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von Tanxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -



Passende Räumlichkeiten Outdoor???

14.03.2018 um 15:01 Profil eMail an Tanja-HHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Transe ist keine Abkürzung.
Es ist beleidigend.

14.03.2018 um 16:04 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -



Ich breche nieder

14.03.2018 um 16:25 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

TRANSE IST BELEIDIGEND! NUTZE ES NICHT!
Keine Abkürzung. Wurde früher benutzt um Transvestiten zu bezeichnen. Mittlerweile hat es den gleichen Stellenwert wie Tunte. Lass es einfach. Das ist wie andere ar***loch nennen und sich wundern warum es Shitstorm regnet.

<img src=" ;>

14.03.2018 um 16:39 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1373 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -



muskulöser Halbaffe > Richtig dämliche ... äh damenhafte Ausdrucksweise für Männer.



Aber Transe soll beleidigend sein. Komisch diese Doppelmor**.
Transe ist die Abkürzung für transs**uelle Männer


14.03.2018 um 16:44 Profil eMail an rolibubEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

@Rollibub
Nein ... einfach nein. Weder war es eine Bezeichnung für Männer, noch ist Transe die Bezeichnung für transs**uelle Männer. Es war eine Bezeichnung für eine Fantasiefigur eines UR-Männlichen Abbildes (den Cro-Magnon-Mensch) welches JULIATV76 in ihrer Fantasie begegnet. Vielleicht sehr ausgeblümt, jedoch zutreffend auf die Charakteristika die sie erwähnt. Und ob es für dich Hinterwäldler damenhaft ist, interessiert mich einen Scheissdreck. Ich kann dich auch Schwul nennen aber nicht Schwuchtel. Es sei den du stehst nicht auf Schwänze... dann... Moment... dann... nicht wichtig. Wie dem auch sei... dein Ego ist groß... wissen wir alle. Irgend etwas muss die Defizite kompensieren.

Transe IST abwertend. Der Begiff ist tot. Ihr könnt es schön reden so viel ihr wollt. Alle da draussen nutzen es abwertend. Es wird nie schön.

Mann zu Frau transs**uell.
Der Biologische Mann empfindet sich im falschen Körper. (MzF) transs**uell
Ist schon richtig.

Ansonsten einfach Transfrau.



14.03.2018 um 17:01 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Das empfindest du so. Ist ja auch verständlich und ich stimme dir auch ein Stück weit zu. Es ist nun mal die gültige Terminologie.
Begriffe transs**uell, transgender (Englischsprachiger Raum), transident, Transfrau oder Transmann beschreiben alle das Gleiche. Den Weg bzw. das Empfinden im falschen Körper geboren zu sein. Wenn wir hier "transs**uell" benutzen dann nur, weil es tatsächlich die juristische Definition dessen ist. Alle die ein bisschen Ahnung von der Materie haben wissen, dass es nichts mit der s**ualität zu tun hat. Ja, so weit hast du recht. Wie gesagt stehen dir noch viele weitere Begriffe zur Wahl. Somit kannst du dich vielleicht mit einem von denen anfreunden.

MFT gibt es nicht. Du meinst vielleicht MtF. Das ist aus dem englischen Male to Female und wird immer mit transgender (kleingeschrieben) oder transs**ual.
Im deutschsprachigen Raum wird MzF verwendet. Mann zu Frau transs**uell/transgender/transident ... du kannst es dir aber auch einfach machen und Transfrau sagen/schreiben.

14.03.2018 um 17:16 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1373 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -



Sehr gehobene Sprache.. echt damenhaft.

Steckt halt noch viel männliche Ausdrucksweise drin...

14.03.2018 um 17:20 Profil eMail an rolibubEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

https://www.youtube.com/watch?v=OK4fJhbRL1g

.........................................

14.03.2018 um 17:22 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Ein Auto
....................................Brumm Brumm

14.03.2018 um 17:27 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -


Quelle: Wikipedia.

... und wie gesagt: transs**uell, transgender, transident, Transfrau oder Transmann ist einfach gleich.

Nun, es ist die Rolle die du damit assoziierst. Diese unterliegt jedoch einer Gesellschaftlichen Mode. Was Mann vor 100 Jahren war ist der Mann heute nicht mehr. Es ist die Zugehörigkeit zu einem Geschlecht. Ich bin auch keine Psychologin. Ich kann dir etwas aus meinem laienhaften, persönlichen Erfahrungen erzählen. Mich auf ein paar Quellen berufen, die du ebenfalls relativ schnell googeln wirst. Darum kann ich mich auch falsch ausdrücken. Oder nicht vollständig.
Das ist jedoch nicht der Punkt. Die Amis nennen es Egg. Will nicht schlüpfen. Viele verdrängen es bis eines Tages die Hülle bröckelt und wir ausfließen. Du tastest dich heran und das braucht Zeit und Geduld.

14.03.2018 um 17:37 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Al3xxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -


Nein, das ist als Gesamtheit aller Charakteristika zu verstehen. Das Ergebnis ist die aktuelle Identität. Oder anders: Die Aspekte anhand du derer identifiziert werden kannst von deiner Umwelt.

14.03.2018 um 17:48 Profil eMail an Al3xandraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1373 Beiträge bisher
re: Warum traut sich fast Keiner -

Wenn ein Mann einen Sportwagen liebt, kauft es sich doch gleich einen richtigen und fährt nicht mit einem tiefer gelegten Sparmobil.

Warum einen Umbau nehmen, wenn man(n) doch gleich das Original nehmen kann.

Wenn ich eine Frau will, nehme ich doch gleich eine Cis-Frau. Und wenn man(n) auf feminine Körper mit Zipfel steht dann doch gleich einen Ladyboy oder eine geile Shemale

14.03.2018 um 18:10 Profil eMail an rolibubEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 7 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben