Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
JuliaTV81
JuliaTV81 (35)CD (CrossDresser)

Emma62B_TV_TS
Emma62B_TV_TS transsexuell

JustineD
JustineD (45)transsexuell

tinkabell
tinkabell Keine Angabe

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Silxxxxxxxx
3043 Beiträge bisher
Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Aktuell:
<img src=" ; height="600" width="500" alt="Chelsea Manning TS MzF Mai 2017 Twitter" border="2" align="center" hspace="50" vspace="50">

19.05.2017 um 14:22 Profil eMail an SilviaSonneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
3043 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

"In den Jahren ihrer Inhaftierung im Militärgefängnis in Fort Leavenworth hatte die heute 29-Jährige mehrfach versucht, sich das Leben zu nehmen.

Die Bedingungen vor allem in der Untersuchungshaft nannte der UN-Folterbeauftragte Juan Mendez 2012 "grausam, inhuman und entwürdigend". 2013 machte Manning bekannt, sie sei eine Frau und heiße künftig Chelsea."

"Ihre Freilassung hat sie Barack Obama zu verdanken.

Drei Tage vor seinem Amtsende verkürzte der US-Präsident die Haftstrafe für Manning von 35 auf 7 Jahre.
Sie habe eine überproportional harte Strafe bekommen, argumentierte Obama, nur noch vier weitere Monate sollte sie im Militärgefängnis bleiben müssen. "

Tja, das konnte Trump nicht verhindern.

19.05.2017 um 14:30 Profil eMail an SilviaSonneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von fraxxxxx
36 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Obama sei Dank!!!!
Unter Trump hätte sie bestimmt weniger Glück gehabt.


19.05.2017 um 15:06 Profil eMail an franciesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Susxxxxx
773 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Hallo Graupappe,

was paßt Dir an anderen und meinem Kommentar nicht, daß Du den thread löschst und ihn neu einstellst?

19.05.2017 um 15:49 Profil eMail an Susie_69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Aglxxx
383 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Das ist die schönste Nachricht des gestrigen Tages

19.05.2017 um 15:57 Profil eMail an AglaiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miixxxxx
47 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Auf jeden Fall ein hübsches Mädel...




......40 Zeichen.......................

19.05.2017 um 16:13 Profil eMail an MiikaylaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Liexxxxxxxxxxx
3269 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit




Dagegen sitzt Julian Assange immer noch in der ecuadorianischen Botschaft.

Weil die Briten mauern. Dabei hat er nur herausgefunden, dass Angela Merkel ihre Kochrezepte per Handy weiter gibt und die NSA diese Rezepte ausspioniert....

19.05.2017 um 20:49 Profil eMail an LiebesdienerinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Monxxxxxxxxxx
156 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit



Genau das Gegenteil ist der Fall.

20.05.2017 um 3:13 Profil eMail an Monika_DonnerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
3043 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit


Gute Frage - gerne Antwort.

Der Support hat ihn gelöscht, wegen Verstoß gegen die Regeln.

"Hallo,

Dein Forum-Thema mit der Überschrift "Chelsea Manning - neues Bild in Freiheit" wurde gelöscht.

Grund: Keine Nennung von Internet-Adressen (Ausnahme jugendfreie Youtube-Videos)

Beachte bitte in Zukunft die Forumregeln genauer. Die Forumregel findest du, wenn du ein Beitrag schreiben möchtest unterhalb des Eingabefeldes.

Grüße
Support"

Ich hatte gestern starke Kopfschmerzen, wollte aber trotzdem diese Meldung posten.
Also habe ich den Link zu ihrem Bild in ihrem Twitter-Account gepostet.

Thread gelöscht, also mich trotzdem dran gesetzt, und ihr Foto als Image gepostet = dieser Thread.
(Trotz meiner Kopfschmerzen.)

War Fummelei mit dem HTML-Code und der Proportionen (sorry), aber der Support hat es nicht gelöscht.

20.05.2017 um 8:47 Profil eMail an SilviaSonneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
3043 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit


Besonders, wenn man ahnt, welche Hölle sie durchgemacht hat.

Verurteilt zu 35 Jahre Gefängnis: Mit 22 rein, erst mit 57 wieder raus.
Das ist ja noch länger, als für einen Mord.

Sie machte mehrere Selbstmordversuche im Gefängnis.

In einem Militär-Männer-Gefängnis Outing zu TS MzF.
Sie wollte verlegt werden, mußte aber dort bleiben.

Mit ihrem Hungerstreik setzte sie ihre ga-OP durch.
Auch deswegen möglich, weil inzwischen TS beim US-Militär zugelassen wurden.

Erst seit fünf Monaten wusste sie, dass sie nur sieben Jahre Gefängnis hat.
Davor stets: 35 Jahre Gefängnis. Die sie trotzdem lieber als Frau verbringen wollte.

20.05.2017 um 9:03 Profil eMail an SilviaSonneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von polxxxxxxxxxxxxx
1383 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit

Und der Staat spart die OP Kosten, Trump denkt praktisch.

20.05.2017 um 9:31 Profil eMail an polyxena_kwjetkaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Silxxxxxxxx
3043 Beiträge bisher
re: Chelsea Manning (TS MzF) wieder in Freiheit


Das hätte m.E. Obama nicht verhindern können.
Denn die Gesetze sehen so eine Strafe vor, bei so einer Tat.

Zumal hier US-Militär-Justiz galt, nicht Zivilrecht.
Gesetz, Gericht, Urteil, Gefängnis - alles US-Militär.

Hätte Obama das verhindert, dann wäre das Rechtsbeugung im Amt gewesen.
Was Obama seinen Präsidenten-Posten gekostet hätte.
Denn die Republikaner hatten m.W. die Mehrheit im Senat.

Also hat Obama mit seinem Dekret gewartet, bis kurz vor dem Ende seiner Amtszeit. Dann lohnt sich ein Amtsenthebungsverfahren nicht mehr.
Denn er wäre ja sowieso ausgeschieden.

Obama hat also das Möglichste getan. Aber er mußte sich selber schützen.
Er mußte den Kompromiss eingehen: Mindestens sieben Jahre Haft.

20.05.2017 um 9:31 Profil eMail an SilviaSonneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben