Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
CDYVONNE
CDYVONNE (50)CD (CrossDresser)

couple_mw
couple_mw (32)Paar

Tammy_TV
Tammy_TV (46)Transvestit

sarah164
sarah164 DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Wanxxxxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !

Es ist mit völlig egal, welche Meinung die meisten haben.
Es gab Zeiten, wo die meisten Menschen glaubten, dass die Sonne sich um die Erde dreht. Es ist aber ganz anders.
Wie viele Ehen scheitern? Wie viele Paare öden sich nur noch an?

Wir leben in Zeiten, in denen nichts mehr bis zum Ende gedacht wird.

03.10.2017 um 11:50 Profil eMail an WanderhurePiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heixxxxxxxx
247 Beiträge bisher
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !



04.10.2017 um 19:45 Profil eMail an Heike_TransEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ninxxxxxxxxxxx
238 Beiträge bisher
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !



Zunächst unverdächtig ist das ein "gesellschaftsrelevantes Thema".Der Threadtitel ist sogar bloß eine Bekanntmachung. Noch gibt es vom Plattformbetreiber explizit diese Rubrik. Was da radikale Kräfte daraus machen, überlasse ich deinem Vorstellungshorizont, der hoffentlich über deinen 'frommen" Wunsch hinaus geht.

13.03.2018 um 18:57 Profil eMail an NinjatoertchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ninxxxxxxxxxxx
238 Beiträge bisher
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !



Leg dich am besten schnell wieder hin oder überleg nochmal. Danke.

13.03.2018 um 19:11 Profil eMail an NinjatoertchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !





Wenn man mal die persönlichen Animositäten beiseite lässt und sich die Ehe für Alle genauer anschaut muss man feststellen, dass das gar nichts ist.

Es wäre genau das gleiche wie die "Ehe für keinen".

Weil beliebig.

"Freibier für alle", das wäre ein starkes Wort...

Aber da kann man lange warten...

13.03.2018 um 20:17 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !





Mit Liebe hat die Ehe nun mal rein gar nix zu tun....

Die Ehe ist zu einem einen Versorgungsinstitut verkommen, das nur die einzige Aufgabe hat, die Staatskasse zu entlasten.

Beweis : Auch wer fremd geht, bekommt Recht und Kohle.


13.03.2018 um 21:08 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !



Ich verstehe bis heute nicht, warum "Ehe" unter besonderem Schutz stehen soll. Oft genug ist sie nur ein Steuersparmodell. In Zeiten, da beide Partner arbeiten (müssen), ist auch der Aspekt der Absicherung des einen Partners, gewöhnlich der Frau, obsolet.

Der Schutz und die bevorzugte Behandlung der Ehe sollte zugunsten einer Familienförderung ("Familie ist da, wo Kinder sind") abgeschafft werden.

Würde die Ehe endlich als Privatsache gewertet, wären auch solche schwachsinnigen Gesetze wie dies "zur Öffnung der Ehe für alle" hinfällig.

13.03.2018 um 21:16 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !




Im Erbrecht hat die Ehe eine große Bedeutung.

Es gibt da enorme Freibeträge bei der Erbschaftssteuer für Ehegatten, also für die Überlebenden natürlich.

Die Verblichenen haben natürlich Pech gehabt...

Und das Ganze hat auch nur eine Wirkung wenn man reich ist.

Wo nicht viel zu vererben ist, helfen auch große Freibeträge rein gar nix....


13.03.2018 um 23:00 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !





Mann, du merkst aber fast nix.

Die paar kleinen Steuervorteile sind doch nur das Lockmittel damit die Leute dann lebenslang einander verpflichtet sind und im Fall einer Armut der Staat aussen vor bleiben kann.

Die Ehe hat ausschließlich nur materielle Gründe von allen Seiten.

Die Liebe bleibt auf der Strecke und spätestens beim Scheidungsrichter ist sie vergessen.

Aber die Verpflichtung bleibt trotz Scheidung lebenslänglich.


13.03.2018 um 23:21 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !




Du solltest nicht übersehen dass deine Eltern da eine Ausnahme sind über die man sich sehr freuen kann.

Wenn man nicht verheiratet ist tun es ein paar Vollmachten auch die man vorsorglich anfertigt für den Fall der Fälle.

Oder man verlobt sich, dann darf man seinen Partner auch besuchen im Krankenhaus...

14.03.2018 um 0:00 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Gesetz zur ÖFFNUNG der EHE f.ALLE passiert Bundesrat !





Deswegen trägt man ja stets eine Vollmacht bei sich für so einen Fall.

Da schreibt man dann rein, im Falle meines Tode oder sonstiger ernsthafter gesundheitlicher Schwierigkeiten bitte ich doch die Person XYZ zu benachrichtigen.

Diese ist beauftragt bei Ärztepfusch schon mal meine Urne zu bestellen...

14.03.2018 um 0:38 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben