Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
bea16
bea16 transsexuell

TvSandy73
TvSandy73 (44)Transvestit

Babsy_66
Babsy_66 Transvestit

susi_herzl
susi_herzl CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Müllproblem


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Angxxxxxxxxx
2708 Beiträge bisher
Müllproblem

Bei uns im Haus gibt es das Problem, dass recht häufig Sperrmüll oder Sondermüll wie Elektrogeräte einfach zu den Mülltonnen gestellt wird.

Letztlich lässt die Hausverwaltung das dann Abholen und die Kosten werden auf alle umgelegt. So langsam möchte ich da aber nicht immer zuzahlen, ist ja nicht mein Müll.

Nun hatte ich die Idee, in dem Bereich eine Kamera aufzustellen um zu sehen, wer das immer ist. Ist so etwas okay, darf man das? Oder ist das schon wieder irgendwie Datenschutz, Persönlichkeitsrecht oder ähnliches?

15.07.2017 um 12:51 Profil eMail an Angel_CurvesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxx
11268 Beiträge bisher
re: Müllproblem


Das ist eigentlich Sache der Hausverwaltung zw. des Vermieters,
da es sich um einen öffentlichen Bereich handelt
darfst du dort keine Kamera installieren,
selbst wenn die Hausverwaltung bzw.der Vermieter eine Kamera installiert
müssen entsprechende Hinweischilder angebracht werden
daß der Bereich Videoüberwacht wird.

Siehst du z.B. auch in Geschäften,
normalerweise muß der Geschäftsinhaber ein Hinweisschild anbringen
wenn sein Laden Videoüberwacht wird.



15.07.2017 um 13:00 Profil eMail an TV_BrautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Biaxxxxxxxx
2430 Beiträge bisher
re: Müllproblem



Liebe Angel
Ich würde das direkt mit der Hausverwaltung besprechen .
Vielleicht finden sie ja deinen Vorschlag gut und machen selbst eine Kamera da an .

Küsschen
Nucki

15.07.2017 um 13:00 Profil eMail an BiancanuckiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxx
241 Beiträge bisher
re: Müllproblem

Das verlagert das Problem nur irgendwann. Die Leute sind einfach nur noch zu faul und bei manchen Sammelstellen muß man mittlerweile für die Entsorgung bezahlen. Also einfach zum Hausmüll dazu und so tun als ob es einen nichts angeht.

Aber Du selbst solltest so eine Kamera nicht aufstellen, laß das die Hausverwaltung machen. Wer weiß was dann passiert

15.07.2017 um 15:01 Profil eMail an Andreas76Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mipxxxxx
51 Beiträge bisher
re: Mllproblem

Bei uns auch aehnliches Problem. Bei uns darf der Sperrmuell nicht mehr am Vorabend rausgestellt werden. Aus verschiedenen Gruenden. Der Muellraum ist nach verlassen...wieder abzuschliessen. Gelbe Saecke werden bei uns schon lange nicht mehr auf die Strasse gestellt. Da die Leergutsammler sonst die Gelben Saecke verrupfen. Die gelben Container kosten zwar extra...ersparen aber einiges an Kehrwoche. Bei uns ist der Muellraum noch nicht Videoueberwacht. Kommt aber noch dieses Jahr. Auch bei uns entsorgen manche ihren Electroschrott im Hausmuell.

15.07.2017 um 15:48 Profil eMail an MiprocinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lenxxxx
309 Beiträge bisher
re: Müllproblem



Seh ich auch so, das Problem ist, die Hausverwaltung lagert die Kosten immer auf die Mieter um.. Alle Mieter zahlen für illegalen Sperrmüll...
Die Hausverwaltung ist aber dazu verpflichtet die Kosten der Mieter so gering wie möglich zu halten, daher ist die Hausverwaltung auch dazu gezwungen es irgendwie abzustellen.

Besser ist es wenn viele Mieter noch zusammen halten und es bei der Hausverwaltung ansprechen.



15.07.2017 um 18:07 Profil eMail an Lena_34Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxxxxx
880 Beiträge bisher
re: Müllproblem

na dann setzen sich die müllwegwerfer einfach ne skimaske auf und lachen sich kaputt !

15.07.2017 um 19:15 Profil eMail an Alexa_MelaniaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rikxx
10 Beiträge bisher
re: Müllproblem

Ich glaube solche Müllprobleme gibt es fast überall. Ich bekomme auch immer wieder das K****n, wenn ich den Müll raus bringe. Da liegen bei unseren Containern oft irgendwelche Tüten von irgendwelchen Fastfood-Läden herum. Da ist nicht nur irgendwer zu faul, sein Essen selber zu kochen, nein, der- oder diejenige ist dann auch noch zu faul, denn Container aufzuschließen und das da rein zu werfen. Meistens sind da noch irgendwelche Reste in der Tüte und dann wird noch der Inhalt vom Aschenbecher und sonstiges mit reingefeuert. Ihr könnt euch ja sicherlich vorstellen, wie das aussieht, wenn es geregnet hat oder sich irgendwelche Tierchen daran satt gefressen haben.
Die Container sind seit ein paar Jahren abgeschlossen, weil es in der Umgebung einen Typen gab, der der Meinung war, er könnte da irgendwelche Schätze drin finden. Der hat den gesamten Inhalt der Mülltonnen rausgewühlt und ist dann frustriert abgezogen, wenn er nichts brauchbares gefunden hat.
Auch Sperrmüll liegt gelegentlich bei uns herum, aber das Highlight der letzten Monate war eine Stoßstange von einem Golf. Wenn ich mal Zeit habe, dann versuche ich mal den Besitzer ausfindig zu machen.

Ich glaube, es gibt noch viele Städte und Gemeinden, in denen die Abholung umsonst ist. Zumindest ist das bei mir der Fall. Elektrogeräte sind da wieder etwas anderes, aber die kann man ja in ganz Deutschland kostenlos abgeben. Man muss sich halt darum kümmern, dass man das weg bringen kann.

Ich habe mal interessehalber gesucht, was es für die illegale Sperrmüllentsorgung für Strafen gibt.


Wenn ich das richtig gesehen habe, dann ist Sachsen mit bis zu 10000€ Spitzenreiter, aber in manchen Fällen ist das bestimmt immer noch zu wenig.

15.07.2017 um 23:50 Profil eMail an RikkyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben