Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ute2001
ute2001 (50)CD (CrossDresser)

osnadwt
osnadwt (49)DWT (Damenwäscheträger)

saskia_tg
saskia_tg (57)Transvestit

Tanja_Leg
Tanja_Leg (56)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Polizeikontrolle als Transe


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 11 / 11   wechsle zu
Von Dagxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

ist mir auch schon 2 mal passiert , als ich auf der A8 auf einem PP war , aber nur Kontrolle ohne Alk-Probe .

lg Dagmar

11.01.2018 um 19:12 Profil eMail an Dagmar321Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kwjxxxxxxxxxxxx
2329 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Wurde als Fußgängerin kurz vor zu Hause vom mobilen Kontrollkommando zu Heilige Drei Könige nach Party in Polen kontrolliert.

11.01.2018 um 23:46 Profil eMail an kwjetka_rusalkaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVRxxx
748 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Bin schon oft als Transgender in Kontrolle geraten am Zoll und auf der Strasse. Probleme sind Fehlanzeige. Warum auch, eine Frau welche nichts angestellt hat. Hört mit den Geschichten auf. Es gibt nie Probleme die Beamten sind aufgeklärt. Ich steige bei der Kontrolle sehr gerne aus dem Auto aus. Sie sollen mich im Minröckli und engen Oberteil sehen.

12.01.2018 um 10:08 Profil eMail an TVRitaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Becxxxx
24 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Das Erlebnis von Chantalle war, genauso wie meines, nicht gerade gestern.
Es mag ja sein, dass das heute anders ist. Natürlich ist mir sowas auch nicht bei
jeder Kontrolle geschehen. Der Punkt ist doch, dass die Meisten mit großer Unsicherheit und Herzklopfen en femme unterwegs sind. Je jünger desto weniger möglicherweise. Aber die von uns, die noch von sehr alten Eltern erzogen wurden tun sich etwas schwerer mit der Selbstverständlichkeit unseres speziellen Daseins, auch nach innen.
Und es sind, wie überall anders auch, ja nicht nur liebe Menschen in den Streifenwagen.

Ich glaube auch nicht, dass man heute noch Angst vor einer Kontrolle haben muss, aber mein Puls weiß das nicht.
Ich bin allerdings genau andersrum mit dem Erlebnis umgegangen
und bin danach eher öfter en femme raus gegangen.
Einfach damit die positiven Erlebnisse die negativen übersteigen.

Mulmig wird mir aber immer sein, wenn ich gebeten werde auszusteigen

12.01.2018 um 21:37 Profil eMail an Becky_HEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von stexxxxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

schon öfter kontrolliert und auch mal mit busse weil zu schnell unterwegs. Die Bamten m/w waren immer sehr korrekt und zuvorkommend. mein zittern war absolut unnötig.
in dieser hinsicht - ein lob der polizei

12.01.2018 um 23:55 Profil eMail an stefanie_chEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVRxxx
748 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe



Schöne Geschichte, nur was ist davon auch wahr. Nichts!

13.01.2018 um 11:51 Profil eMail an TVRitaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kwjxxxxxxxxxxxx
2329 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Hi,

Ich durfte mal bei der Wiedereinreise mit einen Freund das komplette Auto vor Schengen ausräumen. Natürlich fand man in einem Beutel auch eine ungenutzte Windel.

13.01.2018 um 13:15 Profil eMail an kwjetka_rusalkaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Betxxxxxxxx
18 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

oh ja ... einmal . ich fahre öfters mal nachts umher ... und dann halten sie mich echt an

13.01.2018 um 14:34 Profil eMail an Betty_BitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Synxxxxxxx
292 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

ich bin vor langer Zeit mal, wirklich sehr betrunken, mit einer Transfreundin auf nem Moped oder Motorrad herumgefahren (sie fuhr), da wurden wir angehalten und ich war sehr ungehalten, habe die Polizei glaube ich sogar ein bisschen beleidigt. Wir durften dann sogar weiterziehen, aber nur unter der Bedingung, dass ich nicht mehr hintendrauf sitze, so betrunken war ich...

die waren erst sehr unfreundlich, als die Freundin, die erst so zum dritten mal in Frauenkleidung aus dem Haus war, meinte, dass sie "trans" ist, es eher so panisch herausschrie, bekamen die wohl auch Schiss vor der Diskriminierungsbehörde, Mitleid oder sowas ... und wir konnten nach meiner Zurückpöbelattacke von dannen ziehen ...

28.01.2018 um 1:00 Profil eMail an SyntheticaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Parxx
12 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Wenn mich die Polizei anhalten sollte, was noch nicht passiert ist, wäre es mir egal. Ich habe nichts zu verbergen und ich denke das die Beamten in Deutschland mit die professionellsten auf der ganzen Welt sind. Ich habe vollstes Vertrauen in unsere Ordnungshüter. Die Mädels und Jungs machen einen tollen Job und haben Respekt verdient. Da laufen G20, Castoren, Sylvester und Demos, Weltmeisterschaften und sonstige Großereignisse. Mal abgesehen von dem täglichen Dienst wo die Beamten ihren Kopf herhalten müssen. Und abgesehen von Terror und dem ganzen Scheiß.
Vielleicht war es früher Mal anders, aber ich glaube heutzutage erhält man den Respekt zurück, den man den Beamten entgegen bringt. Und wenn das hier ein Polizist lesen sollte: Vielen Dank für deine Arbeit!

28.01.2018 um 22:37 Profil eMail an ParisEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Evaxxxxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Wo steht denn das man als Mann keine Damenkleidung, MakeUp und Perücken tragen darf?

Also, ich hatte auch schon die eine oder andere Begegnung mit den blauen Jungs.
Das war nie ein Problem. Freundlich lächeln und alles ist gut.

Ja, die schauen schon genauer hin ob ich und der komische Kerl mit Bart auf dem Führerscheinfoto die gleiche Person ist....

29.01.2018 um 13:05 Profil eMail an EvaCampelliEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sanxxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Polizeikontrolle als Transe

Also die von der Polizei waren's noch nie - aber der vom Pannendienst, der hatte so sein Erlebnis.

Mein BMW wollte nicht mehr so wie er sollte und es war mitten in der Nacht. Anständig angezogen war ich - aber nur eben nicht in Männer Klamotten.

Aber der Herr hat mir nach dem ersten Schock seinerseits meinen BMW brav wieder flott gemacht. Leider nur den .... *schmunzel*

für mich war's dann sozusagen ein mini comming out

29.01.2018 um 23:46 Profil eMail an Sandra_dwtEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 11 / 11   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben