Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
michelle_muc
michelle_muc transsexuell

nylonhelga
nylonhelga DWT (Damenwäscheträger)

netterTVdevot
netterTVdevot (43)Transvestit

_kim_
_kim_ Keine Angabe

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von Marxxx
1088 Beiträge bisher
re: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"

Solange ich nicht die schon erwähnten Kuhantilopen auf euch herabregnen lasse, könnt ihr euch in trügerische Sicherheit wiegen.

Zum Thema:
Ich habe einige Bücher über Marilyn Monroe gelesen.
Sie war eine Lady, was ihre Herzensgüte betrifft.

Als damals in New York die Empfehlung an die weiße Bevölkerung ausgegeben wurde, keine Konzerte von schwarzen Musikern zu besuchen, setzte sich Marilyn pressewirksam in die erste Reihe, und zwar bei einem Auftritt von Ella Fitzgerald.
Andere weiße Musikliebhaber zogen daraufhin nach.

Das hat Größe.

13.09.2017 um 18:37 Profil eMail an Marie_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rubxxxx
487 Beiträge bisher
re: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"



Ja, unrecht bzw. ein berechnendes fieses "männermordendes Frauenzimmer" war die ursprünglich brünette Norma Jeane Mortensen mit leicht krausem Ursprungshaar gewiss nicht.
Für ihren Ehemann Arthur Miller setzte sie sich auch bei den Anschuldigungen gegen ihn wegen vermeintlicher Sympathiebekundungen für Kommunisten in den 50ern ein.


13.09.2017 um 21:23 Profil eMail an RubiconEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxx
1088 Beiträge bisher
re: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"



Einen Eröffnungspost als wirr abzutun, finde ich sehr überheblich.
Meinst du wirklich, deine Erlebnisgeschichten von alten Damen im Café sind literarische Highlights?

Meistens werden Leute überheblich, die keine kritische Selbstreflexion (mehr) besitzen oder Kritik von anderen nicht wahrnehmen.

Schade.

13.09.2017 um 22:05 Profil eMail an Marie_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von julxxxxx
70 Beiträge bisher
re: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"



Das ist Geschmackssache und ich würde bestreiten, dass rund ästhetischer als kantig ist, und dass mehr Körperfettanteil ästhetischer ist als muskulös.
Ich finde z.B., ein Mensch würde am ästhetischsten aussehen ohne Brust und Schw***, mit wenig Muskeln, aber ohne viel Fett. Nicht zu groß und lange Haare.

14.09.2017 um 8:56 Profil eMail an julianeMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Petxxxx
579 Beiträge bisher
re: Überstrapaziertes KLISCHEE von der "LADY?!"

PENELOPE CRUZ, J.Lo oder W. HOUSTON, würde ich jetzt Nicht als Lady bezeichnen, besonders letztere nicht.

Mir fällt aus dieser, oder etwas früherer Zeit nur Nicole Kidman ein.




14.09.2017 um 10:21 Profil eMail an Petra54Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben