Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
-luciatrans-
-luciatrans- (31)weiblich

Stoeckelstueck
Stoeckelstueck Keine Angabe

GabriellaM
GabriellaM (49)CD (CrossDresser)

Nylonhase
Nylonhase Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von Spixxxxxxx
262 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!

Die können das fordern, wie immer sie wollen (was im Kern ja gut ist) - aber die gesellschaftliche Blödheit und Ignoranz - bis hin zur Ausgrenzung / Stigmatisierung bleibt doch trotzdem erhalten!
So lange es gesellschaftlich nicht gewachsen ist, sind das doch alles Papiertiger.....

08.11.2017 um 10:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxxxxx
296 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!

Naja , diese Forderung (es ist nur eine Forderung!) des BVG betrifft so gut wie keinen der Leute im Forum die glauben oder behaupten einem ominösen dritten Geschlecht anzuhören.
Und von den Leuten die es wirklich betrifft (inters**uelle Menschen) werden auch die meisten eine Eindeutigkeit anstreben.
IS Betroffenen bei denen die Eltern das zukünftige Geschlecht bestimmt haben und dieses operativ herbeigeführt wurde hilft diese Forderung auch nicht, wenn sie selber anders empfinden als von den Eltern entschieden.

08.11.2017 um 10:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1038 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!





Eben, diese Option gibt es schon lange.

Deshalb verstehe ich weder die Motivation noch den Sinn dieses Urteils.

08.11.2017 um 10:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxxxxx
296 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!



Du redest wirr , kannst dich bitte präziser ausdrücken. Am besten nachdem du meinen Beitrag nochmal gelesen hast. Von dem was du dir da zusammen reimst habe ich nämlich nichts geschrieben.

08.11.2017 um 11:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Josxxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!

So etwas würde ich mir in Österreich auch wünschen !!!

08.11.2017 um 11:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1038 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!





Da bin ich ja mal gespannt...

08.11.2017 um 11:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1038 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!





Wie fragt man Neugeborene, ob sie Männlein, Weiblein oder irgendetwas dazwischen sind?

08.11.2017 um 11:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxxxxx
296 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!



Cveta, du bist nicht inters**uell, ich glaube auch nicht das du wirklich Trans**uell warst. Habe jetzt auch keine Lust mit dir deine Wunschvorstellungen und deine Familiengeschichte zu diskutieren.
Deine psychischen Probleme die du ganz offensichtlich hast kann ich auch nicht lösen.
Dafür wende dich bitte an geeignete Ärzte.

08.11.2017 um 11:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Olixxxxxxxxxx
29 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!

Hey... das finde ich gut und auch zeitgemäß.
In mir ist das deitte Geschlecht und ich liebe das das dritte Geschlecht.
I love Cockgirls cause I‘m one of them.

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht hat ein drittes Geschlecht für den Eintrag im Geburtenregister gefordert.
Inters**uellen Menschen, die weder männlich noch weiblich sind, solle damit ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität eintragen zu lassen, entschieden die Karlsruher Richter in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss.
Zur Begründung verwies das Gericht auf das im Grundgesetz geschützte Persönlichkeitsrecht (Az. 1 BvR 2019/16).

08.11.2017 um 11:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1038 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!





Sind wir nicht alle Menschen?

08.11.2017 um 12:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von emixxxxxxxxxxx
66 Beiträge bisher
re: Bundesverfassungsgericht fordert 3. Geschlecht!

Ich glaube kaum, dass dieses Urteil real im Leben was bringt. Schönes Urteil, aber in der Realität wird die Welt immer noch anders aussehen.

08.11.2017 um 12:28  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben